electrified - Neue OBD2 App für den i3, Diskussion über Abo-Modell / Datenschutz

Re: electrified - Neue OBD2 App für den i3

ccnacht
  • Beiträge: 227
  • Registriert: Mo 7. Jan 2019, 08:52
  • Wohnort: Sachsen, Dresden
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
Was wird die App kosten?
100% voller Panda 120Ah, bestellt 30.01.2019, abgeholt 12.04.2019, openWB 11kw-AC
Anzeige

electrified - Neue OBD2 App für den i3, Diskussion über Abo-Modell / Datenschutz

USER_AVATAR
  • Lipper
  • Beiträge: 100
  • Registriert: Di 13. Dez 2016, 14:26
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 81 Mal
read
ccnacht hat geschrieben: Was wird die App kosten?
Um die Weiterentwicklung und den Support von electrified zu ermöglichen wird es ein Abo-Modell geben. Die ersten 30 Tage sind kostenlos, danach wird kleiner einstelliger Betrag pro Monat erhoben. Der genaue Betrag steht noch nicht fest, da nicht das Finanzielle im Vordergrund der Entwicklung von electrified steht. Erstmal entwickeln wir eine Software, die den i3-Fahrern viele hilfreiche Informationen zu Ihrem Fahrzeug liefern und das elektrische Fahren und Laden des i3 unterstützen soll.
electrifi3d seit Februar 2017

Re: electrified - Neue OBD2 App für den i3

frank.beetz
  • Beiträge: 69
  • Registriert: Mi 21. Jun 2017, 18:06
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Abo-Modell = Dead on arrival!

Re: electrified - Neue OBD2 App für den i3

Nachbars Lumpi
  • Beiträge: 594
  • Registriert: Do 27. Dez 2018, 18:58
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 125 Mal
read
Abo Modell nicht mit mir. Schöne Idee, aber dadurch zum Scheitern verurteilt. Kenne keinen, der eine einzige App mit Abo installiert hat.
Nehmt nen 10er und gut ist. Dann benutzen es die Leute auch.
&Charge: Mit Onlineshopping kostenlos das Auto aufladen. https://and-charge.com/#/invite-friends?code=ZGZRKM

Re: electrified - Neue OBD2 App für den i3

USER_AVATAR
read
Ich gebe zu bedenken, dass man im Laufe eines Jahres für eine ganze Menge Dinge Geld ausgibt, was sinnloser sein kann. Außerdem veranlasst ein Jahresabo den Entwickler sich weiter mit dem Produkt zu beschäftigen und sichert auch die Umgebung, in der es läuft.

Wenn ihr mal in Richtung Bimmercode schaut, was derzeit 35 EUR kostet, um die Codierfunktion einzuschalten. Was gibt euch die Gewissheit, dass nach der Version nicht einfach schluss ist?? Dann hätter ihr viel Geld für eine nutzlose App ausgegeben.

Beim Abo Modell ist der Entwickler dagegen gehalten, jene app zu verbessern und am Laufen zu halten, also eine ganz andere Intention.

In der Softwarewelt ist schon seit einigen Jahren die Umstellung von Einmalpreis auf Abo-Modelle Gang und Gebe, wenn's ein fairer Preis ist, liegt eine Win-Win-Situation vor.

Meine Meinung dazu.

BTW: es ist noch nicht einmal ein Preis genannt und dann lese ich solche Statements ^^

@Nachbars Lumpi Ich habe Apps mit Abo und bin über deren Weiterentwicklung sehr angetan. Und wenn ich sie nicht mehr mag, kündige ich das Abo. So einfach ist das. Habe ich dagegen einen "horrenden" Preis dafür gezahlt und nutze die App kurz danach nicht mehr, ärgere ich mich viel mehr darüber!!
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3

Re: electrified - Neue OBD2 App für den i3

Nachbars Lumpi
  • Beiträge: 594
  • Registriert: Do 27. Dez 2018, 18:58
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 125 Mal
read
Ein Abo Modell versichert dir auch nicht, dass die Infrastruktur und die App up to date gehalten werden.

Wir sind da halt unterschiedlicher Meinung. Ist ja auch ok. Davon lebt ein Forum. Klar habe ich es mehr als deutlich gesagt was ich davon halte. Das muss man in einem Forum aber aushalten, dass es nicht nur Schoenfaerberei und Kuschelkurs gibt.

Ich finde es gut offen ueber die Dinge zu diskutieren und seinen Standpunkt klar zu vertreten.
&Charge: Mit Onlineshopping kostenlos das Auto aufladen. https://and-charge.com/#/invite-friends?code=ZGZRKM

Re: electrified - Neue OBD2 App für den i3

USER_AVATAR
  • trilobyte
  • Beiträge: 402
  • Registriert: Mo 2. Mai 2016, 17:51
  • Wohnort: CH-Lenggenwil
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 43 Mal
read
ich bezahle gerne etwas für eine gute software, abomodelle meide ich aber vehement. wieso? keihe ahnung. vielleicht aus der anst dass ich mich an eine software gewöhne und dann merke dass mich die über jahre doch viel geld kostet .3euro pro monat ist ja nicht viel, aber mal 12 und das über 10 jahre sind dann auf einmal 360euro. das ist dann ein wenig viel für eine software die trotz allem nur "nice to have" ist.

gruss
siegi
I3 Fluid Black 94Ah 20" + Sion Reserviert + E-Golf300 als Überbrückung zum Sion

Re: electrified - Neue OBD2 App für den i3

USER_AVATAR
  • bm3
  • Beiträge: 11457
  • Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 896 Mal
read
Denkt dann bitte auch mal darüber nach ob das Abo auch immer gleich für ein Jahr abgeschlossen/verlängert werden kann. Erstmal möchte aber sowieso jeder testen was genau die App ihm bringt. Ich würde das sowieso zunächst mal mit den beiden OBD-Adaptern die ich schon habe ausprobieren, noch ein drittes zu kaufen wollte ich eigentlich falls möglich vermeiden.

Re: electrified - Neue OBD2 App für den i3

E-Mobil-Foo
  • Beiträge: 1019
  • Registriert: Mo 10. Sep 2018, 13:31
  • Hat sich bedankt: 68 Mal
  • Danke erhalten: 136 Mal
read
Desweiteren ist ein Abo eine kleine Versicherung, daß jener nicht klammheimlich per Spy-Ware die privaten Daten gegen Bezahlung international verhökert.
Wer was leistet, bekommt eine Gegenleistung, fertig. Macht er es gut und adaptiert (pflegt) das Dingens, buche ich einen Folgezeitraum. Da sich das Umfeld häufig ändert, muß man eben am Ball per Abo bleiben.

Re: electrified - Neue OBD2 App für den i3 - läuft die auch, ohne mit Daten zu bezahlen?

USER_AVATAR
  • i3rapid
  • Beiträge: 98
  • Registriert: Fr 9. Mai 2014, 00:24
  • Wohnort: Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
E-Mobil-Foo hat geschrieben: Desweiteren ist ein Abo eine kleine Versicherung, daß jener nicht klammheimlich per Spy-Ware die privaten Daten gegen Bezahlung international verhökert.
Wenn ich die Wahl habe, für eine Dienstleistung mit Geld oder mit Daten zu bezahlen, bin ich grundsätzlich bereit, mit Geld zu bezahlen.

Kann ich denn bei dem Abo erwarten, daß die Nutzung der App dann ausschließlich mit Geld abgegolten wird?

Für mich persönlich heißt das auch, daß ich die App auch als APK-Datei erhalten kann, ohne daß ich ein Google-Playstore-Konto anlegen muß, wo ich für die Verifikation der Registrierung eine Telefonnummer angeben muß, die dann über den Atlantik geschickt wird. Nach Registrierung bei Google kann Google dann einiges über meine Aktivitäten auf dem Smartphone erfahren und verdient an meinen Daten. Die Alternative zu letzterem ist ein von Google befreites Smartphone.

Gibt es noch technische Abhängigkeiten der App zu Google-Play-Diensten? Einige murksige Ladesäulen-Apps stürzen schon beim Start ab, weil auf dem Gerät die Anbindung zu Google Maps nicht vorhanden ist.

Wenn ich für eine App bezahlen soll, würde ich an dieser Stelle auch entsprechenden Support erwarten!

Außerdem habe ich aus persönlichen Datenschutzgründen in meinem BMW i3 die SIM-Karte deaktivieren lassen, damit meine Betriebsdaten nicht in die BWM Cloud übertragen werden. Ich würde die Daten allerdings an einen Treuhänder übermitteln, der meine Daten-Eigentumsrechte wahrt, wenn eine entsprechende gesetzliche Regelung eingeführt wird. Folglich kann ich dann über die BMW-App - wenn mir sie irgendjemand stellvertretend für mich aus dem Google Play Store herunterlädt - auf meine Fahrzeugdaten nicht zugreifen.

Würde die App denn mit einer deaktivierten SIM-Karte funktionieren?
PV-Anlage 2,0 kW (peak) seit 10/2000
Mein Auto in der Garage: http://www.goingelectric.de/garage/i3ra ... id-i3/606/
Helft mit, das Forum vor der Installation von "Zensurmaschinen" zu bewahren: http://foren-gegen-uploadfilter.eu/
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag