i3 kaufen?

Re: i3 kaufen?

menu
Benutzeravatar
folder Fr 4. Jan 2019, 08:04
Hallo.
Die angegebene Reichweite nach Eingabe eines Ziels im Navi im i3 ist immer etwas konservativ, d.h. man schafft auch mal 5% mehr Kilometer als es der Bordcomputer erwartet. Ohne Zieleingabe geht der i3, zumindest meiner, davon aus das auf innerörtlichen Strecken Kurzstrecken ohne große Heizung unterwegs ist. Und selbst da schafft ich die Reichweite nicht. Was durchaus daran liegen kann das er auch bei minimaler Lüftung zwecks Beschlagfreiheit alle 5 km irgendwas aufheizt.

Mit anderen Worten, solange der Bordcomputer nicht das komplette Fahren übernehmen kann und die Fahrweise das Fahrers erraten muss wird es wohl so bleiben. Nicht nur beim i3, auch bei allen anderen Herstellern. Dazu ist die Bandbreite des Verbrauchs (Sommer...Winter / Schnell...Langsam) einfach zu groß.

Wer daran seine Entscheidung für oder gegen einen i3 an der angezeigten Reichweite festmacht sollte besser keinen kaufen. Vielleicht sogar besser beim Verbrenner bleiben.
Viele Grüße aus Bayern
.dedetto

BMW i3 REX ab 2018
VW e-UP! 50000km 2014 - 2018
Anzeige

Re: i3 kaufen?

menu
Kabelbaum
    Beiträge: 370
    Registriert: Sa 27. Okt 2018, 18:40
    Hat sich bedankt: 82 Mal
    Danke erhalten: 67 Mal
folder Fr 4. Jan 2019, 08:12
ArmesSchwein hat geschrieben:Robin TV mag oft oberflächlich sein, aber gerade dieses Video ist eines seiner besten - gerade weil er sonst so oft immer in den höchsten Tönen schwärmt und überoptimistisch die Nachteile verharmlost. Er hat es auch in den Kameras gezeigt und da er schon lange in diesem Thema ist und schon viele E-Autos fuhr, kann man ihm keine Erfahrung in diesem Bereich absprechen. Es ist unglaublich mies für ein 35.000 EURO teures Auto, daß nicht mal die Navigation richtig funktioniert (nächste Ladesäulen weiter als geschätzt Restreichweite; Restreichweite weniger als Restkilometer zum Ziel ohne irgendeine Warnung). Wie er sagte würde auch ich solch eine Kiste gerade wieder zurück geben! Das hat nichts mit "schlecht machen" zu tun ... offensichtlich gibt es diverse fanboys hier die keine Kritik ertragen.

Der i3 sieht nicht gerade schön aus, hat nur einen kleinen Kofferraum, einen inzwischen zu kleinen Akku und ist sehr teuer. Von solch einem "BMW" würde ich erwarten, daß solche Softwarefehler nicht auftreten - insbesondere, da es den i3 nicht erst seit Gestern gibt!
Das Navi funktioniert richtig, man sollte die Bedienung/Eingaben allerdings bis zum Ende durchführen und nicht mittendrin unterbrechen, nur weil Zwischenergebnisse unlogisch erscheinen. Dieses Video ist ein Beweis seiner eigenen Unfähigkeit(und derer, die ihn für dieses Video loben)!
"Freude am Fahren" | BMW i3s | 120Ah | go-eCharger(22kW)-Wallbox

Re: i3 kaufen?

menu
Dentec
    Beiträge: 435
    Registriert: Mi 29. Jun 2016, 11:33
    Hat sich bedankt: 89 Mal
    Danke erhalten: 46 Mal
folder Fr 4. Jan 2019, 08:19
Auf mehreren YouTube-Videos, die ich gesehen habe, kommt der I3 zu schlecht weg.
Meiner Meinung nach zu Unrecht. Ich fahre einen I3 seit knapp einem Jahr weil ich Glück hatte beim Yello-Leasing einen zu ergattern. Und jetzt: Ich werde mir einen I3 kaufen, um ihn weiterfahren zu können wenn das Leasing im Februar ausläuft.

Meine Reservierung für das Model 3 habe ich nicht in eine Bestellung umgewandelt und werde dies wohl auch nicht mehr machen. Warum ? Weil der I3 in Größe, Funktion und Alltagstauglichkeit für mich nahezu perfekt ist (Zweitwagen).
Das Model 3 dagegen wäre als mein Zweitwagen ein Stück zu groß, hat für meinen Carport den Ladeanschluss auf der falschen Seite und ist zu teuer um Kompromisse einzugehen. Als Erstwagen ist er leider zu klein (3 Kinder).
Ich bin schon nahezu alles gefahren, was sich derzeit elektrisch mit 4 Rädern bewegen lässt (kürzlich erst den Kona EV für mehrere Tage) und bleibe dabei, dass der I3 einfach Spass macht, funktioniert und zuverlässig ist.
In vielen Details punktet er deutlich, da sind Kleinigkeiten wie das Navi nebensächlich.
BMW I3 120Ah

Re: i3 kaufen?

menu
BMWi
folder Fr 4. Jan 2019, 09:46
TurboK hat geschrieben:
BMWi hat geschrieben: Schau dir den Elon an, der kauft sich Gras von dem Geld aus den Vorbestellungen, lässt sich die Sonne auf den Bauch brennen und fliegt mit seinem Jet durch die Gegend und nebenbei schiesst der seinen Roadster aufn Mond. Kein Wunder warum das mit dem M3 nichts wird.
In 3 Jahren meldet er Insolvenz an.
Diese Aussage finde ich sehr mutig. Ich bin alles andere als ein Tesla Fan. Aber nach allem was man liest, ist Elon Musk ein Arbeitstier, wie man es selten findet. Das sollte man respektieren. Mit dem Model 3 hat er offensichtlich die Kurve gekriegt. Die Produktion läuft wie geschmiert und Tesla macht erstmals Gewinne. Noch vor einem halben Jahr stand Tesla tatsächlich so übel da, dass sich eine Insolvenz am Horizont zeigte. Aber jetzt? Nie und nimmer. Auch wenn die deutsche Automobilindustrie so langsam in die Hufe kommt (was ich mir wirklich erhoffe), hat Tesla noch immer einen riesigen Entwicklungsvorsprung, der sich in den nächsten Modellen zeigen wird. Da wette ich drauf. An dem werden andere wieder zu knabbern haben.
Entwicklungsvorsprung beim Tesla?... Das Teil ist ein SUV.

Re: i3 kaufen?

menu
Dentec
    Beiträge: 435
    Registriert: Mi 29. Jun 2016, 11:33
    Hat sich bedankt: 89 Mal
    Danke erhalten: 46 Mal
folder Fr 4. Jan 2019, 10:00
BMWi hat geschrieben: Entwicklungsvorsprung beim Tesla?... Das Teil ist ein SUV.
Ja definitiv. Und von welchem Teil bitte sprichst du das ein SUV sein soll ? Und was hat das mit dem Entwicklungsvorsprung und mit dem Thema dieses Threads zu tun ?
BMW I3 120Ah

Re: i3 kaufen?

menu
kmfrank
    Beiträge: 323
    Registriert: Fr 4. Jan 2019, 08:31
    Wohnort: bei Braunschweig
    Hat sich bedankt: 19 Mal
    Danke erhalten: 16 Mal
folder So 6. Jan 2019, 21:18
Hallo Zusammen,

habe einige Male einen i3 im Netz gefunden mit 75kW 102PS, hat es sowas gegeben oder hat hier Jemand keine Ahnung? Nachdem was ich gelesen habe hat der i3 immer 125kW 170PS

Auch DAT spricht von einem i3 mit 75kW
Zuletzt geändert von kmfrank am So 6. Jan 2019, 21:26, insgesamt 1-mal geändert.
Lieber Gruß
Michael
i3 rex, 60Ah, Bj. 2015, Schnelladen, I001-19-03-530

Re: i3 kaufen?

menu
Benutzeravatar
    B.XP
    Beiträge: 1025
    Registriert: Fr 12. Okt 2018, 18:59
    Hat sich bedankt: 29 Mal
    Danke erhalten: 141 Mal
folder So 6. Jan 2019, 21:24
Das sind die Werte für Dauerleistung und Spitzenleistung ;)

Re: i3 kaufen?

menu
kmfrank
    Beiträge: 323
    Registriert: Fr 4. Jan 2019, 08:31
    Wohnort: bei Braunschweig
    Hat sich bedankt: 19 Mal
    Danke erhalten: 16 Mal
folder So 6. Jan 2019, 21:28
Wie sieht es denn mit den andern E-Auros aus? Wird hier auch nur die Spitzenleistung angegeben? Wie ist da die Dauerleistung?
Lieber Gruß
Michael
i3 rex, 60Ah, Bj. 2015, Schnelladen, I001-19-03-530

Re: i3 kaufen?

menu
Benutzeravatar
    B.XP
    Beiträge: 1025
    Registriert: Fr 12. Okt 2018, 18:59
    Hat sich bedankt: 29 Mal
    Danke erhalten: 141 Mal
folder So 6. Jan 2019, 21:32
Meines Wissens nach schon, wobei die jeweiligen Werte für die Dauerleistung eher tief in den technischen Daten vergraben sind.

Re: i3 kaufen?

menu
Benutzeravatar
folder So 6. Jan 2019, 21:36
Oder im Fahrzeugschein. Dort ist die Dauerleistung angegeben und wirkt sich positiv auf den Beitrag der KFZ-Versicherung aus.
i3 BEV (SW: I001-18-11-520), BJ 04/2014, LL >116.000 km, Gesamtschnitt 12,8 kWh/100 km netto
Model ≡ seit 11.03.2019
Mitglied bei Electrify-BW e.V.
Nordkap-Winter-Tour
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag