Hat sich BMW mit Carbon-Schiene voll verschätzt?

Re: Hat sich BMW mit Carbon-Schiene voll verschätzt?

USER_AVATAR
  • saugbaer
  • Beiträge: 150
  • Registriert: Mo 8. Mai 2017, 21:00
  • Wohnort: 21220 Ramelsloh
  • Hat sich bedankt: 135 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
umali hat geschrieben: Federnde Kunststoffverkleidungen kann man überall ranschrauben/kleben. Die gab's bereits beim Trabi.
da muss ich dir als ex Trabbifahrer wiedersprechen :klugs: ...definiere Kunststoff :doof:

Herstellung

Die Herstellung von Duroplast geschieht folgendermaßen: Als erstes werden fünf Schichten Baumwollfasern in einer Krempelmaschine zu einem Vlies verarbeitet. Diese werden anschließend jeweils mit Phenolharzteilchen bestreut. In der nächsten Station positioniert die Legeanlage die Schichten übereinander. Das Rohmaterial (bestehend aus 46% Baumwollfasern, 52% Phenolharz und 2% Trennmitteln) wird nun durch eine Druckwalze geführt und vorgeschnitten.

Die Teile werden im nächsten Arbeitsgang bei einer Temperatur von 240 Grad Celsius und 400 Tonnen Druck formgepreßt. Erst hier verbindet sich das Phenolharz mit den Baumwollfasern zum eigentlichen Duroplast. Dieser Arbeitsgang ist der zeitintensivste: vom Aufheizen der Presse bis zu deren Abkühlung nach dem Pressen vergehen zehn Minuten.
BMW i3 94Ah BEV 08/17 ...aktuell 34345 km soc: 93.8 socMax: 94 soc_hv_percent: 91.9
I001-17-07-500
Anzeige

Re: Hat sich BMW mit Carbon-Schiene voll verschätzt?

USER_AVATAR
read
Liest sich wie ein Vorreiter des CfK.
BMW e36 318i 2011-2018
BMW i3 120Ah Dez 2018 Hope
Reichweitenvergleich

Re: Hat sich BMW mit Carbon-Schiene voll verschätzt?

USER_AVATAR
  • saugbaer
  • Beiträge: 150
  • Registriert: Mo 8. Mai 2017, 21:00
  • Wohnort: 21220 Ramelsloh
  • Hat sich bedankt: 135 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
war aber leider nicht so belastbar :lol: (ist schnell gebrochen)
BMW i3 94Ah BEV 08/17 ...aktuell 34345 km soc: 93.8 socMax: 94 soc_hv_percent: 91.9
I001-17-07-500

Re: Hat sich BMW mit Carbon-Schiene voll verschätzt?

dnnsdigital
  • Beiträge: 174
  • Registriert: Mo 7. Jan 2019, 17:26
  • Hat sich bedankt: 94 Mal
  • Danke erhalten: 78 Mal
read
Artjom hat geschrieben: "Knuffel" find ich richtig stark! Da fühlt man sich gleich noch viel wohler im Auto.
Unserer heißt bei unserer Tochter „Wuuuiiiiii-Auto“: Als wir die erste Probefahrt mit dem i3 gemacht haben und ich mal die Beschleunigung sanft ausgetestet habe hat sie laut „Wuuuiiiii“ gerufen, seitdem bekommen wir das nicht mehr weg - irgendwie schön.

Wenn ich ab und zu alleine stark beschleunige find ich das passt ganz gut: Er zieht richtig schön ab, aber ist kein Supersportwagen und Null aggressiv

😉
BMW i3 (94Ah), EZ 06/2017
Einziges Fahrzeug der Familie. Langstrecken sind aus unserer Sicht mit Planung gut machbar. Bei zurückhaltender Fahrweise (110 km/h) schaffen wir 180 km (Sommer) auf der Autobahn.

Re: Hat sich BMW mit Carbon-Schiene voll verschätzt?

USER_AVATAR
read
Mega süßes Bild im Kopf. Ganz große Klasse!
BMW e36 318i 2011-2018
BMW i3 120Ah Dez 2018 Hope
Reichweitenvergleich

Re: Hat sich BMW mit Carbon-Schiene voll verschätzt?

RM8-6
  • Beiträge: 267
  • Registriert: Mi 31. Jan 2018, 18:35
  • Hat sich bedankt: 256 Mal
  • Danke erhalten: 187 Mal
read
saugbaer hat geschrieben:
umali hat geschrieben: Federnde Kunststoffverkleidungen kann man überall ranschrauben/kleben. Die gab's bereits beim Trabi.
da muss ich dir als ex Trabbifahrer wiedersprechen ...
Der Trabi hatte aber innen einen Stahlblechrahmen, der die tragenden Struktur bildete. Die Duroplastteile aus Phenolharz/Baumwolle waren nur Verkleidungsteile mit wenig Stabilität.
Bild

Re: Hat sich BMW mit Carbon-Schiene voll verschätzt?

USER_AVATAR
  • saugbaer
  • Beiträge: 150
  • Registriert: Mo 8. Mai 2017, 21:00
  • Wohnort: 21220 Ramelsloh
  • Hat sich bedankt: 135 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
@RM8-6 ...wir sprachen über die Verkleidung und nicht über den Rahmen :o
BMW i3 94Ah BEV 08/17 ...aktuell 34345 km soc: 93.8 socMax: 94 soc_hv_percent: 91.9
I001-17-07-500

Re: Hat sich BMW mit Carbon-Schiene voll verschätzt?

USER_AVATAR
  • Hacky
  • Beiträge: 1577
  • Registriert: Fr 25. Okt 2019, 21:37
  • Wohnort: Norddeutschland
  • Hat sich bedankt: 160 Mal
  • Danke erhalten: 854 Mal
read
Zitat aus diesem Artikel: https://www.bimmertoday.de/2019/12/13/b ... bestatigt/
Die hohen Investitionen, die BMW einst in die Entwicklung des Elektroautos mit Carbon-Fahrgastzelle steckte, haben sich aus Sicht des Unternehmens gelohnt. Wie BMW-Chef Oliver Zipse schon vor einiger Zeit sagte, verdient das Unternehmen mit jedem i3 Geld. Von vielen Elementen, die einst für i3 und i8 entwickelt wurden, profitieren längst auch viele andere Baureihen – von 7er und 8er mit Carbon Core-Karosserie über die Plug-in-Hybride bis hin zu kommenden Elektroautos mit dem BMW eDrive-Antrieb der fünften Generation.
i3s 120 Lodge 10/19 - Knuffel, 11 kW Mennekes Wallbox

Re: Hat sich BMW mit Carbon-Schiene voll verschätzt?

USER_AVATAR
read
Damit kann das Thema geschlossen werden.
BMW e36 318i 2011-2018
BMW i3 120Ah Dez 2018 Hope
Reichweitenvergleich

Re: Hat sich BMW mit Carbon-Schiene voll verschätzt?

umali
read
Artjom hat geschrieben: Damit kann das Thema geschlossen werden.
Ja gern - macht zu den thread.
Für alle, die nicht alles lesen wollen:
Der i3 bekommt keinen CfK-Nachfolger, weil sich eine CfK-Chassisfertigung nicht durchgesetzt hat.
Frohe Weihnachten!
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag