i3 kaufen?

Re: i3 kaufen?

menu
Benutzeravatar
    bm3
    Beiträge: 9738
    Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
    Hat sich bedankt: 24 Mal
    Danke erhalten: 384 Mal
folder Do 3. Jan 2019, 20:51
Dann auch von mir noch Glückwünsche zum neuen Gefährt.
Anzeige

Re: i3 kaufen?

menu
SpiritofZoe
    Beiträge: 21
    Registriert: Di 6. Sep 2016, 15:10
folder Do 3. Jan 2019, 21:01
bm3 hat geschrieben:Dann auch von mir noch Glückwünsche zum neuen Gefährt.
Vielen herzlichen Dank. Noch als kleine Anmerkung, es wurde nicht der im Einganspost erwähnte Wagen sondern ein 100% identischer (Farbe / Ausstattung / Akku) Gebrauchter, EZ 03/18 mit 16k Kilometer zu einem fantastischen Preis :P Dank dem Forum war der 120 ein gutes Verhandlungsargument ;)

Re: i3 kaufen?

menu
Benutzeravatar
    B.XP
    Beiträge: 972
    Registriert: Fr 12. Okt 2018, 18:59
    Hat sich bedankt: 26 Mal
    Danke erhalten: 118 Mal
folder Do 3. Jan 2019, 21:38
Viel Spaß mit dem i3!
ArmesSchwein hat geschrieben:Habe gerade ein 3 Wochen altes Video von RobinTV gesehen: es ist unglaublich wie schlecht die Software im i3 ist - und das bei einem so teuren "Premiumauto". Ne, zusammen mit den bescheuerten Hintertüren ein Nicht-Auto.
Ich finde genau dieses Video von RobinTV richtig schwach. Mir gehen die YT-Videos in der Machart "Jemand fährt mit dem Auto und erzählt was von Erlebnissen" aber generell mittlerweile auf den Wecker. Das ist SOWAS von "low effort", dass es schon traurig ist. Wenn man sich wenigstens die Mühe machen würde, genau das auf Kamera zu zeigen wäre das ja schon mal ein Fortschritt.

Re: i3 kaufen?

menu
Benutzeravatar
folder Do 3. Jan 2019, 21:45
B.XP hat geschrieben:Ich finde genau dieses Video von RobinTV richtig schwach. Mir gehen die YT-Videos in der Machart "Jemand fährt mit dem Auto und erzählt was von Erlebnissen" aber generell mittlerweile auf den Wecker. Das ist SOWAS von "low effort", dass es schon traurig ist. Wenn man sich wenigstens die Mühe machen würde, genau das auf Kamera zu zeigen wäre das ja schon mal ein Fortschritt.
Sehe ich absolut genauso. Der Robin ist wahrlich ein Dampfplauderer. Ab und zu mal lustig, aber seine Informationen sind erkennbar oberflächlich. Irgendwann nervt das und ist nur Zeitdiebstahl. Das Video vom i3 war mega schlecht. Da könntest du einen BMW i3 Fahrer an der Ladesäule ansprechen - der könnte dir objektiv Informationen in die Kameralinse reinplaudern.
i3 60Ah Rex bis 11-2018
i3s 120Ah Imperialblau ab 01-2019

Re: i3 kaufen?

menu
Benutzeravatar
folder Fr 4. Jan 2019, 00:25
Robin TV mag oft oberflächlich sein, aber gerade dieses Video ist eines seiner besten - gerade weil er sonst so oft immer in den höchsten Tönen schwärmt und überoptimistisch die Nachteile verharmlost. Er hat es auch in den Kameras gezeigt und da er schon lange in diesem Thema ist und schon viele E-Autos fuhr, kann man ihm keine Erfahrung in diesem Bereich absprechen. Es ist unglaublich mies für ein 35.000 EURO teures Auto, daß nicht mal die Navigation richtig funktioniert (nächste Ladesäulen weiter als geschätzt Restreichweite; Restreichweite weniger als Restkilometer zum Ziel ohne irgendeine Warnung). Wie er sagte würde auch ich solch eine Kiste gerade wieder zurück geben! Das hat nichts mit "schlecht machen" zu tun ... offensichtlich gibt es diverse fanboys hier die keine Kritik ertragen.

Der i3 sieht nicht gerade schön aus, hat nur einen kleinen Kofferraum, einen inzwischen zu kleinen Akku und ist sehr teuer. Von solch einem "BMW" würde ich erwarten, daß solche Softwarefehler nicht auftreten - insbesondere, da es den i3 nicht erst seit Gestern gibt!
:old: (mit alter Rostlaube von 2002 unterwegs ...)

Re: i3 kaufen?

menu
motoqtreiber
    Beiträge: 654
    Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
    Wohnort: Erlangen
    Hat sich bedankt: 101 Mal
    Danke erhalten: 28 Mal
folder Fr 4. Jan 2019, 00:37
Hast du schon mal über irgendetwas was positives geschrieben?

Für die Ladesäulensuche nehme ich Goingelectric.
Ciao,
motoqtreiber

2015 Audi etron (75% elektrisch) - 2018 i3Rex 94Ah (100% elektrisch) - VW ID.3 reserviert

Re: i3 kaufen?

menu
BMWi
folder Fr 4. Jan 2019, 01:52
ArmesSchwein hat geschrieben:Robin TV mag oft oberflächlich sein, aber gerade dieses Video ist eines seiner besten - gerade weil er sonst so oft immer in den höchsten Tönen schwärmt und überoptimistisch die Nachteile verharmlost. Er hat es auch in den Kameras gezeigt und da er schon lange in diesem Thema ist und schon viele E-Autos fuhr, kann man ihm keine Erfahrung in diesem Bereich absprechen. Es ist unglaublich mies für ein 35.000 EURO teures Auto, daß nicht mal die Navigation richtig funktioniert (nächste Ladesäulen weiter als geschätzt Restreichweite; Restreichweite weniger als Restkilometer zum Ziel ohne irgendeine Warnung). Wie er sagte würde auch ich solch eine Kiste gerade wieder zurück geben! Das hat nichts mit "schlecht machen" zu tun ... offensichtlich gibt es diverse fanboys hier die keine Kritik ertragen.

Der i3 sieht nicht gerade schön aus, hat nur einen kleinen Kofferraum, einen inzwischen zu kleinen Akku und ist sehr teuer. Von solch einem "BMW" würde ich erwarten, daß solche Softwarefehler nicht auftreten - insbesondere, da es den i3 nicht erst seit Gestern gibt!
Aufgrund des Erfolgs des I3 finde ich diese Aussage sehr mutig. Auf der anderen Seite aber einen Sion bestellen. Den hast du zwar bereits storniert, aber bei deiner Einstellung spricht das Bände, sich für den Sion interessiert zu haben.
Ich finds auch immer sau krass bei diesen Diskussionen warum ausgerechnet die Nachhaltigkeit von dem Auto unter den Teppich gekehrt wird. Gerade das macht den I3 aus.
Schau dir den Elon an, der kauft sich Gras von dem Geld aus den Vorbestellungen, lässt sich die Sonne auf den Bauch brennen und fliegt mit seinem Jet durch die Gegend und nebenbei schiesst der seinen Roadster aufn Mond. Kein Wunder warum das mit dem M3 nichts wird.
In 3 Jahren meldet er Insolvenz an.

Re: i3 kaufen?

menu
TurboK
    Beiträge: 262
    Registriert: Fr 21. Apr 2017, 00:24
    Hat sich bedankt: 16 Mal
    Danke erhalten: 8 Mal
folder Fr 4. Jan 2019, 07:18
BMWi hat geschrieben: Schau dir den Elon an, der kauft sich Gras von dem Geld aus den Vorbestellungen, lässt sich die Sonne auf den Bauch brennen und fliegt mit seinem Jet durch die Gegend und nebenbei schiesst der seinen Roadster aufn Mond. Kein Wunder warum das mit dem M3 nichts wird.
In 3 Jahren meldet er Insolvenz an.
Diese Aussage finde ich sehr mutig. Ich bin alles andere als ein Tesla Fan. Aber nach allem was man liest, ist Elon Musk ein Arbeitstier, wie man es selten findet. Das sollte man respektieren. Mit dem Model 3 hat er offensichtlich die Kurve gekriegt. Die Produktion läuft wie geschmiert und Tesla macht erstmals Gewinne. Noch vor einem halben Jahr stand Tesla tatsächlich so übel da, dass sich eine Insolvenz am Horizont zeigte. Aber jetzt? Nie und nimmer. Auch wenn die deutsche Automobilindustrie so langsam in die Hufe kommt (was ich mir wirklich erhoffe), hat Tesla noch immer einen riesigen Entwicklungsvorsprung, der sich in den nächsten Modellen zeigen wird. Da wette ich drauf. An dem werden andere wieder zu knabbern haben.

Re: i3 kaufen?

menu
Benutzeravatar
    B.XP
    Beiträge: 972
    Registriert: Fr 12. Okt 2018, 18:59
    Hat sich bedankt: 26 Mal
    Danke erhalten: 118 Mal
folder Fr 4. Jan 2019, 07:30
Du musst dir ansehen was "RobinTV" hxpt und was er basht. Ich mein... An anderen Stellen beschreibt er dass er wie die sprichwörtliche gesengte Sau gefahren ist und sich dann wundert, dass die Reichweite dahin schmilzt wie Eiswürfel in der Wüste. Das einzige was ihm fehlt ist die Warnung, dass er mit dem Fahrstil die kalkulierte Reichweite nicht schaffen wird. Als erfahrener E-Mobilist müsste ihm das mehr als klar sein.

Das Thema ist ja auch, dass der i3 das Fahrerprofil lernt und dann weiß was typischerweise gefahren wird (meine Frau hat eine andere Reichweitenanzeige als ich!) und geht davon aus dass man zu seiner typischen Fahrweise zurückkehrt.
Das merke ich nach 2 Tagen und bin kein Youtuber, der sich die Karre für ein paar Wochen zum Testen hinstellen lässt.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Re: i3 kaufen?

menu
Benutzeravatar
    Dirki3
    Beiträge: 310
    Registriert: Fr 8. Sep 2017, 11:42
    Wohnort: Schmelz
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 10 Mal
folder Fr 4. Jan 2019, 07:54
Robin ist kein erfahrener e-Mobilist... er ist erfahrener Teslafahrer. Und technisch versiert ist er auch nicht gerade.
Gruß, Dirk

BMW i3s capparisweiß (94 Ah) seit 10.01.2018 und BMW i3s fluid black (120 Ah) seit 27.12.2018 - Familie entdieselt!
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag