i3 mal in einem anderen Licht

Re: AW: i3 mal in einem anderen Licht

menu
Hasi16

folder Do 6. Feb 2014, 11:46

mutle hat geschrieben:
Gerald hat geschrieben:Mag das überhaupt ein Hersteller, der mit Verbrennern noch viel mehr Geld verdient? ;)
Bin überzeugt: Alles ist in den Schubläden, liegt bereit.
Klar, es liegt in der Schublade, aber guck mal wie die Leute schon beim i3 sich über dem Preis beschweren. Hätte BMW da nochmal für €10000 mehr Akkus reingebaut dann wär das Auto entsprechend noch viel teurer. Das einzige was mit der Reichweite helfen wird sind die fallenden Batteriepreise.
Genau so ist es. Die bieten einen Rex ja auch nicht nur aus Spaß an, sondern sie wollen Käufer dafür gewinnen!
Anzeige

Re: AW: i3 mal in einem anderen Licht

menu
Benutzeravatar
    Gerald
    Beiträge: 673
    Registriert: Fr 29. Mär 2013, 10:12
    Hat sich bedankt: 1 Mal

folder Do 6. Feb 2014, 22:05

mutle hat geschrieben:
Gerald hat geschrieben:Mag das überhaupt ein Hersteller, der mit Verbrennern noch viel mehr Geld verdient? ;)
Bin überzeugt: Alles ist in den Schubläden, liegt bereit.
Klar, es liegt in der Schublade, aber guck mal wie die Leute schon beim i3 sich über dem Preis beschweren. Hätte BMW da nochmal für €10000 mehr Akkus reingebaut dann wär das Auto entsprechend noch viel teurer. Das einzige was mit der Reichweite helfen wird sind die fallenden Batteriepreise.
Hier kann ich Dir nur zum Teil recht geben, weil:

BMW könnte als Option den Wagen mit größeren Akku zusätzlich anbieten. Es gibt nicht wenige Menschen, die den Aufpreis bezahlen würden (und für viele sind das Peanuts), so meine Meinung.

Viele Grüße
Gerald
Hyundai Kona 64kWh
13kW Photovoltaik, Strombezug: EW Schönau
Vergangenheit: Opel Ampera, Stromos, Nissan Leaf, Twizy, Toyota Yaris Hybrid, Prius 2 und viele Verbrenner..
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag