i3: Fußgängerschutz wegcodieren möglich?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: i3: Fußgängerschutz wegcodieren möglich?

makreli
  • Beiträge: 8
  • Registriert: So 2. Aug 2020, 00:19
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Mit Codieren habe ich keinerlei Probleme. Ist nicht mein erster BMW, bei dem ich das mache. Aber ich bin eben kein Fan vom wilden Herumcodieren, aus den Gründen, wie bereits von dir genannt. Daher lasse ich auch die Finger vom Expertenmodus weg, die Basics von Bimmercode reichen mir völlig.
Da es im VTG Steuergerät bei Bimmerocde standardmäßig nur die letzte Einstellung merken Funktion gibt, frage ich hier ja nur nach, wie das im Expertenmodus einstellbar ist.
Anzeige

Re: i3: Fußgängerschutz wegcodieren möglich?

ManfredI3
  • Beiträge: 142
  • Registriert: Mi 6. Nov 2019, 15:46
  • Wohnort: Bayern
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Das Steuergerät sollte VSG heißen, ein VTG (Verteilergetriebe) hat der I3 nicht ;-)

BimmerCode ist aus meiner Sicht nützlich für die, welche sich mit dem was sie ihrem Auto antun nicht auseinandersetzen wollen.

Nicht selten geht das schief und betreffendes Steuergerät, und oft das ganze Auto, ist ein überteuerter Briefbeschwerer in der heimischen Garage.
Dann hilft nur ein reumütiger Gang zu BMW oder zu einem Codierer der sich damit auskennt.

Alles was für den Fußgängerschutz relevant ist wurde hier im Thread schon erwähnt.
Manches kann nur mit bekannter eher professioneller Software oder eben mit der App im Expertenmodus geändert werden.
Und genau hier sollte man eben wissen was man macht oder es jemand machen lassen der halbwegs weis was er tut.

Just my 2 cents...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: i3: Fußgängerschutz wegcodieren möglich?

makreli
  • Beiträge: 8
  • Registriert: So 2. Aug 2020, 00:19
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Klar, der Vehicle Tound Generator 😉!

Danke für die Rückmeldung. Ich habe mir das schon gedacht, dass es nicht einfach ist.
Nächste Woche hole ich den i3 ab und dann mal sehen...ansonsten bleibt der Bums halt an 🙈

Re: i3: Fußgängerschutz wegcodieren möglich?

USER_AVATAR
read
Wir hatten einen 2014er i3, jetzt den 120er. Der Alte hatte den Fußgängerschutz nicht.
Nun habe ich den 120er mit Bimmercode umprogrammiert. Ohne diesen Ton ist es für mich viel angenehmer, erinnert mich wieder an die Stille des alten i3, beim Langsamfahren. Eine Wohltat!

Ein paar andere Sachen habe ich noch umprogrammiert, auch beim i8, das ging ganz einfach.
Die Warntöne vom Rolls-Royce sind viel angenehmer. Beim Schließen lasse ich jetzt die Spiegel einklappen. Und nat. EcoPlus beim Start.
Vielleicht noch was anderes nebeinbei: Bei der letzten Fahrt, morgens gegen Sonnenlicht, ist der Tompomat mit Abstandsregelung nicht einmal ausgestiegen, das hatte ich vorher nie, das Ding hat bis jetzt nie zuverlässig funktioniert. Ich bin gespannt, ob das weiter stabil funktioniert. Wenn ja, wäre das allein schon sehr viel wert. Am Tempomat hatte ich nichts programmiert, dennoch stieg der bei der letzten Fahrt nie aus.

Ich hatte auch etwas Bedenken, dass beim Programmieren was schiefgehen kann, war aber nicht so.
i3 (120 Ah), i8, V8-Touring

Re: i3: Fußgängerschutz wegcodieren möglich?

makreli
  • Beiträge: 8
  • Registriert: So 2. Aug 2020, 00:19
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Soo, Expertenmodus -> Tuning mode -> yes
war ja mal viel einfacher als gedacht...
Vielen Dank an alle, die ihren Weg zum Rauscodieren veröffentlicht haben.

Re: i3: Fußgängerschutz wegcodieren möglich?

ManfredI3
  • Beiträge: 142
  • Registriert: Mi 6. Nov 2019, 15:46
  • Wohnort: Bayern
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Hast du einen Gebrauchten mit ältere I-Stufe?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: i3: Fußgängerschutz wegcodieren möglich?

makreli
  • Beiträge: 8
  • Registriert: So 2. Aug 2020, 00:19
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Nein, komplett neuer i3s 120

Re: i3: Fußgängerschutz wegcodieren möglich?

ManfredI3
  • Beiträge: 142
  • Registriert: Mi 6. Nov 2019, 15:46
  • Wohnort: Bayern
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Seltsam, in den neuen I_Stufen gibts den Wert Tuningmode eigentlich nicht mehr?!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: i3: Fußgängerschutz wegcodieren möglich?

USER_AVATAR
  • frankster
  • Beiträge: 205
  • Registriert: Mo 18. Mai 2020, 18:32
  • Wohnort: .H.
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
Mein I3 ist neu Mitte September abgeholt und bei mir gibt's die Tuningmode noch. Den/das nutze ich aber nicht.

Ich habe ähnlich wie Mkd2 UNK_PARAM_4 und GainTable 4 (den default-Wert) eingestellt. Schön leise, aber immer noch präsent.

Kann mir jemand erklären wie die GainTable funktioniert? Das Prinzip hab ich bislang nicht durchschauen können, mal sind niedrigere Werte lauter, mal nicht. Bei einem Wert wars im Rückwärtsgang laut, vorwärts kaum wahrnehmbar. Sehr seltsam...
Wer helfen kann - ich lerne gern dazu! ;)
09/20 BMW i3s 120Ah (Zwilling Nr. 1) :ugeek:
@go-eCharger HOMEfix 11kWh v3

Re: i3: Fußgängerschutz wegcodieren möglich?

Mkd2
  • Beiträge: 26
  • Registriert: Di 14. Mär 2017, 19:03
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Vorweg: ich habe keine Ahnung, jedoch eine Idee.

Die GainTable ist eine Liste an vordefinierten Kurven, die auf's Geratewohl benannt sind. Daher: höhere Einträge sind vermutlich früher zu der Liste hinzugefügt worden, haben aber nicht unbedingt was mit Lautstärke zu tun.
Jeder Eintrag wiederum besteht aus einer Reihe an Werten, die die Lautstärke bei einer bestimmten Geschwindigkeit definieren. Vielleicht auch die Tonhöhe (Geschwindigkeit, mit der der Soundschnipsel abgespielt wird). Sowas kann man sich mit Sicherheit auch selbst konfigurieren, mangels Doku ist das aber eher ein Stochern im Trüben.
Seit 2017 nur noch elektrisch unterwegs. BMW i3s in schwarz.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag