i3: Fußgängerschutz wegcodieren möglich?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: i3: Fußgängerschutz wegcodieren möglich?

USER_AVATAR
read
ccnacht hat geschrieben: Bitte einfach ausbauen und mir zusenden.
War sicherlich lustig gemeint und ist es auch, konnte aber - so werkseitig verbaut und verpflichtend (ist das jetzt schon so?) - streng genommen zum Verlust der Betriebserlaubnis führen. Bin mal gespannt, ob bei der Hauptuntersuchung darauf zukünftig geachtet wird.
Anzeige

Re: i3: Fußgängerschutz wegcodieren möglich?

ccnacht
  • Beiträge: 295
  • Registriert: Mo 7. Jan 2019, 08:52
  • Wohnort: Sachsen, Dresden
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
Nein, für den i3 trifft die Pflicht nie zu, da der Wagen irgendwann 2012 oder 2013 erstmalig abgenommen wurde.
100% voller Panda 120Ah, bestellt 30.01.2019, abgeholt 12.04.2019, openWB 11kw-AC

Re: i3: Fußgängerschutz wegcodieren möglich?

USER_AVATAR
read
Kann denn bitte jemand mit möglichst junger Produktion mitteilen, ob der Soundgenerator weiterhin per iDrive abschaltbar ist?

Re: i3: Fußgängerschutz wegcodieren möglich?

USER_AVATAR
read
Jünger als win_mobil hier die Seite vorher ist wohl nicht möglich ...

Re: i3: Fußgängerschutz wegcodieren möglich?

USER_AVATAR
  • i3Herb
  • Beiträge: 148
  • Registriert: Mo 14. Aug 2017, 12:27
  • Wohnort: Wien
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
ElectricJack hat geschrieben: Kann denn bitte jemand mit möglichst junger Produktion mitteilen, ob der Soundgenerator weiterhin per iDrive abschaltbar ist?
Ich hab einen 120 Ah mit EZ 02-2019.
Es gibt ein Untermenü, wo man den Sound abschalten kann. Da ich dies nie tue, müsste ich ausprobieren, ob sich der Sound, nach dem Abstellen des Fzg. dann wieder aktiviert - was meiner Meinung nach sein müsste.
Soweit ich weiß ist die Gesetzeslage so, dass ein Sound erzeugt werden muss - dieser jedoch abschaltbar sein darf.
Ich glaube, das mit dem "abschalten" wird sich dann irgendwann auch aufhören.
BMW i3 120Ah, EZ 02-2019
vorher Kia Soul EV 28kwh

Re: i3: Fußgängerschutz wegcodieren möglich?

kmfrank
  • Beiträge: 637
  • Registriert: Fr 4. Jan 2019, 08:31
  • Wohnort: bei Braunschweig
  • Hat sich bedankt: 72 Mal
  • Danke erhalten: 71 Mal
read
Bei mir kann ich den Fußgängersound abschalten und auf eine Funktionstaste legen. Muß aber nach jedem Neustart dann über die Funtionstaste neu abschalten. Hier könnte es helfen das sich das Auto die letzten Einstellungen merkt. Soll man programmieren können?!
Lieber Gruß
Michael
i3 rex, 60Ah, Bj. 2015, I001-20-03-530
eGolf 300 Bj. 2020

Re: i3: Fußgängerschutz wegcodieren möglich?

USER_AVATAR
  • DeJay58
  • Beiträge: 4697
  • Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
  • Wohnort: Voitsberg/Steiermark
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 62 Mal
read
i3Herb hat geschrieben:
ElectricJack hat geschrieben: Kann denn bitte jemand mit möglichst junger Produktion mitteilen, ob der Soundgenerator weiterhin per iDrive abschaltbar ist?
Soweit ich weiß ist die Gesetzeslage so, dass ein Sound erzeugt werden muss - dieser jedoch abschaltbar sein darf.
Das ist nicht richtig! Der i3 muss keinen Fußgängerschutz haben!
Für 40km Strom geschenkt hier ohne Verpflichtung, einfach nur kostenlos registrieren! (&Charge): https://and-charge.com/#/invite-friends?code=BEUKQH

Re: i3: Fußgängerschutz wegcodieren möglich?

USER_AVATAR
  • DeJay58
  • Beiträge: 4697
  • Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
  • Wohnort: Voitsberg/Steiermark
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 62 Mal
read
kmfrank hat geschrieben: Bei mir kann ich den Fußgängersound abschalten und auf eine Funktionstaste legen. Muß aber nach jedem Neustart dann über die Funtionstaste neu abschalten. Hier könnte es helfen das sich das Auto die letzten Einstellungen merkt. Soll man programmieren können?!
Korrekt.
Für 40km Strom geschenkt hier ohne Verpflichtung, einfach nur kostenlos registrieren! (&Charge): https://and-charge.com/#/invite-friends?code=BEUKQH

Re: i3: Fußgängerschutz wegcodieren möglich?

win_mobil
  • Beiträge: 484
  • Registriert: Mi 25. Jun 2014, 20:32
  • Hat sich bedankt: 312 Mal
  • Danke erhalten: 113 Mal
read
Hallo,
noch einmal,
oben genannte Möglichkeit ist bei mir EZ 12-2019 nicht mehr vorhanden.
Welche Möglichkeiten es mit Bimmercode gibt weiß ich noch nicht, habe aber mittlerweile die notwendige Hardware um es zu versuchen.
Durch einen ungewöhnlichen Umstand musste ich heute morgen um 6:00 am 1. Weihnachtstag etwas abholen. Es war weit und breit niemand auf der Straße
und ich hatte das Gefühl in unserer 30er Zone alle aufzuwecken, auch wenn das natürlich Quatsch ist :?
Ich bin halt fast 2 Jahre "verwöhnt" von dem Yello-i3, der dieses "Feature" nicht hatte.
BMW i3 120Ah (seit Dezember 2019, Entwicklungsstand I001-19-11-520)
BMW Yello i3 (seit März 2018 bis Dezember 2019)
VW eGolf (seit Dezember 2018/Eltern)

Re: i3: Fußgängerschutz wegcodieren möglich?

Paranormal
  • Beiträge: 659
  • Registriert: So 4. Aug 2019, 19:42
  • Hat sich bedankt: 62 Mal
  • Danke erhalten: 145 Mal
read
ccnacht hat geschrieben: Nein, für den i3 trifft die Pflicht nie zu, da der Wagen irgendwann 2012 oder 2013 erstmalig abgenommen wurde.
Juli 2021 müssen es alle neuen Autos haben, unabhängig der Typzulassung.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag