BMW i3 120Ah: Welcher Händler hat den Bestpreis?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: BMW i3 120Ah: Welcher Händler hat den Bestpreis?

Graustein
  • Beiträge: 780
  • Registriert: Mo 4. Feb 2019, 19:56
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 163 Mal
read
"Zwischen einem gut ausgestatteten i3s und einem Performance Model 3 liegt nicht mehr die Welt."
Also 25-30.000 Euro sind nicht mehr die Welt?
Listenpreise hat bei BMW und Co noch nie jemanden interessiert.

Verstehe aber nicht warum man immer den i3 mit dem M3 vergleichen muss?
Weil da ne 3 vorkommt?
Die Autos haben nix miteinander zu tun.
Anzeige

Re: BMW i3 120Ah: Welcher Händler hat den Bestpreis?

USER_AVATAR
  • JuergenII
  • Beiträge: 2419
  • Registriert: Do 30. Aug 2012, 08:50
  • Wohnort: z Minga
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Graustein hat geschrieben: "Zwischen einem gut ausgestatteten i3s und einem Performance Model 3 liegt nicht mehr die Welt."
Also 25-30.000 Euro sind nicht mehr die Welt?
Listenpreise hat bei BMW und Co noch nie jemanden interessiert.
Frag mal die i3 Käufer bis Mitte 2018. Da hat der Listenpreis durchaus Relevanz gehabt.
Verstehe aber nicht warum man immer den i3 mit dem M3 vergleichen muss?
Weil da ne 3 vorkommt?
Die Autos haben nix miteinander zu tun.
Doch, sie liegen was die Preise anbelangt in einem ähnlichen Bereich. Und wer sich bei Fahrzeugen um die 45 bis 55.000 Euro umsieht hat bestimmte Prioritäten. Die liegen sicher nicht im Bereich eines elektrifizierten Stadtautos, oder Zweitwagens welches der i3 von der Größe eigentlich ist. Gerade beim E-Fahrzeug gibt es ein paar Punkte mehr, die für den Kauf entscheidend sind. Und bei einigen Punkten ist BMW da ziemlich unterirdisch unterwegs. Gut, wer von Fossis kommt wird das im ersten Moment gar nicht mitbekommen, wer aber schon jahrelang E-Autos fährt schon.
i3 REX 120 Ah - einziger i3 mit vernünftiger Reichweite und ohne Ladestress

Re: BMW i3 120Ah: Welcher Händler hat den Bestpreis?

Kabelbaum
  • Beiträge: 812
  • Registriert: Sa 27. Okt 2018, 18:40
  • Hat sich bedankt: 213 Mal
  • Danke erhalten: 201 Mal
read
JuergenII hat geschrieben: Doch, sie liegen was die Preise anbelangt in einem ähnlichen Bereich. Und wer sich bei Fahrzeugen um die 45 bis 55.000 Euro umsieht hat bestimmte Prioritäten. Die liegen sicher nicht im Bereich eines elektrifizierten Stadtautos, oder Zweitwagens welches der i3 von der Größe eigentlich ist. Gerade beim E-Fahrzeug gibt es ein paar Punkte mehr, die für den Kauf entscheidend sind. Und bei einigen Punkten ist BMW da ziemlich unterirdisch unterwegs. Gut, wer von Fossis kommt wird das im ersten Moment gar nicht mitbekommen, wer aber schon jahrelang E-Autos fährt schon.

Wer Autopreise vergleicht, sollte doch bitteschön IMMER Preise vergleichen, die zu BEZAHLEN sind(inkl. aller Rabatte), und nicht die aus dem Prospekt !
Und hier liegen zwischen i3 und Tesla M3 mal eben locker >20.000€!

Wieviel Rabatt gibt es doch gleich auf den Tesla M3 ? :roll:

Außerdem sind jetzt viel froh, doch keinen Tesla M3 gekauft zu haben ;)
https://www.t-online.de/auto/elektromob ... erden.html
"Ladestressfrei elektrisch fahren" | mit KIA Sportage PHEV, verkauft BMW i3s | 120Ah | go-eCharger(22kW)-Wallbox

Re: BMW i3 120Ah: Welcher Händler hat den Bestpreis?

USER_AVATAR
  • JuergenII
  • Beiträge: 2419
  • Registriert: Do 30. Aug 2012, 08:50
  • Wohnort: z Minga
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
Kabelbaum hat geschrieben:
Außerdem sind jetzt viel froh, doch keinen Tesla M3 gekauft zu haben ;)
https://www.t-online.de/auto/elektromob ... erden.html
Wusste gar nicht, das wir hier in Europa jetzt die Produktion von Ende 2018 geliefert bekommen. Denn genau auf die bezieht sich die Kritik von Consumer Reports. Na klar, die Pleite von Tesla ist etwas ins Abseits gerückt, die Produktion läuft eigentlich auch so wie sie soll, also muss man schon etwas altes heraus kramen um die negative Berichterstattung noch irgendwie aufrecht zu erhalten. Aber das ist ein anderes Thema.

Ich habe mir jetzt wirklich einige Angebote von E-Fahrzeugen mit Akkugrößen > 50 kWh eingeholt. Keines davon ist vor Förderung unter 40.000 Euro geblieben. Nimmt man jetzt noch die 365 Tage Lieferfristen dazu, dürfte spätestens Ende des Jahres auch einfachere Model 3 im Preissegment von 45.000 Euro hier aufschlagen.

Der i3 ist dank indiskutabler Reichweite in seinem Preissegment eh schon längst aus dem Rennen. Denn selbst geschenkt ist die Reichweite zu gering. Würde sich schlagartig ändern, wäre der REX wieder als Verkaufsoption für den 120 Ah Akku vorhanden. Dem würde ich sofort einem Model 3 vorziehen, selbst wenn sie das LR Fahrzeug zum gleichen Endpreis anbieten würden wie den i3 mit REX.

Aber Kundenwünsche, auch solche die relativ simpel und für BMW mit Gewinn verbunden wären, werden von BMW nicht wirklich bedient.
i3 REX 120 Ah - einziger i3 mit vernünftiger Reichweite und ohne Ladestress

Re: BMW i3 120Ah: Welcher Händler hat den Bestpreis?

USER_AVATAR
  • jojo323
  • Beiträge: 95
  • Registriert: Fr 23. Nov 2018, 14:16
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Mir wäre das Model 3 schlicht zu groß, hätte ich selbst für 20000 Euro nicht gekauft. Immer auch eine Frage der Parameter wie man das Auto nutzen wird.
i3s 120ah

Re: BMW i3 120Ah: Welcher Händler hat den Bestpreis?

bezet
  • Beiträge: 313
  • Registriert: Sa 2. Feb 2019, 16:59
  • Hat sich bedankt: 112 Mal
  • Danke erhalten: 139 Mal
read
Ich finde, i3 und M3 kann man nicht miteinander vergleichen. Ich wollte bewusst ein kompaktes Auto für die Stadt und die nähere Umgebung und da sind ca. 70 cm Längenunterschied für mich ein Ko-Kriterium, völlig unabhängig vom Kaufpreis. Da liegt z.B. der eNiro wesentlich näher beim i3. Wäre bei KIA Design und Verarbeitung besser, hätte ich mich wahrscheinlich für den eNiro entschieden. Abgesehen von den 2 genannten Punkten hat der KIA sehr viele Vorteile gegen den BMW.
Taycan 4S - Polestar 2 - MB EQA 350 4matic

Re: BMW i3 120Ah: Welcher Händler hat den Bestpreis?

USER_AVATAR
read
Das M3 wäre allein schon wegen seiner Größe (Länge) und unserem Nutzungsprofil überwiegend im stadtnahen Bereich einfach unpassend. Der i3 passt da wunderbar und die paar Mal im Jahr wo wir weiter als 250km am Stück damit fahren werden, geschenkt. Unser i3 120 hat uns aktuell keine 35 t€ neu gekostet, mit ordentlich Ausstattung, ich weiß nicht ob man jemals ein M3 hier für den Betrag neu kaufen kann und selbst dann hätten wir für die Abmessungen des M3 keine Verwendung.Dann ist da auch noch das hohe Gewicht. Mag ja sein dass der i3 für Langstreckenfahrer wie JuergenII nicht passt, unbestritten verbessert sich das ein Stück weit mit dem M3. Die Zuwachszahlen bei den Neuzulassungen des i3 in jedem Jahr trotz der langen Produktionszeit zwischenzeitlich sprechen aber bisher eine andere Sprache zur Nachfrage.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: BMW i3 120Ah: Welcher Händler hat den Bestpreis?

jonn68
  • Beiträge: 317
  • Registriert: So 1. Mai 2016, 09:58
  • Hat sich bedankt: 78 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
bm3 hat geschrieben: Das M3 wäre allein schon wegen seiner Größe (Länge) und unserem Nutzungsprofil überwiegend im stadtnahen Bereich einfach unpassend. Der i3 passt da wunderbar und die paar Mal im Jahr wo wir weiter als 250km am Stück damit fahren werden, geschenkt. Unser i3 120 hat uns aktuell keine 35 t€ neu gekostet, mit ordentlich Ausstattung, ich weiß nicht ob man jemals ein M3 hier für den Betrag neu kaufen kann und selbst dann hätten wir für die Abmessungen des M3 keine Verwendung.Dann ist da auch noch das hohe Gewicht. Mag ja sein dass der i3 für Langstreckenfahrer wie JuergenII nicht passt, unbestritten verbessert sich das ein Stück weit mit dem M3. Die Zuwachszahlen bei den Neuzulassungen des i3 in jedem Jahr trotz der langen Produktionszeit zwischenzeitlich sprechen aber bisher eine andere Sprache zur Nachfrage.
Wie hast du den I3 für unter 35€ bekommen? Mein Händler hat gerade einmal den BaFa Kredit mir gegeben..
Model S 90D, Mini SE

Re: BMW i3 120Ah: Welcher Händler hat den Bestpreis?

USER_AVATAR
  • FFF
  • Beiträge: 160
  • Registriert: Do 7. Sep 2017, 10:20
  • Hat sich bedankt: 221 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
jonn68 hat geschrieben:
bm3 hat geschrieben: Das M3 wäre allein schon wegen seiner Größe (Länge) und unserem Nutzungsprofil überwiegend im stadtnahen Bereich einfach unpassend. Der i3 passt da wunderbar und die paar Mal im Jahr wo wir weiter als 250km am Stück damit fahren werden, geschenkt. Unser i3 120 hat uns aktuell keine 35 t€ neu gekostet, mit ordentlich Ausstattung, ich weiß nicht ob man jemals ein M3 hier für den Betrag neu kaufen kann und selbst dann hätten wir für die Abmessungen des M3 keine Verwendung.Dann ist da auch noch das hohe Gewicht. Mag ja sein dass der i3 für Langstreckenfahrer wie JuergenII nicht passt, unbestritten verbessert sich das ein Stück weit mit dem M3. Die Zuwachszahlen bei den Neuzulassungen des i3 in jedem Jahr trotz der langen Produktionszeit zwischenzeitlich sprechen aber bisher eine andere Sprache zur Nachfrage.
Wie hast du den I3 für unter 35€ bekommen? Mein Händler hat gerade einmal den BaFa Kredit mir gegeben..
Ein wenig Mühe muss man sich schon machen und mehrere Angebote einholen.
Bei keinem Fahrzeugkauf in der Vergangenheit waren die Unterschiede der Angebote so groß, wie aktuell beim i3.
i3s 120Ah - ernährt mit "Naturstrom"

Re: BMW i3 120Ah: Welcher Händler hat den Bestpreis?

Graustein
  • Beiträge: 780
  • Registriert: Mo 4. Feb 2019, 19:56
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 163 Mal
read
jonn68 hat geschrieben:
Wie hast du den I3 für unter 35€ bekommen? Mein Händler hat gerade einmal den BaFa Kredit mir gegeben..
Also das sind wohl zwei Extreme. 35.000 für gut ausgestatteten i3 und nur die 2000 netto Rabatt auf Liste. Der Rest wird sich irgendwo dazwischen bewegen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag