Servolenkung schwergängig

Servolenkung schwergängig

hellafritz
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Mo 15. Jul 2019, 10:30
  • Wohnort: Bez. Vöcklabruck Oberösterreich
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
hallo Zusammen,
ich finde die lenkung beim i3 Mod. 2014 etwas schwergängig im vergleich zu anderen Autos.
Weis vlt. einer eine Möglichkeit die Lenkunterstützung zu erhöhen?
LG Fritz
BMW i3 REx I001-19-11-520
Anzeige

Re: Servolenkung schwergängig

USER_AVATAR
read
Es gibt ein aktuelles Update für das Auto auf 19-11-5xx welches auch an der Lenkung etwas veränderung soll
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3
steuerliche Fragen rund um das Elektroauto

Re: Servolenkung schwergängig

kmfrank
  • Beiträge: 641
  • Registriert: Fr 4. Jan 2019, 08:31
  • Wohnort: bei Braunschweig
  • Hat sich bedankt: 72 Mal
  • Danke erhalten: 71 Mal
read
Hallo Fritz,

Schau mal hier viewtopic.php?f=69&t=52061 da kannst Du sicher was rauslesen
Lieber Gruß
Michael
i3 rex, 60Ah, Bj. 2015, I001-20-03-530
eGolf 300 Bj. 2020

Re: Servolenkung schwergängig

hellafritz
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Mo 15. Jul 2019, 10:30
  • Wohnort: Bez. Vöcklabruck Oberösterreich
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
aktuellstes Update hab ich grade letzte Woche wg. Startproblemen REx bekommen. Lenkung noch immer "zäh"
BMW i3 REx I001-19-11-520

Re: Servolenkung schwergängig

USER_AVATAR
read
Ich erlaube mir hier weiter zu machen auch wenn der letzte Eintrag schon lange her ist.

Ich empfinde die Lenkung bei meinem i3s auch sehr schwergängig allerdings nicht unangenehm sondern eher sehr direkt.

So würde ich es mir für den Sport Modus vorstellen aber im "Comfort"Modus ist es eben nicht besonders komfortabel (da war im Stand der A6, der das Gesamtgewicht des i3 nur auf der Vorderachse hatte, leichter zu drehen). Ich kann auch ehrlich keinen Unterschied zwischen den Modis feststellen, also nicht so wie bei der Strompedalkennlinie.

Prinzipiell funktioniert bei meinem i3s alles, keine Probleme mit der Lenkung. Aber irgendwie habe ich auch den Verdacht dass es nicht so sein sollte.

Kann mir wer bestätigen, daß kein nennenswerter Unterschied zwischen Comfort und Sport besteht.

Danke!
BMW i3s 120Ah seit 02/2020 (Privatfahrzeug)
Skoda Enyaq 80 seit 07/2021 (Firmenfahrzeug)

Re: Servolenkung schwergängig

Kiwi
  • Beiträge: 10
  • Registriert: So 11. Apr 2021, 12:24
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Es gibt auch nach meinem Empfinden keinen Unterschied zwischen den einzelnen Modi. Mir ist die Lenkung auch etwas zu schwergängig. Insbesondere nervt mich, dass sie nicht von alleine in Nullstellung zurückdreht und man das letzte Achtel selbst zurückdrehen muss. Kalte Temperaturen verstärken das ganze noch, da ist es fast eine viertel Umdrehung.

Um einen Defekt auszuschließen war ich deswegen letzte Woche bei BMW und man gab mir die Möglichkeit, den Vorführer I3 zu fahren. Letztendlich weißt dieser genau das gleiche Phänomen auf. Gefühlt zwar minimal leichtgängiger, aber das liegt wohl an den nagelneuen Reifen.

Andere Reifen und/oder erhöhter Luftdruck vorne sorgen wohl für etwas Besserung, aber in Summe muss man wohl sagen: Works as designed

Schade, dass man die unterschiedlichen Fahrmodi nicht auch für unterschiedliche „Kennlinien“ der Lenkung nutzt.
Aber nunja, es gibt schlimmeres 🙈

Re: Servolenkung schwergängig

Xentres
  • Beiträge: 2110
  • Registriert: Di 25. Feb 2020, 13:18
  • Hat sich bedankt: 433 Mal
  • Danke erhalten: 656 Mal
read
Und wieder andere regen sich über die viel zu leichtgängigen und "synthetischen Lenkungen" der neueren Fahrzeuge auf, die keine direkte Rückmeldung von der Straße bieten.

Wie man es macht, macht man es falsch...
BMW i3 120 Ah - seit 04/2020 - Melbourne Rot

Re: Servolenkung schwergängig

hydrou
  • Beiträge: 303
  • Registriert: Do 18. Jun 2020, 12:51
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 78 Mal
read
Man muss denke ich zwischen i3 und i3s unterscheiden, da sich diese vom Fahrwerk und den Reifen unterscheiden. Zumindest bei meinem i3s finde ich es ganz ok, wobei es im Vergleich zu meinen früheren BMW noch direkter und präziser sein könnte, jedoch hatte ich da auch die adaptive und variable Sportlenkung. Leider gibt es beim i3s keinen Unterschied und keine Veränderung der Lenkkennlinie je nach Fahrmodus.

Aber ja, es ist immer ein Spagat und ein Kompromiss zwischen den unterschiedlichen Anforderungen je nach Fahrer, die einen lieber weich und ohne Rückmeldung, die anderen eher direkt und mit Rückmeldung sowie alles dazwischen.

Re: Servolenkung schwergängig

dr_big
  • Beiträge: 863
  • Registriert: Sa 15. Jan 2022, 09:14
  • Hat sich bedankt: 121 Mal
  • Danke erhalten: 275 Mal
read
Nach 3 Wochen i3 bin ich heute wieder meinen alten Audi A4 gefahren und bin direkt erschrocken wie leichtgängig die Lenkung ist. Gefühlt war überhaupt kein Widerstand spürbar, zumindest im Vergleich zum i3 wo man doch mit Kraft am Lenkrad drehen muss. Scheint aber normal zu sein, dass der i3 da etwas mehr Einsatz fordert.

Re: Servolenkung schwergängig

USER_AVATAR
  • cuatro
  • Beiträge: 60
  • Registriert: Di 7. Jun 2022, 11:29
  • Wohnort: Haus im Ennstal | Steiermark
  • Hat sich bedankt: 37 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
Also ich bin bis jetzt erst einmal ein paar Km im Sportmodus gefahren, aber mir kam doch vor, dass da ein deutlich spürbarer Unterschied bei der Lenkung vorhanden ist, im Vergleich zum Comfort-Modus. Werde das heute bei der Heimfahrt nochmal explizit ausprobieren.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag