BMW App connected - Verbesserungsvorschläge

Re: BMW App connected - Verbesserungsvorschläge

E-Mobil-Foo
  • Beiträge: 1248
  • Registriert: Mo 10. Sep 2018, 13:31
  • Hat sich bedankt: 113 Mal
  • Danke erhalten: 183 Mal
read
jogi77 hat geschrieben: muss man um zu sehen ob das Fahrzeug ...
1) Beseitigung der spartanischen Aussagen der Android-Apps: NUR die Browser-App zeigt, welches Fenster / welche Tür öffen ist !
2) die Android-App ist nicht für Tablet's mit automatischer Bildschirmorientierung konfigurierbar.
Anzeige

Re: BMW App connected - Verbesserungsvorschläge

USER_AVATAR
read
Da fällt mir noch was ein:
- unter iOS eine Unterstützung von iPads ohne GPS. Nur weil davon 1 Funktion abhängig ist, kann man die ganze App dort nicht nutzen. Das ist wirklich sehr schade und von anderen Apps besser gelöst, indem dann die jeweilige Funktion eben nur nicht geht. Ich würde es ja verstehen, wenn vorhandenes GPS wirklich essentiell wäre für die App, aber so einfach nur schade.
BMW i3s 120Ah Imperialblau

Re: BMW App connected - Verbesserungsvorschläge

backblech
  • Beiträge: 1003
  • Registriert: Mo 17. Apr 2017, 17:57
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 124 Mal
read
BMW zeigt im Navi natürlich nur Ladestationen an, bei denen man mit chargenow laden kann. Teilweise auch kostenlose Ladestationen von Kaufland.
Gut wäre, wenn man eigene Ladestationen anlegen kann und diese bei routenplanung dann bevorzugt angefahren werden. Im Moment kann ich die Route in der android app sehen, auch Dauer und Entfernung zum Ziel, aber es wird keine Ladestation eingeplant, obwohl die App weiß, wo ich gerade bin, Ladestand des Akkus bekannt ist.

Das Ganze könnte dann auch mit der App von chargenow zu einer einzigen App zusammengeführt werden. Hier ist routenplanung und Ladestationen einfügen schon möglich und ich kann die Routen auch immer wieder aufrufen, incl. bevorzugter Ladestationen und Verfügbarkeitsstatus. Dort fehlen die i3 typischen Daten, die eine Reiseplanung während der Fahrt perfektionieren. Tesla features fallen mir da ein: wie lange Laden und bis wieviel Prozent, damit man sicher am nächsten Ladepunkt ankommt. Welche Geschwindigkeit dabei (höchstens) fahren. Und damit die Daten verlässlicher werden ein System, das die errechneten Daten dann auch mit den zustandegekommenen IST-Daten abgleicht (wenn der Nutzer die Daten freigibt) und die Vorgaben verbessert.
BMW i3 60Ah 03/17-01/19
BMW i3 94Ah seit 02/19

Re: BMW App connected - Verbesserungsvorschläge

dnnsdigital
  • Beiträge: 174
  • Registriert: Mo 7. Jan 2019, 17:26
  • Hat sich bedankt: 94 Mal
  • Danke erhalten: 78 Mal
read
Eine Übernahmefunktion der Routenplanung aus abbetterrouteplanner wäre für mich echt das ultimative feature - BMW trau ich leider nicht zu was ähnlich gutes zu programmieren - warum also nicht die Integration in die App (inkl iPad), dann könnte man alles an den Bordcomputer senden..

Ich möchte einfach meine ausgetüftelte Route mit sinnvoll ausgewählten Ladestationen genau so im Bordcomputer abgebildet haben. Wie gesagt, mit BMW Routes ging das halbwegs, ist aber offline.
BMW i3 (94Ah), EZ 06/2017
Einziges Fahrzeug der Familie. Langstrecken sind aus unserer Sicht mit Planung gut machbar. Bei zurückhaltender Fahrweise (110 km/h) schaffen wir 180 km (Sommer) auf der Autobahn.

Re: BMW App connected - Verbesserungsvorschläge

E-Mobil-Foo
  • Beiträge: 1248
  • Registriert: Mo 10. Sep 2018, 13:31
  • Hat sich bedankt: 113 Mal
  • Danke erhalten: 183 Mal
read
backblech hat geschrieben: Gut wäre, wenn man eigene Ladestationen anlegen kann und diese bei routenplanung dann bevorzugt angefahren werden.
Ist doch indirekt gelöst, jeden Ort einer Ladestation- oder privaten Wallbox-Nutzung merkt sich das Navi und zeigt's auch in der I3-NAVI-Karte an und wird auch Ladeziel. ! Allerdings kennt die Android-//Browser- APP davon NULL ! - obwohl man sich als persönlicher I3-Nutzer eingelogged hat - es fehlt die Synchronisation - also eine plumpe, faule Lösung in der App, weil Verbrenner sowas nicht brauchen ...
dnnsdigital hat geschrieben: mit BMW Routes ging das halbwegs, ist aber offline.
Mein BMW-Routes ist tot.
Früher (bis vor 3 Wochen) konnte man die Route online im I3 speichern.

Re: BMW App connected - Verbesserungsvorschläge

dnnsdigital
  • Beiträge: 174
  • Registriert: Mo 7. Jan 2019, 17:26
  • Hat sich bedankt: 94 Mal
  • Danke erhalten: 78 Mal
read
E-Mobil-Foo hat geschrieben:
backblech hat geschrieben: Gut wäre, wenn man eigene Ladestationen anlegen kann und diese bei routenplanung dann bevorzugt angefahren werden.
Ist doch indirekt gelöst, jeden Ort einer Ladestation- oder privaten Wallbox-Nutzung merkt sich das Navi und zeigt's auch in der I3-NAVI-Karte an und wird auch Ladeziel. ! Allerdings kennt die Android-//Browser- APP davon NULL ! - obwohl man sich als persönlicher I3-Nutzer eingelogged hat - es fehlt die Synchronisation - also eine plumpe, faule Lösung in der App, weil Verbrenner sowas nicht brauchen ...
dnnsdigital hat geschrieben: mit BMW Routes ging das halbwegs, ist aber offline.
Mein BMW-Routes ist tot.
Früher (bis vor 3 Wochen) konnte man die Route online im I3 speichern.
Ok, danke für die Info, wusste ich nicht. Leider ändert das nichts an meinen Anforderungen: Routenplanung im Voraus von daheim und dann ins Auto übertragen (Bordcomputer). Ganz ohne Auto bekomm ich das auch so hin, nur ich hätte gerne die Kombination mit der Reichweitenberechnung des Fahrzeugs ! Erst damit wird das Ganze rund...

Ja, BMW Routes wurde mit Ansage gekillt. Versteh ich auch: Das Interface war gefühlt aus dem letzten Jahrtausend. Aber liebe Leute bei BMW: Wenn ihr was (essentielles) abschaltet, dann sollte vorher klar sein was danach kommt, und das am Besten dann auch auch nahtlos...
BMW i3 (94Ah), EZ 06/2017
Einziges Fahrzeug der Familie. Langstrecken sind aus unserer Sicht mit Planung gut machbar. Bei zurückhaltender Fahrweise (110 km/h) schaffen wir 180 km (Sommer) auf der Autobahn.

Re: BMW App connected - Verbesserungsvorschläge

USER_AVATAR
read
Bitte KEINE Diskussion!!!!!

@mod bitte die Diskutionsbeiträge verschieben.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3
steuerliche Fragen rund um das Elektroauto

Re: BMW App connected - Verbesserungsvorschläge - KEIN DISKUSSIONSTHREAD!!!!

USER_AVATAR
  • jogi77
  • Beiträge: 259
  • Registriert: Di 20. Mär 2018, 10:39
  • Wohnort: 79112 Freiburg
  • Hat sich bedankt: 44 Mal
  • Danke erhalten: 63 Mal
read
App auch auf dem iPad nutzbar machen.
Natürlich so dass man Zugriff auf ein Fahrzeug von mehreren Geräten hat.
Skoda Enyak iV 80 (Bj. 2022)
BMW i3s 94 Ah (Bj. 2018)

Re: BMW App connected - Verbesserungsvorschläge - KEIN DISKUSSIONSTHREAD!!!!

backblech
  • Beiträge: 1003
  • Registriert: Mo 17. Apr 2017, 17:57
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 124 Mal
read
Das Wichtigste für alle, die noch eine 3G Simkarte verbaut haben ist mir heute nacht eingefallen: den Austausch der 3G Simkarte gegen eine 4G Simkarte.
Sonst macht keine App Sinn, weil der i3 nichts mehr vom Server empfangen kann.
BMW i3 60Ah 03/17-01/19
BMW i3 94Ah seit 02/19

Re: BMW App connected - Verbesserungsvorschläge - KEIN DISKUSSIONSTHREAD!!!!

PeterN
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Mi 6. Sep 2017, 20:07
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Mir fehlt die Statistik, ich sehe nur die letzte Fahrt, warum nicht die letzten 2 Wochen oder 2 Monate?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag