I3 aus 2018: ich fahr mal Servo-Lenkung im Notbetrieb

Re: I3 aus 2018: ich fahr mal Servo-Lenkung im Notbetrieb

USER_AVATAR
read
Nein , ich meine nicht ACC , den habe ich sowieso immer an egal wo , ich fahre nur mit ACC , deshalb sind meine hinteren Bremsscheiben immer sauber glänzend , denn der ACC bremst den i3 bis zum Stand , außer es ist an der Ampel niemand vor mir. Der Stauassi war auf der BAB , es war viel Stau u langsames Fahren , da ist es ok.
i 3 BEV 3/15 66600 km Solarorange,11,9 kWh ;3/2019 i3s BEV 120 Ah Imperialblau >50.000 km,Juicebooster 2 , FZM Pedelec 32kmh , Photovoltaikanlage 27 kWp 30000 kWh Ertrag/Jahr seit 2012 , Daimler E 300 d e Hybrid 2021
Anzeige

Re: I3 aus 2018: ich fahr mal Servo-Lenkung im Notbetrieb

tops4u
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Fr 20. Aug 2021, 11:40
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo zusammen. Wir wollen gerade einen gebrauchten I3 kaufen und sind dabei auch einen 06/18 Facelift gefahren. Genau da hatte ich das Problem mit der Lenkung auch und zwar bereits zu Beginn. Das Lenkrad hatte so ca einen Einschlag wie 5 Minuten vor. Lenken ging extrem schwer und ab ca 40-50kmh ging das Lenkrad in die Mitte aber Lenken ging immer noch schwer. Das Fz. hatte DAP. Der Händler war ganz verduzt und meinte er hätte noch nie ein Problem mit dem Wagen gehabt.

Kann jemand bestätigen, dass das Problem mit dem beschriebenen SW Update nun gelöst ist?

Re: I3 aus 2018: ich fahr mal Servo-Lenkung im Notbetrieb

USER_AVATAR
read
Ich habe das Update vor 10 Monaten machen lassen und seitdem (~7.000 km) keine Auffälligkeiten mehr gehabt.

Die waren aber auch vorher bei mir recht selten, vielleicht so alle 5 tkm. Und sie waren bei weitem nie in dem Umfang, wie der Threadersteller das hier mal sehr überspitzt eingestellt hat.

Es kann im Einzelfall auch echte Fehler in der Servolenkung geben. Das läßt sich schwierig per Ferndiagnose klären. Und dann gibt es da noch den subjektiven Faktor, was als schwergängige Lenkung wargenommen wird. Der i3 hat schon ein vergleichsweise kleines Lenkrad mit einer sehr direkt ansprechenden Lenkung. Das ist schon eine Umstellung, wenn man von einem Hersteller kommt, der wagenrädergroße Lenkräder mit supersofter Servounterstützung verbaut.

Im Zweifel einfach mal einen neuen oder anderen gebrauchten i3 Probe fahren.

Re: I3 aus 2018: ich fahr mal Servo-Lenkung im Notbetrieb

tops4u
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Fr 20. Aug 2021, 11:40
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Danke für die schnelle Antwort. Ich bin nun schon ca 4-5 i3 gefahren, das waren aber aller Vor-FL Modelle (2017/18) allerdings war das Lenken bei allen viel leichter. Deshalb denke ich, dass ich genau auf dieses Problem gestossen bin. Da die Werksgarantie bereits erloschen (VK war 06/18) ist würden wir so oder so eine Anschlussgarantie für 12Mt abschliessen und den Kauf mit der Auflage eines Updates verknüpfen.
BMW i3 (94Ah), 02/18

Re: I3 aus 2018: ich fahr mal Servo-Lenkung im Notbetrieb

Harry68
  • Beiträge: 91
  • Registriert: Do 29. Sep 2016, 16:17
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Mein i3 2016 hatte auch schon ein paar mal Servoausfall. Beim ersten mal war ich sehr irritiert. Passiert es jetzt mal wieder, dann fahre ich rechts ran, schalte kurz aus und wieder an, dann geht es. Es passiert nicht oft, aber wenn es passiert, denke ich immer an meinen WindowsPC, den man neu starten muß, wenn er einen Fehler hat. ;-)
BMW i3 94Ah REX
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag