Codieren mit der E-Sys Software

Re: Pimp My i3

menu
gizmodiekatze
    Beiträge: 25
    Registriert: So 30. Jun 2019, 16:50
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Fr 12. Jul 2019, 20:35
pseidl hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 20:30
gizmodiekatze hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 19:16
pseidl hat geschrieben:
Do 11. Jul 2019, 22:49
Also, das ganze ist nicht einfach und man muss wirklich wissen was man da tut. Die Rückfahrkamera und den original Reparatur Drive Modul Kabelbaum haben zusammen 150€ gekostet. Kabelbaum 30€ und die Kamera war gebraucht von eBay für 130€.
Bist Du DIr ganz sicher dass Du der richtige bist um solche prgrammierung vorzunehmen?
Warum nicht ?
Naja.. ich dachte nur, weil ich mal in der Schule gelernt habe das 30 + 130 = 160 ist, aber naja... vielleicht gilt das ja nicht mehr. vielleicht sinds ja inzwichen eben doch 150. Man lernt nie aus und manche Dinge ändern sich im Laufe des Lebens. Bin wohl zu old school für sowas
BMW i3S 94Ah REX 11/18
Anzeige

Re: Pimp My i3

menu
Benutzeravatar
    pseidl
    Beiträge: 22
    Registriert: Fr 8. Mär 2019, 09:21
    Wohnort: Freising
    Danke erhalten: 13 Mal
folder Fr 12. Jul 2019, 20:57
treehacker hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 12:37
Kann mir jemand mal kurz dieses Token Konzept erklären ?! E-Sys und so ist ja von BMW... aber dieser Launcher für e-Sys ist doch irgendein Crack Tool um e-Sys nutzen zu können zu können, oder?!

Auf der Web "bmw diagnose software" gibts jetzt "BMW E-Sys 3.28.1 & FSC GENERATOR (CIC/NBT) NEW E-Sys 3.31!
ESysPlus (Suitable for ESys 3.26.1 and 3.27.0 and 3.27.1)
Don't need Launcher and Token!"

Also kein Launcher und Token mehr nötig.
Ich steh da einfach auf dem Schlauch weil ich das Grundkonzept nicht verstehe. Wie nutzt BMW denn offiziell die Software ?! Oder gehts darum einen Hardware Dongle Lizenzschlüssel zu simulieren ?!

Fragen über Fragen.... :-P
Der Esys Launcher Pro von Tokenmaster ist kein Crack sondern mehr oder weniger ein generiertes Zertifikat für die Freischalt-Codes (FSC).
Den FSC Generator kannst du für den i3 nicht benutzen. Ich habe ein NBT Evo verbaut und der Generator ist für die Generation vorher. Außerdem kannst du damit nur Karten aktivieren und die sind bei dir ja vermutlich eh aktiv !

Zum ändern der SALAPA Codes braucht man kein EST Token.

Infos: http://tokenmaster.blogspot.com/

Hier eine Erklärung von TokenMaster selbst, wozu man wann seine Software braucht: https://www.bimmerfest.com/forums/showt ... p?t=785968
Zuletzt geändert von pseidl am Fr 12. Jul 2019, 21:02, insgesamt 1-mal geändert.
BMW i3s

Re: Pimp My i3

menu
Benutzeravatar
    pseidl
    Beiträge: 22
    Registriert: Fr 8. Mär 2019, 09:21
    Wohnort: Freising
    Danke erhalten: 13 Mal
folder Fr 12. Jul 2019, 21:01
gizmodiekatze hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 20:35
pseidl hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 20:30
gizmodiekatze hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 19:16


Bist Du DIr ganz sicher dass Du der richtige bist um solche prgrammierung vorzunehmen?
Warum nicht ?
Naja.. ich dachte nur, weil ich mal in der Schule gelernt habe das 30 + 130 = 160 ist, aber naja... vielleicht gilt das ja nicht mehr. vielleicht sinds ja inzwichen eben doch 150. Man lernt nie aus und manche Dinge ändern sich im Laufe des Lebens. Bin wohl zu old school für sowas
:geek: Ja... und jetzt. Habe die Beträge nur aus dem Kopf hingeschrieben und nicht gerechnet. Ebay war glaube ich 130€ und hier https://www.leebmann24.de/bmw-ersatztei ... bt=61_3678.

Du hast bewiesen, dass du zwei Zahlen addieren kannst und mich belehrt das ich doof bin. Ich denke mir einfach meinen Teil.
BMW i3s

Re: Codieren mit der E-Sys Software

menu
Benutzeravatar
    pseidl
    Beiträge: 22
    Registriert: Fr 8. Mär 2019, 09:21
    Wohnort: Freising
    Danke erhalten: 13 Mal
folder Fr 12. Jul 2019, 21:19
Schaltpläne für die Verkabelung: https://newtis.info
BMW i3s

Re: Codieren mit der E-Sys Software

menu
Benutzeravatar
folder Sa 13. Jul 2019, 11:16
@pseidl, ich nutze mal die Gelegenheit dich etwas auszufragen da du ja recht viel Ahnung von der Materie hast (obwohl du 2 Zahlen nicht richtig addieren kannst :D ;-) ).
Woher kommen eigentlich immer die aktuellen Pspzdata files ? Sind das Leute bei BMW die die dann inoffiziell im Netz verteilen ?
Was ist der Unterscheid zwischen den Lite und den Full versionen ? Sind die Full versionen komplette Steuergeräte flashes ?
Es gibt ja verschiedene Verbindungsmöglichkeiten, ICOMM, D-CAN, E-NET, etc. Liegt der Unterschied dabei nur in dem Modelljahr? Anscheinend kann man mit ISTA+ nur über icomm coden oder verwechsel ich da wieder etwas?! Und warum dann so viele verschiedene Möglichkeiten und Programme ?!??!? Da gibts ja auch noch EDIABAS welches im Hintergrund läuft... ist das nur zur Backward Kompatibilität ?!? und dann die ganzen kleinen Tools... Tool32, etc etc.
Verstehe nicht warum BMW da so viele verschiedenen Tools hat die ja anscheinend oft das gleiche machen können.

Sorry wenn ich dich jetzt mit Fragen zu bombe aber auch nach X Foren und Manuals durchlesen finde ich keine konkreten Antworten auf diese Fragen damit ich das Grundprinzip verstehe.

Ich bin selber Software Entwickler aber bei machen Sachen die BMW da macht und anbietet durchblicke ich den Sinn halt einfach nicht.

Re: Codieren mit der E-Sys Software

menu
Benutzeravatar
    pseidl
    Beiträge: 22
    Registriert: Fr 8. Mär 2019, 09:21
    Wohnort: Freising
    Danke erhalten: 13 Mal
folder Sa 13. Jul 2019, 12:38
treehacker hat geschrieben:
Sa 13. Jul 2019, 11:16
@pseidl, ich nutze mal die Gelegenheit dich etwas auszufragen da du ja recht viel Ahnung von der Materie hast (obwohl du 2 Zahlen nicht richtig addieren kannst :D ;-) ).
Woher kommen eigentlich immer die aktuellen Pspzdata files ? Sind das Leute bei BMW die die dann inoffiziell im Netz verteilen ?
Was ist der Unterscheid zwischen den Lite und den Full versionen ? Sind die Full versionen komplette Steuergeräte flashes ?
Es gibt ja verschiedene Verbindungsmöglichkeiten, ICOMM, D-CAN, E-NET, etc. Liegt der Unterschied dabei nur in dem Modelljahr? Anscheinend kann man mit ISTA+ nur über icomm coden oder verwechsel ich da wieder etwas?! Und warum dann so viele verschiedene Möglichkeiten und Programme ?!??!? Da gibts ja auch noch EDIABAS welches im Hintergrund läuft... ist das nur zur Backward Kompatibilität ?!? und dann die ganzen kleinen Tools... Tool32, etc etc.
Verstehe nicht warum BMW da so viele verschiedenen Tools hat die ja anscheinend oft das gleiche machen können.

Sorry wenn ich dich jetzt mit Fragen zu bombe aber auch nach X Foren und Manuals durchlesen finde ich keine konkreten Antworten auf diese Fragen damit ich das Grundprinzip verstehe.

Ich bin selber Software Entwickler aber bei machen Sachen die BMW da macht und anbietet durchblicke ich den Sinn halt einfach nicht.
Hallo,

die PSdZ Files werden glaube ich aus ISTA-P extrahiert. Das funktioniert natürlich nur, wenn du eine Verbindung zu deren Server hast (Token). Vermutlich werden dass Leute sein, die in einer Vertragswerkstatt arbeiten oder direkt in einer Niederlassung.

Die Lite Version der PSdZ Dateien ist identlisch mit der Full Version, bloß ohne die SWFL (Sowftware Flash Firmware) Files. Du kannst also mit der Lite Version nur codieren, nicht flashen.

Du kannst in ISTA+ mit dem ENET Adapter nur lesen und die Fehlercodes löschen. ISTA+ ist quasi ISTA-D (D=Diagnose aka Rheingold). Zum Programmieren ist ein ICOM Adapter notwendig, welcher leider nicht ganz günstig ist und ISTA-P.
Ich habe mich mit EDIABAS nicht beschäftigt und wird für E-Sys auch nicht benötigt. Wenn ich micht recht erinnere wird EDIABAS als Interpreter (Protocol) für K-DCAN um alte Exx Modelle zu programmieren benötigt (INPA).

Unser BMW i3 ist gleichzusetzen mit der FXX Serie von BMW. Tool32 kann auch nur EXX Serien außer man tauscht Dateien aus, wird aber eigentlich nicht benutzt. Die ganzen Tools WinKFP, Tool32 etc. ist gegenüber Rheingold und E-Sys alles "altes" Zeug.

Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen. Um die Programme zu umschreiben hilft vielleicht "historisch" gewachsen. Teils sind es wirklich keine Werkstatt-Tools, sondern Entwickler Tools mit denen man wesentlich mehr machen kann, aber ohne wirkliches Verständniss der Steuergeräte auch sehr viel kaputt.

Neben meinen Erklärungen hilft ev. diese Seite hier. Dort ist das noch einmal sehr gut zusammengefasst: http://blog.obd2diy.fr/2017/09/11/what-is-inpaediabas/
BMW i3s

Re: Pimp My i3

menu
gizmodiekatze
    Beiträge: 25
    Registriert: So 30. Jun 2019, 16:50
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Mo 15. Jul 2019, 06:24
pseidl hat geschrieben:
Fr 12. Jul 2019, 21:01

Du hast bewiesen, dass du zwei Zahlen addieren kannst und mich belehrt das ich doof bin. Ich denke mir einfach meinen Teil.
Es war weder meine Absicht dich zu belehren noch auszudrücken das Du doof bist. (Steht auch nirgends wenn Du meinen Text liest). Ich habe schon vermutet das es irgendwie unaufmerksamkeit war, Der Witz war einfach das jemand im selben Post wo er über programmieren macht einen Rechenfehler produziert und mich dann (weil ich es witzig fand) gefragt habe ob du der richtige bist. Ich habe auch nciht damit gerechnet dass obwohl ich die Zahlen fett kursiv und italic gemacht habe es immer noch nciht auffällt. aber egal....
BMW i3S 94Ah REX 11/18

Re: Codieren mit der E-Sys Software

menu
dudelsack08
    Beiträge: 128
    Registriert: Di 15. Jan 2019, 15:16
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 34 Mal
folder Mo 15. Jul 2019, 07:23
@Gizmodiekatze
Und was hat nun codieren mit programmieren zutun? Und zu guter letzt, was hat programmieren mit rechnen zu tun?
Und ich fand Deine Frage auch ehr abwertend als witzig...

Re: Codieren mit der E-Sys Software

menu
gizmodiekatze
    Beiträge: 25
    Registriert: So 30. Jun 2019, 16:50
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Mo 22. Jul 2019, 11:52
dudelsack08 hat geschrieben:
Mo 15. Jul 2019, 07:23
@Gizmodiekatze
Und was hat nun codieren mit programmieren zutun? Und zu guter letzt, was hat programmieren mit rechnen zu tun?
Und ich fand Deine Frage auch ehr abwertend als witzig...
Ich kann Dir nur sagen wie es von mir gemeint war. Wie Du etwas empfindest liegt nicht in meinem Einflussbereich (Denn es ist Dein Gehirn welches die interpretation des von mir geschriebenen vornimmt, und ich bin mir ziemlich sicher keinen Einflaus darauf zu haben wie Dein Gehirn funktioniert.)

Um Deine Frage zu beantworten. Soweit mir bekannt ist zum programmieren eine Kenntnis der programmiersprache und derdazugehörigen Logik vorraussetzung. Genauso ist es bei der mathematik auch, darum gibt es da parallelen. Aber darum geht es ja gar nicht, da es spassig gemeint war, und erstens jeder mal Fehler macht, slebst bei simplen additionen, zweitens es keine Rolle spielt kann ich nur noch mal drauf hinweisen dass es spassig gemeint war.

Aber manche gehen ja auch zum Lachen in den Keller und fühlen sich bei anmerkungen erstmal lieber abwertend behandelt bevor sie nachfragen wie es denn gemeint war wenn es einen Zweifel gibt. Kann aber auch jeder für sich selber entscheiden.
BMW i3S 94Ah REX 11/18

Re: Codieren mit der E-Sys Software

menu
Benutzeravatar
    bm3
    Beiträge: 9589
    Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
    Hat sich bedankt: 24 Mal
    Danke erhalten: 336 Mal
folder Mo 22. Jul 2019, 12:02
@gizmodiekatze
Wir freuen uns ab jetzt über deine konstruktiven Beiträge zum Thema die dieses Thema auch dann weiterbringen.

:back to topic: :danke:
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag