i3: Fußgängerschutz wegcodieren möglich?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: i3: Fußgängerschutz wegcodieren möglich?

REX-limited
  • Beiträge: 128
  • Registriert: Mi 17. Okt 2018, 07:30
  • Wohnort: Dortmund
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 61 Mal
read
200 Euro für ein Software-Update (überhaupt Geld für Software-Updates) muten in Zeiten wo Tesla regelmäßig kostenlose OnAir-Updates rausbringt doch ziemlich altmodisch an.
Da sind vor allen die deutschen Hersteller noch nicht in der neuen modernen Welt angekommen.
BMW i3 60Ah REX - 11/2015 - ionic silver - Suite - alle Extras - Rad 430 V/H 5,5x20-175/55 / Rad 428 V/H 5x19-155/70 - SCC-Spurplatten VA30/HA40 mm - H&R Federn - Apple Carplay + Aktiv-Subwoofer + Wireless Charging - A-Säulen schwarz + i8 Lenkrad
Anzeige

Re: i3: Fußgängerschutz wegcodieren möglich?

USER_AVATAR
  • CaroDA
  • Beiträge: 56
  • Registriert: So 8. Jul 2018, 18:18
  • Wohnort: Bei Darmstadt
  • Hat sich bedankt: 29 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Meiner Meinung nach verbaut BMW den „Soundgenerator“ als „TEIL“ schon länger (Ab 120er Version?) , denn die wussten ja um die gesetzlichen Vorgaben schon länger. Haben die Produktion(-abläufe im Werk) also schon seit einer Weile umgestellt und das Soundmodul einfach eingebaut. Wie oft liegen im Auto schon Kabelbäume, etc die Sonderauststattungen versorgen, die man aber gar nicht bestellt!!!
Dann war es eben nur noch Zufall oder Bestelldatum abhängig, welche Software übers Steuergerät ins Auto kam. Ich habe eben dafür noch 120€ Sonderausstattung bewusst bezahlt (wg. der Sicherheit->meinem Freund sind schon öfters Leute aufm Parkplatz vors Auto gelaufen beim Ausparken, Rangieren, Losrollen), ich hätte es aber zu 100% eingebaut bekommen für lau, um irgendwann das dauerheulende Update oder eines später zu bekommen, hätte auch erst im Mai 2022 nach 3 Jahren sein können. Denn der Kleine muss ja nicht dauernd zur Inspektion wegen Ölwechsel 😂
120ah Bj. 04/2019 jucarobeige, Lodge, SW I001-19-03-510, 11kW ABL-Wallbox, Ökostrom von ENTEGA

Re: i3: Fußgängerschutz wegcodieren möglich?

ccnacht
  • Beiträge: 295
  • Registriert: Mo 7. Jan 2019, 08:52
  • Wohnort: Sachsen, Dresden
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
Fast alles was du schreibst ist unwahr: kein Modul bestellt, dann war auch keins verbaut. Bei BMW ist liegen schon lang keine Kabelbäume mehr für nicht georderte Ausstattung, ein Ammenmärchen. AVAS kostete 100€ in D.
100% voller Panda 120Ah, bestellt 30.01.2019, abgeholt 12.04.2019, openWB 11kw-AC

Re: i3: Fußgängerschutz wegcodieren möglich?

USER_AVATAR
read
win_mobil hat geschrieben: Hallo,
ja, ich war wohl etwas naiv als ich geschrieben habe...kostenlos
So wie es aussieht kostet dies irgendwas um die 200€, genauere Infos bekomme ich heute.
Das wiederum um ist deutlich übertrieben. Unter 100€ hätte ich erwartet.

Re: i3: Fußgängerschutz wegcodieren möglich?

USER_AVATAR
read
Falls jemand Interesse an einem kostenlose Update hat, erzählt der Werkstatt von dem Standheizungsbug beim Aktivieren unter 12% SoC. Die aktuelle Version soll den Fehler beheben (Hörensagen).

Re: i3: Fußgängerschutz wegcodieren möglich?

USER_AVATAR
  • iMarc
  • Beiträge: 51
  • Registriert: So 16. Dez 2018, 11:23
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Welche Version wurde in Deinem Fall eingespielt ?
Und geht dann die Aktivierung bei jedem SOC Wert unterhalb 12% ?

LocutusB hat geschrieben: Falls jemand Interesse an einem kostenlose Update hat, erzählt der Werkstatt von dem Standheizungsbug beim Aktivieren unter 12% SoC. Die aktuelle Version soll den Fehler beheben (Hörensagen).
BMW i3s - 120Ah - BEV (Baudatum 05-2019) Capparisweiss - seit 07.06.2019

Re: i3: Fußgängerschutz wegcodieren möglich?

USER_AVATAR
read
ccnacht hat geschrieben: Fast alles was du schreibst ist unwahr: kein Modul bestellt, dann war auch keins verbaut. Bei BMW ist liegen schon lang keine Kabelbäume mehr für nicht georderte Ausstattung, ein Ammenmärchen. AVAS kostete 100€ in D.
Mit solchen Behauptungen sollte man doch etwas vorsichtiger sein. Ich habe definitiv einen i3 ohne akustischen Fußgängerschutz bestellt. Das Fahrzeug habe ich Anfang Oktober abgeholt und es war zunächst nichts von einem akustischen Fußgängerschutz zu hören. Nach einem Softwareupdate Mitte Dez. (wegen der Lenkproblematik) war ich zunächst ob es ungewohnten Geräusches total erschrocken. Im Menu habe ich dann den neuen Menupunkt zum Deaktivieren des Fußgängerschutzes entdeckt.
i3 120 Ah; BJ 09/2019; SW I001-19-11-530; PV 5.3 kWp; Heidelberg Wallbox Home Eco

Re: i3: Fußgängerschutz wegcodieren möglich?

USER_AVATAR
read
DeJay58 hat geschrieben: Was soll denn dran aufwändig sein? Obd Stecker rein, Ista öffnen, Update anklicken, 40min laufen lassen. Fertig.
also mein i3 war für das Update 1,5 Tage in der Werkstatt.
i3 120 Ah; BJ 09/2019; SW I001-19-11-530; PV 5.3 kWp; Heidelberg Wallbox Home Eco

Re: i3: Fußgängerschutz wegcodieren möglich?

ccnacht
  • Beiträge: 295
  • Registriert: Mo 7. Jan 2019, 08:52
  • Wohnort: Sachsen, Dresden
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
maggie10 hat geschrieben:
ccnacht hat geschrieben: Fast alles was du schreibst ist unwahr: kein Modul bestellt, dann war auch keins verbaut. Bei BMW ist liegen schon lang keine Kabelbäume mehr für nicht georderte Ausstattung, ein Ammenmärchen. AVAS kostete 100€ in D.
Mit solchen Behauptungen sollte man doch etwas vorsichtiger sein. Ich habe definitiv einen i3 ohne akustischen Fußgängerschutz bestellt. Das Fahrzeug habe ich Anfang Oktober abgeholt und es war zunächst nichts von einem akustischen Fußgängerschutz zu hören. Nach einem Softwareupdate Mitte Dez. (wegen der Lenkproblematik) war ich zunächst ob es ungewohnten Geräusches total erschrocken. Im Menu habe ich dann den neuen Menupunkt zum Deaktivieren des Fußgängerschutzes entdeckt.
Meine Antwort bezog sich auf "Meiner Meinung nach verbaut BMW den „Soundgenerator“ als „TEIL“ schon länger (Ab 120er Version?)". Dein Oktoberfahrzeug hat AVAS, weil BMW dies glaube ab Modell 09/2019 in Serie hatte.
100% voller Panda 120Ah, bestellt 30.01.2019, abgeholt 12.04.2019, openWB 11kw-AC

Re: i3: Fußgängerschutz wegcodieren möglich?

win_mobil
  • Beiträge: 484
  • Registriert: Mi 25. Jun 2014, 20:32
  • Hat sich bedankt: 312 Mal
  • Danke erhalten: 113 Mal
read
Hallo,
ich bin mittlerweile etwas schlauer:
Entwicklungsstand I001-19-11-520 = Fußgängerschutz nicht abschaltbar (mein i3)
Entwicklungsstand I001-19-11-530 = Fußgängerschutz temporär abschaltbar (gerade von einem Bekannten bei BMW bei einem i3 festgestellt

Finde es etwas ärgerlich, dass ich nun für ein Update bezahlen soll bei einem 4 Wochen alten Fahrzeug nur wegen dieses "Schalters".
Mit dem Update wäre es allerdings eine rechtskonforme Lösung um dieses nervige Geräusch temporär loszuwerden...
Vielleicht schreib ich mal an BMW, müsste nur die passende e-mail Adresse finden
BMW i3 120Ah (seit Dezember 2019, Entwicklungsstand I001-19-11-520)
BMW Yello i3 (seit März 2018 bis Dezember 2019)
VW eGolf (seit Dezember 2018/Eltern)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag