Enteignung der i3 60 Ah Besitzer

Re: Enteignung der i3 60 Ah Besitzer

menu
Kabelbaum
    Beiträge: 568
    Registriert: Sa 27. Okt 2018, 18:40
    Hat sich bedankt: 139 Mal
    Danke erhalten: 103 Mal
folder Di 5. Feb 2019, 12:24
amk hat geschrieben:
Di 5. Feb 2019, 12:10
...Denn es gibt ein Segment von Käufern, die sich die neuen Fahrzeuge nicht leisten können oder wollen und daher gebraucht kaufen.
Eben, und da hat gerade ein 4 Jahre alter Premium-i3 einen schweren Stand gegenüber anderen Gebrauchtwagen gleicher Reichweite.

Abgesehen davon ist ein Händlerpreis auch kein Maßstab für realistische Gebrauchtpreise am Markt.
"Freude am Fahren" | BMW i3s | 120Ah | go-eCharger(22kW)-Wallbox
Anzeige

Re: Enteignung der i3 60 Ah Besitzer

menu
Benutzeravatar
    B.XP
    Beiträge: 1174
    Registriert: Fr 12. Okt 2018, 18:59
    Hat sich bedankt: 49 Mal
    Danke erhalten: 204 Mal
folder Di 5. Feb 2019, 12:46
Für uns wäre wahrscheinlich auch ein gut ausgestatteter, gebrauchter i3 60Ah+REX in Frage gekommen. Für gebraucht 23k€ ist sowas, denke ich, für alle Beteiligten ein vorteilhafter Handel und auch ein angemessener Preis.

Aber wie gesagt: Man muss sich vom BMW-Handel auch nicht alles gefallen lassen.
BMW i3s 120Ah || Tesla Model 3 LR AWD

Re: Enteignung der i3 60 Ah Besitzer

menu
DJBunsen
    Beiträge: 92
    Registriert: Mo 10. Apr 2017, 13:19
folder Di 5. Feb 2019, 12:56
Ein mehr als 4 Jahre alter i3 mit nicht mal mehr annähernd konkurrenzfähiger Reichweite? Was für einen Marktwert erhofft man sich denn da?

Oder anders gefragt, würdest Du so ein Auto kaufen? Und wenn ja für wieviel? Wenn man sich ein neues Auto kauft, ist doch klar, dass das nach ein paar Jahren nur noch die Hälfte wert ist, wenn überhaupt.

Re: Enteignung der i3 60 Ah Besitzer

menu
Benutzeravatar
folder Di 5. Feb 2019, 13:01
Enteignung? Echt jetzt? Man wird gezwungen seinen 60Ah i3 zu verkaufen, ohne das man das will? Droht ein Fahr- oder Betriebsverbot?
Es war von Anfang an sonnenklar (und eines der Hauptargumente gegen frühzeitige Nutzung einen EVs), dass mit besser werdenden Akkus und neuen Modellen die frühen Modelle stark an Wert verlieren würden. Das ist sogar deutlich weniger stark passiert, als von einigen befürchtet.
Das valide Hauptargument der early adaptor dagegen war immer: Wenn der 60Ah Akku reicht, dann reicht er auch, wenn es mal größere Akkus gibt. Also einfach weiterfahren ;-)

Zudem hat BMW als große Ausnahme auf dem Markt sogar ein upgrade von 60Ah auf 94Ah angeboten. Das war auch schon ein Kulanzangebot, denn wirtschaftlich hat sich das bestimmt nicht gelohnt (und selbst so war es einigen schon wieder zu teuer).

Ich verstehe echt die Erwartungshaltung einiger Leute nicht. Hier geht es um ein Produkt eines gewinnorientierten Unternehmens. Das Produkt kann, was es beim Kauf konnte. Eine kontinuierliche Nachrüstung wurde nie versprochen. Es wurde in Aussicht gestellt, dass man seinen 60er upgraden kann und das ist auch passiert.

Würde BMW ein upgrade Angebot von 60 auf 120 haben, dann wäre es den Leuten vermutlich eh zu teuer. Hier wird mit der weltfremden Sion Akkupreisvorstellung reingegangen und eine Lernkurve findet nicht statt...

Re: Enteignung der i3 60 Ah Besitzer

menu
Benutzeravatar
folder Di 5. Feb 2019, 13:25
das ist wohl voll in Mode, in populistischer Art und Weise zu schreiben, damit man überhaupt wahr genommen wird?? Enteignung??? So ein SCHWACHSINN!!!

Man, Du kaufst ein Auto einer neuen Generation, da ist der Wertverlust meist viel höher, weil bei Marktdurchdringung die Preise sinken UND durch industrielle Fertigung ebenfalls die Preise fallen; oder zahlen wir heute noch 10.000 EUR für ein Mobiltelefon???

Ich bin damals davon ausgegangen, dass ich das Geld nicht wieder sehe, dagegen hat sich nun ein Gebrauchtwagenmarkt entwickelt, der ungewöhnlich hohe Preise hergibt, weil das Angebot wirklich guter Gebrauchter noch schwach ist und durch die Fahrverbotsproblematik die Nachfrage entsprechend hoch ist.

Bitte lass' doch solche populistische Wortwahl, wir sind hier doch nicht bei der Bild oder Focus ^^
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-19-07-539 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3

Re: Enteignung der i3 60 Ah Besitzer

menu
Misoko
    Beiträge: 98
    Registriert: Sa 22. Sep 2018, 03:01
    Hat sich bedankt: 12 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Di 5. Feb 2019, 13:39
Ich bin mal gespannt wieviel ich für meinen 60er/Rex(2016) in 3 Wochen bekomme. Vom Händler habe ich die Garantie 22000. Da ich nur 16000 km drauf habe und eine vernünftige Ausstattung gehe ich davon aus, dass ich etwas mehr privat erzielen werde.

Von „Enteignung“ zu sprechen ist ziemlich starker Tobak und nicht ernst zu nehmen. Wenn mein Händler mir zwei solche Angebote (neu/und Alt Fahrzeug) gemacht hätte, hätte ich höflich nach einer zweitenTasse Kaffee und Wasser gefragt und hätte ihn dann ausgelacht. Lass mich raten, BMW Niederlassung?

Re: Enteignung der i3 60 Ah Besitzer

menu
ntruchsess
    Beiträge: 481
    Registriert: Mo 17. Dez 2018, 11:20
    Hat sich bedankt: 33 Mal
    Danke erhalten: 121 Mal
folder Di 5. Feb 2019, 13:42
Es gibt halt Leute, die einen Neuwagen mit einer Wertanlage verwechseln. Die angebotenen 13000 sind aber sicher deutlich unter Markt - Wenn ich auf mobile.de nachschaue, dann gibt es im Umkreis von 100km um meinen Wohnort genau einen(!) i3 für knapp 18000 EUR, das übrige Angebot beginnt ab knapp 20kEUR und darüber (je nach Ausstattung/Alter und km).

Re: Enteignung der i3 60 Ah Besitzer

menu
Benutzeravatar
folder Di 5. Feb 2019, 14:21
Es ist durchaus normal, dass Fahrzeuge nach 3-4 Jahren und 60Tkm auf der Uhr nur noch den halben Neupreis bringen. Und zwar den Grundpreis. Ausstattungsaufpreis bekommt man bei dem Alter kaum noch was raus.

Also in dem Fall Liste etwa 40K€ davon die Hälfte macht etwa 20K€. Wobei hier natürlich auch die Marktsituation eine Rolle spielt. Bei hoher Nachfrage daher eher noch etwas mehr.

Guck Dir mal an was fast neue Diesel am Gebrauchtmarkt noch bringen
Wer eher bremst fährt länger schnell (ohne nachzuladen)
Derzeit im Ioniq unterwegs.

Re: Enteignung der i3 60 Ah Besitzer

menu
E-Mobil-Foo
    Beiträge: 853
    Registriert: Mo 10. Sep 2018, 13:31
    Hat sich bedankt: 57 Mal
    Danke erhalten: 108 Mal
folder Di 5. Feb 2019, 14:30
Wenn man schon so derb auf den Putz haut, die gängige Rechnung heißt:
Jahr 1: 33% Wertverlust, Folgejahre jeweils 10% vom Restwert (also nach Jahren 52k€, 34k€, 30k€, 27k€, 24k€)
So beim Verbrenner. E-Mobile haben weitere Mankos:
a) der Akku-Verschleiß (die Versicherer sagen statisch 10% pro Jahr und dynamisch gemessen an der 70-80% Nutzbarkeitsgrenze) zum Akku-Ersatz-Preis
b) Käufer-Desinteresse an überkommen geringen Akku-Kapazitäten und Kfz-Ladeelektronik-Defiziten (kein DC, kein AC11/22kW)
Meine E-Mobil-Verkäufe anderer Fabrikate folgten auch nach Schwacke obiger Rechnung.
Gewerbe gehen zudem noch das Risiko der Gewährleistung ein, die der Nachkäufer aus zu zahlen hat - privat gibts das nicht.
Die Wertminderung, hier Enteignung genannt, das ist Marktwirtschaft.

Re: Enteignung der i3 60 Ah Besitzer

menu
Norbert W
    Beiträge: 751
    Registriert: So 26. Jan 2014, 07:04
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 20 Mal
folder Di 5. Feb 2019, 15:26
Der Ansatz erschließt sich mir nicht.
Als der 60 AH-i3 gekauft wurde, hatte er ca. 100 - 160 km Reichweite. Die hat er heute nicht mehr ganz, aber auch nicht viel weniger.
Der Nutzwert ist also noch ungefähr so wie früher, als er gekauft wurde.
Enteignung?

Wegen Akkuwechsel:
Der wird schon noch kommen, sobald die Preise ein anderes Niveau erreicht haben. Jedoch denke ich, eher nicht von BMW.
Derzeit sind Akkus schlicht zu teuer, die Nachfrage zu hoch.

Der i3 gammelt ja nicht weg. Irgendwann bekommt er ein anderes Akkupack, dann explodiert der Gebrauchtpreis :D
Zuletzt geändert von Norbert W am Di 5. Feb 2019, 16:23, insgesamt 1-mal geändert.
i3 (120 Ah), i8, V8-Touring
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag