I3S sehr holprig

Re: I3S sehr holprig

utakurt
  • Beiträge: 442
  • Registriert: Fr 6. Mär 2015, 09:06
  • Hat sich bedankt: 659 Mal
  • Danke erhalten: 115 Mal
read
Ich bin von einem BMW Z4 auf den I3s umgestiegen..... der I3s ist für mich perfekt!
Anzeige

Re: I3S sehr holprig

Babs
  • Beiträge: 148
  • Registriert: Di 9. Apr 2019, 11:41
  • Hat sich bedankt: 227 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
Hallo zusammen, ich habe seit gestern meinen I3s und finde ihn einfach genial. Hatte aufgrund verschiedener Beiträge im Forum echt Bedenken, er könnte mir zu hart gefedert sein. Aber gar nicht, fährt sich super. Bin total begeistert. 😍
I3s seit Okt.21, Kaschmir, Lodge, Vollausstattung

Re: I3S sehr holprig

USER_AVATAR
read
Endlich! Nach 2,5 Jahren, vom 94er Rex zum 120er i3s, ganz schöner Weg... ;-)
Herzlichen Glückwunsch und immer knitterfreie Fahrt!
i3s 120Ah seit 9/19

Re: I3S sehr holprig

Babs
  • Beiträge: 148
  • Registriert: Di 9. Apr 2019, 11:41
  • Hat sich bedankt: 227 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
Danke, war wirklich ne lange Zeit, endlich hab ich ihn. Tolles Auto.
I3s seit Okt.21, Kaschmir, Lodge, Vollausstattung

Re: I3S sehr holprig

USER_AVATAR
  • frankster
  • Beiträge: 192
  • Registriert: Mo 18. Mai 2020, 18:32
  • Wohnort: .H.
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 57 Mal
read
Schade, dass das erst jetzt rausgekommen ist: https://www.kwsuspensions.de/shop?c_mak ... werkv3inox
kwv3.jpg
Wer traut sich und baut sich's ein? Bin auf Erfahrungen gespannt! ;)
09/20 BMW i3s 120Ah (Zwilling Nr. 1) :ugeek:
@go-eCharger HOMEfix 11kWh v3

Re: I3S sehr holprig

USER_AVATAR
read
Also ich fahre den mit dem AC Schnitzer Federn und der Spurverbreiterung. Liegt dadurch deutlich stabiler auf der Strasse und hoppelt nicht mehr so für mein empfinden....

Re: I3S sehr holprig

USER_AVATAR
  • frankster
  • Beiträge: 192
  • Registriert: Mo 18. Mai 2020, 18:32
  • Wohnort: .H.
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 57 Mal
read
@treehacker : Ja, das Thema hatten wir schon - ich hatte schon berichtet das ich die Eibach-Federn fahre; die Federn von Schnitzer und H&R sind gelabelte Eibach-Federn. Und ja, er fährt sich damit besser als Serie. Ist aber dennoch meilenweit von einem gut abgestimmten Fahrwerk entfernt (wobei eine "gute Abstimmung" meist eine subjektive Sache ist); das KW kann man halt in seinen Grenzen dem eigenen Gusto anpassen - und DAS ist es, was mich bei denen die sich's haben eibauen lassen, interessiert.
09/20 BMW i3s 120Ah (Zwilling Nr. 1) :ugeek:
@go-eCharger HOMEfix 11kWh v3

Re: I3S sehr holprig

E-die Zukunft
  • Beiträge: 28
  • Registriert: Mi 10. Apr 2019, 19:36
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
@frankster: Die Schnitzer sind identisch mit den Eibach, die H&R sind etwas anders. Siehe in den Gutachten nach, Drahtstärke und Windungszahlen von H&R zu Eibach differieren. Aus Erfahrung ist H&R immer etwas härter als Eibach und kommen meist auch etwas tiefer aber alles nur unwesentlich. Beim KW gehe mal davon aus, dass die Dämpfer eine Lowspeed- und eine Highspeed-Dämpfung haben, das wäre dann schon die andere Hausnummer. Komfortabel und sportlich in einem gewissen Rahmen zugleich, oder "hoppelt" bei langsamer Fahrt nicht weil Lowspeed-Dämpfung geringer ist und bei höherer Geschwindigkeit gibt die Highspeed-Dämpfung das nötige gute Gefühl.

Re: I3S sehr holprig

USER_AVATAR
  • frankster
  • Beiträge: 192
  • Registriert: Mo 18. Mai 2020, 18:32
  • Wohnort: .H.
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 57 Mal
read
@E-die Zukunft: Danke für die Info. ;) Natürlich sind die H&R anders, denn die sind _nicht_ für den i3s sondern nur für den i3, werden aber von Eibach gefertigt. Aber das ist gar nicht das Thema. :)
Was du bzgl. der Tieferlegung sagst ist wichtig, aber nur bedingt gültig. Beim 370Z hatte ich bei Eibach das Problem, das sich die Federn 35mm stärker als angegeben gesenkt haben - nachweislich war das _nicht_ das Problem der Ausstattung (schwereres Fahrzeug), sondern eher "gewollt". Auch in das Fahrzeug habe ich dann direkt in KW V3 einbauen lassen damit ich es nutzen kann. Tatsache ist aber auch, das die Eibach bei meinem i3s exakt so stark einfedern wie vom Hersteller angegeben. Man muss also immer auf die Situation schauen, allgemeingültig ist höchstens das die H&R meistens nicht so stark einfedern wie die Eibach - ob das "unwesentlich" ist muss jeder selbst entscheiden.
Die KW V3's kenne ich aus einigen meiner Fahrzeuge und damit auch die Kennlinien - Hispeed interessiert mich ehrlich gesagt nicht beim i3, denn dafür ist der Wagen (und die Felgen/Bereifung) nicht gemacht. Mich interessiert das Fahrverhalten, denn die Druckstufe mag durchaus comod einzustellen sein, bei der Zugstufe bin ich skeptisch aufgrund Räder/Reifen, Radstand, Sturz und Gesamtabstimmung (=wenn Speed von 30-80 km/h gut ist, kann es dennoch sein, das der Wagen bei 80-120 anfängt zu wanken/zu hoppeln, weil die Toleranzen von Low zu High zu groß sind; das fühlt sich an, als wären das zwei verschiedene Autos). Das kennt jeder, der mal mit falscher Druck/Zugstufe gefahren ist... :)
09/20 BMW i3s 120Ah (Zwilling Nr. 1) :ugeek:
@go-eCharger HOMEfix 11kWh v3

Re: I3S sehr holprig

dr_big
  • Beiträge: 395
  • Registriert: Sa 15. Jan 2022, 09:14
  • Hat sich bedankt: 39 Mal
  • Danke erhalten: 111 Mal
read
Die Aussagen finde ich etwas komisch. High/Low-Speed Dämpfung hat nichts mit der Fahrzeuggeschwindigkeit zu tun, sondern rein mit der Einfedergeschwindigkeit. Auf Kopfsteinpflaster mit kurzen schnellen Schlägen bist du voll im Highspeed-Bereich, auch wenn du nur 30-50km/h fährst. Wie willst da das Fahrwerk darauf einstellen, wenn nicht mit der Highspeed Einstellung?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag