i3 nur 20 Kilo leichter als der neue Mini Cooper SE, wie geht das?

Re: i3 nur 20 Kilo leichter als der neue Mini Cooper SE, wie geht das?

menu
Benutzeravatar
folder Mi 10. Jul 2019, 16:59
AndyMt hat geschrieben:
Mi 10. Jul 2019, 15:52
Hatte der 60er denn auch die Schnellladeoptionen und Wärmepumpe? Ich hab das bisher immer damit in Zusammenhang gebracht.
meinst du mich?? Ja, beide i3 sind nahezu identisch ausgestattet
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-19-07-539 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3
Anzeige

Re: i3 nur 20 Kilo leichter als der neue Mini Cooper SE, wie geht das?

menu
gizmodiekatze
    Beiträge: 33
    Registriert: So 30. Jun 2019, 16:50
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Mi 10. Jul 2019, 21:21
Ein bischen off topic. Ich habe ein Fahrzeug Bj. 1968, mit 23 PS welches knapp über 500kg wiegt und auch Vollaustattung hatte (es gab glaube ich nur die eine). Dann ein Fahrzeug mit Mittelmotor, 2 Sitzer, 73 PS mit ca. 800 kg. Fährt sich Go-Kart mässig und macht wegen des geringen gewichts einen heiden spass. Dann einen aus gleichem Hause wie der i3 einer aus 87 mit etwa dem gleichen Gewicht wie der i3, aber als Cabrio und noch einen von 93 aus Zuffenhausen mit knapp 1500 kg. was ich damit sagen will ist das das gewicht irgendwie in korrelation zum baujahr scheint. bis vor kurzem hatte ich noch einen SL500 (wobei man wissen sollte das das Kürzel SL die Abkürzung für "Super Leicht" ist, der wog fast 2 Tonnen... und war Bj. 93.
Und für die Teslas kommt man ja nur knapp am LKW Führerschein vorbei...
BMW i3S 94Ah REX 11/18

Re: i3 nur 20 Kilo leichter als der neue Mini Cooper SE, wie geht das?

menu
Benutzeravatar
    B.XP
    Beiträge: 1153
    Registriert: Fr 12. Okt 2018, 18:59
    Hat sich bedankt: 37 Mal
    Danke erhalten: 194 Mal
folder Mi 10. Jul 2019, 23:54
Na die Tendenz zu schwereren Autos ist ja unverkennbar. Bei allem gemeckere um das Fahrzeuggewicht darf man eben nicht vergessen, dass zum einen Sicherheitsniveau mittlerweile schlicht ein anderes ist, ebenso wie die Umweltbelastung mit Lärm und Schadstoffen. Es ist zwar populär, "einfachere" und leichtere Autos zu fordern und das Auto als Statussymbol als Ding der Vergangenheit abzutun, nur seltsamerweise merkt man beim Autokauf davon nichts.
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag