Erfahrungen I3s - 19 000 km

Re: Erfahrungen I3s - 19 000 km

Ungard
  • Beiträge: 1785
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 50 Mal
  • Danke erhalten: 397 Mal
read
Landstraße ist ja eh Max 100, oft 80.
Oder ist zügig = min 120 ;-)

Ich fahre halt 80% Landstraße. Da bleibt der Verbrauch niedrig. Alle Nase lang (oft riskant) Autos zu überholen nur um den nächsten vor der Nase zu haben lasse ich dann lieber. Normalerweise ist es im Berufsverkehr halt voller. Da spart man dann Max 2-3 Minuten und Gefährdet oft andere und sich selber (erlebe ich da leider öfter)
4 Jahre Erdgas, B200c
dann bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55
Anzeige

Re: Erfahrungen I3s - 19 000 km

AdR
  • Beiträge: 55
  • Registriert: So 9. Dez 2018, 14:31
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Ich überhole durchaus im Schnitt auf meiner Pendelstrecke 4 - 5 mal, denke aber nicht, dass ich jemanden gefährde. Ich bin soweit ein flotter, aber grundsätzlich vorsichtiger Fahrer, vor allem was Abstände angeht. Das Spurtvermögen des i3s ermöglicht ja auch sicheres Überholen.
Tatsächlich rentiert das Überholen zeitlich auf meiner Strecke schon oft, aber natürlich nicht immer.

Wenn die Landstraße frei ist, fahre ich etwa 110 - 115 km/h.
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag