Rost auf den hinteren Bremsscheiben

Re: Rost auf den hinteren Bremsscheiben

MineCooky
read
1234567890 hat geschrieben:Das zeig mir mal bitte wie du das machst. Solange du die Sicherung für das ABS nicht ziehst steht da nichts!
Solange kein ABS eingreift ist es keine Vollbremsung, schließlich wird ja nicht 'voll gebremst' :roll: Wenn das der Volksmund anders sieht, ist da vielleicht nochmal beim Threadersteller nach zu fragen, was es denn nun war.
Anzeige

Re: Rost auf den hinteren Bremsscheiben

1234567890
  • Beiträge: 497
  • Registriert: Mi 20. Aug 2014, 22:18
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
Selbst wenn mit max. Kraft gebremst wird, mit modernem ABS steht kein einziges Rad, nicht mal für eine Millisekunde. Die Zeiten, dass ABS eine Stotterbremse ist, sind vorbei und selbst damals konnte man nicht von einem stehenden Rad reden, wie es du meinst.
Aktuell: Mercedes EQA 250 (Ex: Tesla Model S, BMW i3 Rex, Tesla Model X)

Re: Rost auf den hinteren Bremsscheiben

MineCooky
read
1234567890 hat geschrieben:Selbst wenn mit max. Kraft gebremst wird, mit modernem ABS steht kein einziges Rad, nicht mal für eine Millisekunde. Die Zeiten, dass ABS eine Stotterbremse ist, sind vorbei und selbst damals konnte man nicht von einem stehenden Rad reden, wie es du meinst.

Wenn Du das sagst... es dreht sich allerdings auch nicht mehr sehr viel, als das es das Ziel des Threaderstellers erreichen würde.

Naja :back to topic:

Re: Rost auf den hinteren Bremsscheiben

Helfried
read
1234567890 hat geschrieben:Die Zeiten, dass ABS eine Stotterbremse ist, sind vorbei
Im Ernst? Als Kind hat man uns immer gelehrt, das automatische ABS-Stottern sei (zumindest bei Schnee) effektiver als wenn die Elektronik gleichmäßiges Bremsen machen würde?

Re: Rost auf den hinteren Bremsscheiben

herrmann-s
read
als kind wurde auch gelehrt, dass karotten gut fuer die augen sind ;)

Re: Rost auf den hinteren Bremsscheiben

MineCooky
read
herrmann-s hat geschrieben:als kind wurde auch gelehrt, dass karotten gut fuer die augen sind ;)

Das wiederum ist wahr oder hast Du schonmal ne Hasen mit Brille gesehen? Siehst, ich auch nicht :D

Re: Rost auf den hinteren Bremsscheiben

USER_AVATAR
read
Lasst den Versuch mit der Handbremse bleiben. Die ist elektrisch und wirkt in Bewegung als Notbremse (maximaler Bremseingriff mit ABS auf beiden Achsen). Einfach während der Fahrt, unter Beachtung des Verkehrs, mit dem linken Fuß mal auf die Bremse treten könnte helfen.

Re: Rost auf den hinteren Bremsscheiben

USER_AVATAR
  • i3Prinz
  • Beiträge: 723
  • Registriert: Mo 23. Jun 2014, 19:17
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Das ist doch genau der Zweck der Übung, damit die Rostbeläge runtergeschliffen werden, wenn sie nur hinten vorhanden sind...
Wozu soll ich da vorne bremsen, zumal eh hinten deutlich weniger Bremskraft angelegt wird?
i3 BEV - i-step I001-20-07-510
kein Model 3 reserviert

Re: Rost auf den hinteren Bremsscheiben

TMEV
  • Beiträge: 1672
  • Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32
  • Hat sich bedankt: 150 Mal
  • Danke erhalten: 375 Mal
read
Rückwärts bergab fahren und dabei bremsen sollte geziehlt die HA frei bremsen. Aber nicht in den Graben fahren dabei ...

Re: Rost auf den hinteren Bremsscheiben

MineCooky
read
Mal ne blöde Frage so ganz ins blaue:

Stört der Rost denn bei irgendwas? Optisch kein Hingucker, aber sonst...
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag