Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

Zoidberg
  • Beiträge: 810
  • Registriert: Fr 27. Mai 2016, 20:57
  • Hat sich bedankt: 125 Mal
  • Danke erhalten: 127 Mal
read
SaschaG hat geschrieben:Na statt des i3 einen i8 zu bekommen ist aber auch kein schlechtes Geschäft.
So sehe ich das auch, ich glaube ich hätte mir ein Grinsen nicht verkneifen können.
Der i8 macht sich bestimmt gut in der Einfahrt, und alle denken jetzt du bist völlig bekloppt geworden... :lol:
Anzeige

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

gilesflieger
  • Beiträge: 92
  • Registriert: Mo 30. Mai 2016, 23:45
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Na ja einige Hälse der Nachbarn wurden schon ziemlich lang, vor allem da die Kinder ja auch erzählt haben dass wir heute unser neues Auto bekommen :) Aber morgen muss ich Ihn ja wieder zurück bringen, wie auch immer, i8 fahren ist schon ein Erlebnis und macht genau wie der i3 wirklich Spaß, auch wenn mann die Autos nicht wirklich vergleichen kann.
Zuletzt geändert von Knobi am Di 20. Sep 2016, 06:27, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

USER_AVATAR
read
Angeblich kann der neue i3 auch einphasig mit 32 A sprich mit 7,4 KW laden wenn er nur einphasig angeschlossen ist
Das könnte passen. An meiner (einphasigen) Wallbox lädt er maximal mit 4,6 kW (=Maximalleistung der Box).

Die Frage ist nur wo es solche einphasigen Boxen (mit 32 A) überhaupt gibt. Meistens sind es 11 oder 22 kW Lademöglichkeiten.
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah), ab 1/2018 i3s

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

USER_AVATAR
read
Angeblich kann der neue i3 auch einphasig mit 32 A sprich mit 7,4 KW laden wenn er nur einphasig angeschlossen ist
Wie soll das denn gehen? Dann müsste ja alles 32A verkabelt sein, aber bei dreiphasigem Laden wird dann absichtlich gedrosselt, oder wie?? :?
Ich denke: Ohne Schnelllade-Option dürfte 32A sein, mit Schnelllade-Option 16A. Basta, leider...
Die Frage ist nur wo es solche einphasigen Boxen (mit 32 A) überhaupt gibt. Meistens sind es 11 oder 22 kW Lademöglichkeiten.
Nö, die gibt' schon. Guck Dir mal die Wallbe-Box an.
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
Audi etron reserviert
bald 10kWp PV auf dem Dach und Erd-Sole-WP im Keller

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

USER_AVATAR
read
Major Tom hat geschrieben:Die Frage ist nur wo es solche einphasigen Boxen (mit 32 A) überhaupt gibt. Meistens sind es 11 oder 22 kW Lademöglichkeiten.
Die ZoePionierin war in Schottland, dort gibt es anscheinend solche Säulen. Du kannst es ja mit einem einphasigen Kabel an einer 22 kW-Säule testen und hier berichten. Wäre klasse, wenn der neue i3 hier auch mit dem Tesla Lader gleichzieht.
graefe hat geschrieben:Wie soll das denn gehen? Dann müsste ja alles 32A verkabelt sein, aber bei dreiphasigem Laden wird dann absichtlich gedrosselt, oder wie?? :?
Ich denke: Ohne Schnelllade-Option dürfte 32A sein, mit Schnelllade-Option 16A. Basta, leider...
Tesla bekommt es mit dem neuen Lader ja auch hin. Das ist in den USA und hier der gleiche Lader. In USA werden die 72A von einer Phase genommen, hier in Europa werden sie von 3 Phasen zu je 24A genommen. Deshalb lädt er auch mit maximal 16,5 kW und nicht mehr mit 22 kW. Es gibt diesen Doppellader (2x11 kW) nicht mehr.
i3 BEV (SW: I001-18-11-520), BJ 04/2014, LL >117.500 km, Gesamtschnitt 12,8 kWh/100 km netto
Model ≡ seit 11.03.2019
Mitglied bei Electrify-BW e.V.
Nordkap-Winter-Tour

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

USER_AVATAR
  • jollyjinx
  • Beiträge: 126
  • Registriert: Di 12. Jul 2016, 13:58
  • Wohnort: Münchner Land (Taufkirchen)
  • Danke erhalten: 3 Mal
  • Website
read
Wie schnell lädt eigentlich der i3 94Ah an einer 100kW CSS DC Ladestation ? Hat das schon einer ausprobiert ?

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

USER_AVATAR
read
Wo ist denn eine? :?:
MS75D, Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

MineCooky
read
Gibts hier jemanden, der seinen i3 60A durch einen 90A ersetzt hat und daher beide gut kennt? Dann doch mich mal bitte anschreiben :)

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

USER_AVATAR
read
Laut technischen Daten sollten es auch an einer 100kW Säule 50 kW sein.

@MineCooky
Was willst du denn wissen?
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah), ab 1/2018 i3s

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

USER_AVATAR
read
@Major Tom
Idealerweise Reichweite 60Ah und Reichweite 94Ah.
Also was haben die 50% mehr Kapazität wirklich gebracht?
Gruß,

Wolfgang

Die BMW i3 Kofferraumerweiterung / trunk extension und die BMW i3 Frunkdichtung / frunk sealing gibt es hier:

WOKEBY
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag