Wartungsintervalle und Wartungsarbeiten

Re: Wartungsintervalle und Wartungsarbeiten

USER_AVATAR
read
midimal hat geschrieben:
Prius SR hat geschrieben:hallo,

also mein kostenvoranschlag vor ein paar wochen lag inkl. mwst für unseren 2015 i3 rex bei rund 385.- inkl. filter, öl usw.
das war in der bmw niederlassung direkt hinter dem bmw werk dingolfing. war eine tiptop leistung mit ausführlichster direktannahme und erklärung jeder angebotsposition. ich war positiv überrascht.

fand ich zwar im vergleich zu unserem prius 4 teuer, aber nicht völlig abgehoben.

und jetzt ist ja auch wieder zwei jahre ruhe, beim toyota muss man dafür jedes jahr hin...
also unterm strich ist dann der toyo sogar rund 50-100€ teurer auf 2 jahre gerechnet.

lg
florian
385 und 570 ist ein riesen Unterschied für die gleichen Tätigkeiten! Eigentlich müssten solche Unterschiede für GLEICHE Leistungen gesetzlich verboten werden.

LG
Müssten sie das? Kann jetzt nicht wirklich dein ernst sein, oder?

Schon mal daran gedacht, dass es regionale Unterschiede zu den Kosten wie Personal, Miete und anderes gibt?

Preisdiktat...... Man man man..... Was für eine Vorstellung
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3
steuerliche Fragen rund um das Elektroauto
Anzeige

Re: Wartungsintervalle und Wartungsarbeiten

USER_AVATAR
read
fänd ich auch toll wenn man in München, Stuttgart... das gleiche an Monatsgehalt bekommt wie in MäckPomm somewhere (nicht bös gemeint). Der Lebensunterhalt ist ja auch nur x mal teurer - merkwürdige Ansichten haben manche Leute.

Die Gleichheit wird über die Arbeitswerte bei BMW gewährleistet - sprich gleiche Arbeit sollte die gleiche AW Anzahl ergeben. Aber natürtlich sind der Preis pro AW je nach Ort unterschiedlich.
Technikblog & Shop: http://www.elektrifiziert.net
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506)

Re: Wartungsintervalle und Wartungsarbeiten

USER_AVATAR
  • Basslo
  • Beiträge: 393
  • Registriert: Fr 12. Dez 2014, 10:00
  • Wohnort: Österreich
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Fährt man da nicht dann deutlich besser wenn man das Service inclusive Paket nimmt?
Bei mir war beim Kaufpreis schon 5 Jahre Service inklusive.
Abseits davon zahlt man glaub ich rund 350€ für 3 Jahre und 40t km.
Dann geht sich zwar nur ein Service aus aber dafür ist das ein Fixpreis, der kalkulierbar ist.
BMW i3 BEV 60Ah BJ 4/2016 /// BMW 225xe PHEV BJ 9/2018
Photovoltaikanlage 13kWp + 11kWh Speicher /// Wallbox: BMW Wallbox Connect

Re: Wartungsintervalle und Wartungsarbeiten

beflat
  • Beiträge: 80
  • Registriert: Sa 1. Okt 2016, 07:29
read
Darauf bin ich gerade auch gestoßen, InklusivPaket für 5 Jahre kostet 760€. Müssten dann doch mind. zwei Inspektionen drin sein und daher günstiger als einzelne Rechnungen, oder sehe ich was falsch?

Re: Wartungsintervalle und Wartungsarbeiten

USER_AVATAR
read
NotReallyMe hat geschrieben: In der Annahme, daß der I3 alle 30000 km eine Wartung braucht habe ich beim BMW Service nachgefragt, wie denn die 60000 km der Option 07NG zu verstehen sind, ob das also eine Inspektion oder zwei Inspektionen includiert (also auch noch die 60000er). In der Antwort wurde nur die Formulierung der Preisliste sinngemäß wiederholt: "...Sollte ein Service nach Überschreiten der festgelegten Laufleistung oder Dauer fällig sein, so ist dieser nicht über das Service Inclusive Paket abgedeckt.". Wenn wir davon ausgehen, daß der I3 den 30000er Service erst bei 30000 km als tatsächlich fällig anzeigt (durch CBS vielleicht auch noch etwas später) und man es nicht hinbekommen wird mit exakt 30000 km auf der Uhr zum Service zu erscheinen wird das Problem klar: Der nächste Service wird dann in jedem Fall erst mit mehr als 60000 km auf der Uhr als fällig angezeigt, fällt also dann nicht mehr unter die Bedingungen dieser Option. Damit sind die 60000 km dieser Option Augenwischerei. Ich habe jetzt nochmal um eine klare Antwort durch den BMW Service gebeten...
Aktuell sind wieder einige Servicepakete im Angebot, aber meiner Überlegung war gerade die gleiche, wir fahren mit dem i3 als einzigem Auto mehr als 30.000km in 2 Jahren und da der i3 und BWM ja vernetzt sind, wird er dann "zufällig" erst bei 60.001 km anzeigen, dass Wartung fällig ist oder er zeigt es wie von Dir geschildert zwar bei 60.000 oder 59.999 an, aber bis ich dann in der Werkstatt bin, bin ich über 60.000 und dann heißt es, leider nicht mehr vom Paket abgedeckt...
NotReallyMe hat geschrieben: Die Antwort von BMW zum Inclusiv-Service sieht wie folgt aus: Der reguläre Service ist alle 30000 km fällig. Da das Intervall aber nutzungsabhängig ist kann es vorkommen, daß die erste Inspektion vor 30000 km bzw. die zweite Inspektion vor 60000 km als fällig angezeigt wird. Bei schonender Nutzung ist meine Erfahrung mit diesen Systemen aber, daß die Inspektion nicht vor dem Termin, aber auch nicht lange danach fällig wurde. Wie sind eure Erfahrungen bei BMW?
Klingt für mich nicht so richtig überzeugend bzw. ganz sicher von BMW. Das ist ja jetzt schon eine ganze Weile her und Du bist ja i3 Kilometerkönig, wie sind Deine Erfahrungen inzwischen mit dem i3 Service bzw. den Paketen bzw. wie waren Sie damals, als Du von den km noch in normalen Bereichen warst, die die Pakete von BMW abdecken? ;-)
i3s 120Ah seit 9/19

Re: Wartungsintervalle und Wartungsarbeiten

TMEV
  • Beiträge: 1674
  • Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32
  • Hat sich bedankt: 150 Mal
  • Danke erhalten: 375 Mal
read
Mein i3 hat bisher exakt alle 2 Jahre nach dem Service verlangt. Das war bei mir dann jeweils nach rd. 44000km.

Re: Wartungsintervalle und Wartungsarbeiten

USER_AVATAR
read
Also nach rund 44.000 und 88.000km, d.h. die 30.000 km beim i3 sind Schall und Rauch?
i3s 120Ah seit 9/19

Re: Wartungsintervalle und Wartungsarbeiten

TMEV
  • Beiträge: 1674
  • Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32
  • Hat sich bedankt: 150 Mal
  • Danke erhalten: 375 Mal
read
Zumindest mein i3 hat stur alle 24 Monate (unabhängig von der Laufleistung) einen Service verlangt.

Re: Wartungsintervalle und Wartungsarbeiten

ntruchsess
  • Beiträge: 1037
  • Registriert: Mo 17. Dez 2018, 11:20
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 435 Mal
read
die Laufleistung sollte bei den i3 Wartungsintervallen keine Rolle spielen, das wird alle 24 Monate gemacht. Die Preisstaffelung der Service-inclusive-pakete spiegelt das auch wieder: alle 2 Jahre wird es deutlich teurer, für das jeweilige Jahr dazwischen ist der Aufpreis nur minimal.
Nun kann es natürlich auch sein, dass man im 48. Monat z.B. im Urlaub ist und dann der schon bezahlte Service beim 48-Monate-Paket verfallen würde, weil man erst im 49. Monat Zeit dafür hat. Dann kann man einfach für ein paar EUR um 12 Monate verlängern und hat keinen Stress damit. Ein Upgrade eines bestehenden SI-Vertrags auf längere Laufzeit oder mehr km kostet immer auch nur die Differenz zwischen den jeweiligen Paketpreisen. Man kann also guten Gewissens auch erst mal nur das kleinste nehmen und später nach Bedarf aufstocken. Die Verlängerung geht solange man einen aktiven SI-Vertrag hat ganz problemlos online im Connected-drive-store. Nur rückwirkend (nach Ablauf des Pakets) geht es meines Wissens nach nicht mehr.
Den initialen Abschluss von SI kann man bis zur Durchführung des ersten Service machen - also im Prinzip auch gleichzeitig mit der Anmeldung zu eben diesem.

Re: Wartungsintervalle und Wartungsarbeiten

USER_AVATAR
read
Das klingt gut, denn unser anderes "Problem" ist, dass ich auch nicht weiß, ob wir den i3 beim zweiten fälligen Service überhaupt noch haben werden, dann freut sich in erster Linie der Käufer unseres i3. Dann war es zwar beim aktuellen Angebotspreis auch kein Drama, aber besser ist dann wohl, ich nehme jetzt einfach das "36 Monate Minimalpaket/eine Inspektion" im Angebot für 240 € (was mir beim Service nächsten Sommer vermutlich schon 100-200 € spart) und wenn es in einem Jahr noch einmal so eine Angebotsaktion gibt, kann ich dann entscheiden, ob eine zweite Inspektion/Upgrade auf 60 Moante für uns lohnt und zahl dann nur die Differenz (derzeit nur 150 €)?
i3s 120Ah seit 9/19
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile