Driving Assistant Plus vor und nach LCI/Modellpflege 2017

Re: Driving Assistant Plus vor und nach LCI/Modellpflege 2017

menu
Nachbars Lumpi
    Beiträge: 458
    Registriert: Do 27. Dez 2018, 18:58
    Hat sich bedankt: 19 Mal
    Danke erhalten: 78 Mal
folder So 25. Aug 2019, 16:18
Wenn der vorausfahrende Wagen zur Seite fährt um die Gasse zu bilden folgt der i3 doch schon leicht in die Richtung. Einfach den Abstand auf 3 Strichen lassen, dann hat man noch genug Platz bei Bedarf weiter rüber zu fahren.
Anzeige

Re: Driving Assistant Plus vor und nach LCI/Modellpflege 2017

menu
Schucon
    Beiträge: 11
    Registriert: So 28. Jul 2019, 13:07
folder Mo 26. Aug 2019, 10:02
Ich erwarte gar nicht viel von dem Stauassistent, er ist halt Teil des Pakets und war beim Erscheinen des i3 sicher noch keine verbreitete Technik.
Ganz sicher würde ich ihn mal ausprobieren, aber z.B. das Problem mit den Rettungsgassen hat so gut wie jedes "autonom" fahrende Auto, das aktuell auf dem Markt ist. Desshab ist Stau leider nach wie vor einfach nur nervig. :(

Re: Driving Assistant Plus vor und nach LCI/Modellpflege 2017

menu
Benutzeravatar
    pousa13
    Beiträge: 594
    Registriert: Mo 26. Jun 2017, 07:07
    Wohnort: LK Erding
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 35 Mal
folder Mo 26. Aug 2019, 10:51
ich war anfangs auch sehr skeptisch und bin eignetlich generell kein freund von acc systemen - ich muss aber gestehen, in der codierten variante (auf allen straßen bis 99km/h und automatisch auf kleinstem abstand) überzeugt mich der "stausssistent" deutlich mehr als ich erwartet hätte. ich nutze ihn in der stadt im berufsverkehr, auf der autobahn wenn mehr verkehr ist und ich eh gemütlich hinter nem lkw her fahre...ausgestiegen ist er bisher 1x als es geregenet hat. sonst nur wenn die markierungen auf dem boden fehlen. dafür, dass ich nicht wirklich viel erwartet hab, bin ich sehr zufrieden.
05/19 i3S 120Ah, Jucarobeige+Suite
04/91 520iA E34, Islandgrün Metallic
04/16 535d Touring F11, Mondstein Metallic

Re: Driving Assistant Plus vor und nach LCI/Modellpflege 2017

menu
Nachbars Lumpi
    Beiträge: 458
    Registriert: Do 27. Dez 2018, 18:58
    Hat sich bedankt: 19 Mal
    Danke erhalten: 78 Mal
folder Mo 26. Aug 2019, 15:40
pousa13 hat geschrieben:
Mo 26. Aug 2019, 10:51
i in der codierten variante (auf allen straßen bis 99km/h und automatisch auf kleinstem abstand) überzeugt mich der "stausssistent" deutlich mehr als ich erwartet hätte. ich nutze ihn in der stadt im berufsverkehr,
Wer war so nett dir das mit E-Sys zu codieren? Ich haette den Stauassi auch gerne auf allen Straßen, aber nur bis 80km/h.

Re: Driving Assistant Plus vor und nach LCI/Modellpflege 2017

menu
kmfrank
    Beiträge: 329
    Registriert: Fr 4. Jan 2019, 08:31
    Wohnort: bei Braunschweig
    Hat sich bedankt: 20 Mal
    Danke erhalten: 16 Mal
folder Mo 26. Aug 2019, 19:30
Hallo Zusammen,
habe den ACC auch für die Landstraße frei, bei mir ist das nicht brauchbar. Bei kleinen Kurven im Ort steigt Er aus, erkennt die Straße nicht. Evtl muß ich mal auf den kleinsten Abstand umstellen.
Lieber Gruß
Michael
i3 rex, 60Ah, Bj. 2015, Schnelladen, I001-19-03-530

Re: Driving Assistant Plus vor und nach LCI/Modellpflege 2017

menu
DirkDiggler
    Beiträge: 3
    Registriert: Fr 23. Aug 2019, 14:21
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Mo 26. Aug 2019, 19:50
Moin! Also ich habe einen 2019er und der driving Assistent ist insbesondere im Vergleich zu allen anderen System, die ich kenne (auch die von BMW) einfach nur schlecht. Steigt ständig aus. Bremst oft nur weil ein Auto am Straßenrand steht. Das konnte selbst Skoda um Längen besser.
Der Stauassistent macht wenn ihr mich fragt mehr falsch als richtig. Ich würde dieses teure extra beim i3 auf keinen Fall noch Mal kaufen.

Re: Driving Assistant Plus vor und nach LCI/Modellpflege 2017

menu
Nachbars Lumpi
    Beiträge: 458
    Registriert: Do 27. Dez 2018, 18:58
    Hat sich bedankt: 19 Mal
    Danke erhalten: 78 Mal
folder Di 27. Aug 2019, 09:50
Ich benutze den Stauassi von 5 Arbeitstagen an dreien. Also ich habe keine Probleme damit dass er alles falsch machen würde. Er fährt sauber dem vorrausfahrenden Auto innerhalb des Fahrstreifens hinterher.

Das einzige Problem was er hat ist, wenn ein Wagen ohne Blinken die Spur wechselt oder der vorrausfahrende Wagen so auf einen Verzögerungsstreifen fährt, dass der i3 die Fahrbahnmarkierung nicht richtig sehen kann. Also der vorrausfahrende Wagen direkt am Anfang des Verzögerungsstreifen schnell rüber zieht.

Ich habe auch die Position am Lenkrad gefunden wo ich die Hand nur auflegen brauche. Dann fährt er auch 10 km Stau ohne zu mucken, dass das Lenkrad in der Hand gehalten werden muss.

Re: Driving Assistant Plus vor und nach LCI/Modellpflege 2017

menu
Benutzeravatar
    pousa13
    Beiträge: 594
    Registriert: Mo 26. Jun 2017, 07:07
    Wohnort: LK Erding
    Hat sich bedankt: 11 Mal
    Danke erhalten: 35 Mal
folder Di 27. Aug 2019, 13:20
Nachbars Lumpi hat geschrieben:
Mo 26. Aug 2019, 15:40
pousa13 hat geschrieben:
Mo 26. Aug 2019, 10:51
i in der codierten variante (auf allen straßen bis 99km/h und automatisch auf kleinstem abstand) überzeugt mich der "stausssistent" deutlich mehr als ich erwartet hätte. ich nutze ihn in der stadt im berufsverkehr,
Wer war so nett dir das mit E-Sys zu codieren? Ich haette den Stauassi auch gerne auf allen Straßen, aber nur bis 80km/h.
hab ich ganz allein geschafft ;) hatte mich mit esys und codieren schon vorher beschäftigt.
05/19 i3S 120Ah, Jucarobeige+Suite
04/91 520iA E34, Islandgrün Metallic
04/16 535d Touring F11, Mondstein Metallic

Re: Driving Assistant Plus vor und nach LCI/Modellpflege 2017

menu
Nachbars Lumpi
    Beiträge: 458
    Registriert: Do 27. Dez 2018, 18:58
    Hat sich bedankt: 19 Mal
    Danke erhalten: 78 Mal
folder Di 27. Aug 2019, 19:02
pousa13 hat geschrieben:
Di 27. Aug 2019, 13:20

hab ich ganz allein geschafft ;) hatte mich mit esys und codieren schon vorher beschäftigt.
Danke für die Info. Ich habe leider nicht den Elan und die Zeit mich da rein zu fuchsen.

Re: Driving Assistant Plus vor und nach LCI/Modellpflege 2017

menu
dudelsack08
    Beiträge: 139
    Registriert: Di 15. Jan 2019, 15:16
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 36 Mal
folder Di 27. Aug 2019, 21:00
Nachbars Lumpi hat geschrieben: Ich habe auch die Position am Lenkrad gefunden wo ich die Hand nur auflegen brauche. Dann fährt er auch 10 km Stau ohne zu mucken, dass das Lenkrad in der Hand gehalten werden muss.
Kannst du beschreiben wo das ist?
Ich finde den Stauassistenten auch ziemlich schlecht da er, wenn er mal lenken muss (Spurwechsel in einer Baustelle), direkt aussteigt, er auch wenn ich die Hand am Lenkrad habe, nur meckert und er nur bis 60 funktioniert.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag