Wartungsintervalle und Wartungsarbeiten

Re: Wartungsintervalle und Wartungsarbeiten

USER_AVATAR
  • Hacky
  • Beiträge: 1577
  • Registriert: Fr 25. Okt 2019, 21:37
  • Wohnort: Norddeutschland
  • Hat sich bedankt: 160 Mal
  • Danke erhalten: 854 Mal
read
Wollte das "Service Inclusive" Paket gerade über meinen Connected Drive Account bestellen. Dort sehe ich, dass ich das Paket angeblich schon habe - gültig bis 28.10.2021. Erstzulassung war 29.10.2019 - das heißt, das Paket läuft vermutlich genau einen Tag bevor ich es mit dem ersten Service nutzen könnte, aus. Keine Ahnung, was BMW damals geritten hat, mir dieses im Grunde total nutzlose Paket mit auf den Wagen zu buchen (bestellt hatte ich es nicht). Macht sich natürlich besser, wenn man erstmals in die Liste der gebuchten Services / Pakete schaut...

Ein Upgrade bzw. eine Verlängerung wird mir im Portal nicht angeboten. Als ich daraufhin beim Telefon Support anrief, wusste man auch nicht, warum das nicht geht und hat erst mal ein Ticket in der IT eröffnet. Der Service-Mitarbeiter hatte auch selbst noch mal bei meinem lokalen Service Partner angerufen und auch die wussten keine Möglichkeit, wie ich die Verlängerung nun buchen kann.

Wird wohl noch eine Generation dauern, bis BMW so simple IT Dinge in den Griff bekommt...
i3s 120 Lodge 10/19 - Knuffel, 11 kW Mennekes Wallbox
Anzeige

Re: Wartungsintervalle und Wartungsarbeiten

USER_AVATAR
  • Hacky
  • Beiträge: 1577
  • Registriert: Fr 25. Okt 2019, 21:37
  • Wohnort: Norddeutschland
  • Hat sich bedankt: 160 Mal
  • Danke erhalten: 854 Mal
read
Nachtrag: Der Service ist bereits im Juli 2021 fällig und fällt damit noch in den Zeitraum des Paketes - ist also nicht vollkommen nutzlos. Eine Verlängerungsoption habe ich derzeit aber dennoch nicht. Muss ich also wohl erst mal den 30% Rabatt sausen lassen und schauen, was nächstes Jahr zwischen Juli und Oktober angeboten wird.
i3s 120 Lodge 10/19 - Knuffel, 11 kW Mennekes Wallbox

Re: Wartungsintervalle und Wartungsarbeiten

USER_AVATAR
  • CaroDA
  • Beiträge: 56
  • Registriert: So 8. Jul 2018, 18:18
  • Wohnort: Bei Darmstadt
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Na immerhin 👍🏻
120ah Bj. 04/2019 jucarobeige, Lodge, SW I001-19-03-510, 11kW ABL-Wallbox, Ökostrom von ENTEGA

Re: Wartungsintervalle und Wartungsarbeiten

USER_AVATAR
read
Guten Morgen, kurze Nachfrage zum Serviceintervall beim i3.

Ich bin bisher immer davon ausgegangen, dass der Service im festen 2-Jahres-Intervall fällig wird. Zumindest war es bei den ersten beiden Services so. Nun sehe ich beim Fahrzeugstart die Meldung: Service 11/21 bzw. 6.000 km. Letztes ist neu und würde bei mir schon in zwei, drei Monaten zutreffen.

Oder hängt das mit der Akkugarantie auf 100.000 km zusammen? Momentan stehe ich bei gut 94.000, mit den 6.000 dazu...

Danke und Gruß!
BMW i3s 120Ah - Jucarobeige+Suite, 06/2019, 22.500 km
BMW i3 60Ah - Weiß+Lodge, 02/2015, 76.500 km
BMW i Wallbox Plus & PV 8,84 kWp // BMW i Wallbox Connect & PV 5,74 kWp

Re: Wartungsintervalle und Wartungsarbeiten

USER_AVATAR
read
Hacky hat geschrieben: Wollte das "Service Inclusive" Paket gerade über meinen Connected Drive Account bestellen. Dort sehe ich, dass ich das Paket angeblich schon habe - gültig bis 28.10.2021. Erstzulassung war 29.10.2019 - das heißt, das Paket läuft vermutlich genau einen Tag bevor ich es mit dem ersten Service nutzen könnte, aus. Keine Ahnung, was BMW damals geritten hat, mir dieses im Grunde total nutzlose Paket mit auf den Wagen zu buchen (bestellt hatte ich es nicht). Macht sich natürlich besser, wenn man erstmals in die Liste der gebuchten Services / Pakete schaut...

Ein Upgrade bzw. eine Verlängerung wird mir im Portal nicht angeboten. Als ich daraufhin beim Telefon Support anrief, wusste man auch nicht, warum das nicht geht und hat erst mal ein Ticket in der IT eröffnet. Der Service-Mitarbeiter hatte auch selbst noch mal bei meinem lokalen Service Partner angerufen und auch die wussten keine Möglichkeit, wie ich die Verlängerung nun buchen kann.
Hacky hat geschrieben: Nachtrag: Der Service ist bereits im Juli 2021 fällig und fällt damit noch in den Zeitraum des Paketes - ist also nicht vollkommen nutzlos. Eine Verlängerungsoption habe ich derzeit aber dennoch nicht. Muss ich also wohl erst mal den 30% Rabatt sausen lassen und schauen, was nächstes Jahr zwischen Juli und Oktober angeboten wird.
Eben erst gelesen...
Juli 21/vor Ablauf deutlich vor zwei Jahren ab Kauf ist es wohl, weil unsere zwei Lagerfahrzeuge waren, die ein paar Wochen beim Händler standen und dafür zählt wohl das Produktionsdatum.
Schade, ich hab bei mir nicht geschaut/beachtet, ob da ähnliches stand und meine 190 € Buchung für das 24(?) Monate Paket evtl. unnütz war. Also freu Dich doch!
Die Verlängerungsoption ist glaube ich nach der ersten Inspketion und dem Ablauf der zwei Jahre dann automatisch da. Aber dass BMW das selbst nicht weiß, ohne Worte...
i3s 120Ah seit 9/19

Re: Wartungsintervalle und Wartungsarbeiten

USER_AVATAR
read
Update: Das Serviceintervall für den i3 liegt auch weiterhin - kilometerunabhängig - bei zwei Jahren.

Mit der Servicemeldung, die bei mir exakt bei 100.000 km im Display erschien, wollte mir der i3 anscheinend nur signalisieren, dass er vorne gerne neue Bremsbeläge hätte. Also nur ein Zufall.
BMW i3s 120Ah - Jucarobeige+Suite, 06/2019, 22.500 km
BMW i3 60Ah - Weiß+Lodge, 02/2015, 76.500 km
BMW i Wallbox Plus & PV 8,84 kWp // BMW i Wallbox Connect & PV 5,74 kWp

Re: Wartungsintervalle und Wartungsarbeiten

kaxiwaxi
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Do 10. Feb 2022, 19:04
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Kann jemand einen Händler in Rhein-Main/Rhein-Neckar empfehlen? Mir liegen nun Kostenvoranschläge aus Offenbach, Mannheim und Darmstadt vor. 600€ - 700€ für die Inspektion nach 4 Jahren. Hatte gehofft das geht auch etwas günstiger.

Re: Wartungsintervalle und Wartungsarbeiten

USER_AVATAR
  • CaroDA
  • Beiträge: 56
  • Registriert: So 8. Jul 2018, 18:18
  • Wohnort: Bei Darmstadt
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Moin, ich selbst bin bei Eichhorn in Obernburg, gehe nicht mehr zur NL Darmstadt. Allerdings habe ich beim ersten Service mit Bremsflüssigkeitswechsel nach 2 Jahren ein paar „Fehler“ selbst eingebaut, wie hinteren Gurt eingeklemmt nach Rückklappen der Rückbank, habe einen Scheibenwaschanlagenschlauch aus der Halterung unter der Frunkklappe gelöst und das Schild mit den Reifendruckangaben leicht abgerissen. Da ich ja den Service inklusive gekauft hatte für 60 Monate, weiss ich nicht, ob sie deshalb nich richtig geschaut haben? Nix davon behoben. Das sind übliche „Fehler“, die ADAC-Tester in die heutigen Fahrzeuge reinbasteln, weil alles andere wird ja sofort vom Bordcomputer als Fehler diagnostiziert.

Meine Tochter hatte ihren Mini Cooper S bei Krah und Enders in Maintal. Sie hatte vorab eine Serviceüberprüfung der BMW-Werkstatt über Fekra oder ADAC ausgemacht, deshalb waren die nach Auflösung superfreundlich. Aber auch vorher bei Abgabe zur Inspektion als „normale“ Kundin wurde sehr genau geschaut und es wurden alle „extra eingebaute Fehler“ gefunden.

Deshalb überlege ich mittlerweile auch, mich für die 4-Jahresinspektion beim ADAC als Testerin anzumelden. Die Gutschrift dafür von 150€ auf die Inspektionsrechnung (gibts bei mir ja nicht) wäre mir auch egal. Vielleicht schauen sie genauer.

Bei meinem Freund mit seinem 330e Hybrid, der seit 4 Jahren zur NL DA mit dem ADAC-Tester geht, da wissen sie offenbar schon, dass er Tester ist und sind überschwenglich freundlich, finden sie immer alles. 🤷🏼‍♀️ Als Ottonormalkundin wird man dort leider eher schnippisch behandelt.

Euler Eckenheim hat mich nach Unfallreparatur mit leerem Akku nach Darmstadt heimgeschickt hat 😡, also auch nicht so dufte.

Aber das sind ja immer nur persönliche Eindrücke.
Grüße Carola
120ah Bj. 04/2019 jucarobeige, Lodge, SW I001-19-03-510, 11kW ABL-Wallbox, Ökostrom von ENTEGA

Re: Wartungsintervalle und Wartungsarbeiten

kaxiwaxi
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Do 10. Feb 2022, 19:04
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Das günstigste Angebot habe ich nun tatsächlich bei Eichhorn in Obernburg erhalten. Allerdings habe ich laut meinem Stammhändler in Zwingenberg die Möglichkeit eine Servicepaket für 3Jahre/40.000km zum Preis von €550 (netto) zu buchen, mit dem die Inspektionen 2022 und 2024 abgedeckt sind. Das ist dann wohl die beste Option.
Oder gibt es etwas, das dagegegn spricht?

Re: Wartungsintervalle und Wartungsarbeiten

USER_AVATAR
  • CaroDA
  • Beiträge: 56
  • Registriert: So 8. Jul 2018, 18:18
  • Wohnort: Bei Darmstadt
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Uiuiui, ich habe für 60Mon/100.000km im Blackfriday 390€ bezahlt. Gute Preissteigerung! Wie alt ist denn dein i3? Offenbar grad 2 Jahre 🤔. Ich würde es machen, auch wenn ja eigentlich nur Bremsflüssigkeit und Filter getauscht wird plus Check ? Wieso da 700€ aufgerufen werden, verstehe ich echt nicht. Kein Öl zu 30€/l bei Bmw, was ja das teuerste ist auf der Rechnung. Ein Tipp nur, lass dir das Arbeitsprotokoll geben, weil bei Eichhorn wollten sie mir nur den Schlüssel wiedergeben und Tschüss. Ich habe aber nach dem Protokoll gefragt, klar -ist das im Bordbuch gespeichert. Aber in Hinblick auf einen Wiederverkauf (wobei ich meinen nie und nimmer wiederhergeben würde) wollte ich ein Papier in der Hand haben VG
120ah Bj. 04/2019 jucarobeige, Lodge, SW I001-19-03-510, 11kW ABL-Wallbox, Ökostrom von ENTEGA
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile