Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

USER_AVATAR
read
guellichs-erbe hat geschrieben:Hab ich eine theoretische Chance, die Strecke ohne Laden zu schaffen?
Wo laden an der A9 und A3? Brauch ich da irgendwelche Karten?
Hallo Uli, du kannst den Routenplaner hier aus Goingelectric.de verwenden. Den findest du auf der Webseite unter Stromtankstellen. Gebe Start und Ziel sowie dein Fahrzeug an und schon wird dir die optimale Route berechnet

Theoretisch zu schaffen, mir wäre das zu knapp, zumal Du auf der A3 bei Erlangen bei T&R kostenlos laden kannst.

siehe hier: http://www.goingelectric.de/stromtankst ... er/798165/
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3
steuerliche Fragen rund um das Elektroauto
Anzeige

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

USER_AVATAR
  • kabe
  • Beiträge: 413
  • Registriert: So 9. Nov 2014, 19:23
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
guellichs-erbe hat geschrieben:Hallo Leute,

Ich brauche Eure Tips!
Mein 94Ah kommt nächste Woche und dann will ich zeitnah meine Schwiegermutter in Kitzingen besuchen. :D
Komme aus München, wir sprechen also über ca 265km.
Hab ich eine theoretische Chance, die Strecke ohne Laden zu schaffen?
Wo laden an der A9 und A3? Brauch ich da irgendwelche Karten?

Viele Grüsse ins Forum,
Uli
Nach meiner kurzen "Langstreckenerfahrung, würde ich mit EcoPro als Autobahnetappe ca. 150km und über Land 200km planen. Dann sollte man ausreichend Puffer haben. Es gibt so viele Faktoren (Topographie, Temperatur, direkte Sonneneinstrahlung, Geschwindigkeit, ...), die die Reichweite beeinflussen, daß es schwierig ist, für Andere Empfehlungen für eine unbekannte Strecke abzugeben.
Ich für meinen Teil, wollte 260km nicht ohne Not fahren müssen. 100 km Autobahn (max. 110km/h) und 100 km Landstraße würde ich mir zutrauen, mit etwas Vorsicht zusammen auch 230km, doch 260km würde ich nur ohne Passagiere probieren. 8-)

EDIT: Heute nach 178km gemischter Strecke nachgeladen. Akkustand 23% und Restreichweite 60km. Da habe ich lieber in 35 min am 50kW-Lader auf 93% erhöht, als die bevorstehenden 90km rumzuschleichen. Könnte die Zeit aber auch sinnvoll für 'nen Spaziergang mit dem Hund nutzen. :(
BMW i3 (01/14-12/17) arravanigrau Atelier
BMW i3 (08/16) protonicblau Suite
BMW i3s (12/21) aventurinrot "Unique Forever"

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

i3_graz
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Mo 5. Sep 2016, 12:34
read
Hallo,

habe den i3 94Ah mit Komfortpaket, LED-Leuchten, WP, Sitzheizung, Businesspaket, Navi Prof. u. Schnellladen bestellt.
Bei der Polsterung habe ich die Standardsitze bzw. die Atelierausstattung genommen, da mir die helle Polsterung nicht gefällt u. die Lederausstattung zu teuer war.

Meine Fragen:
- habe ich beim Atelier-Paket eine comming home/leaving home Funktion?
- habe bei meinem 1er BMW eine Türgriffbeleuchtung - hat das der i3 Atelier auch?
- ist Ambientebeleuchtung in diesem Paket dabei?

Vielen Dank im Voraus für das Feedback u. LG

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

USER_AVATAR
  • i3André
  • Beiträge: 176
  • Registriert: So 20. Jul 2014, 12:47
read
Hallo i3_graz,

mein Vorgänger hatte Atelier.
Die Türgriffe innen und außen sind nicht beleuchtet, das "blaue" Aufleuchten des Innenraumes beim Öffnen gibt es bei Atelier auch nicht, die Ambientebeleuchtung innen (Fußraum, Beleuchtung unter dem Mittelblock des Armaturenbretts etc.) gibt es auch erst ab Loft..

Mein neuer 94 Ah hat Loft und da ist alles schick beleuchtet.

Bei Lederausstattung kommt dann noch die Beleuchtung der Türtaschen mittels LED Band dazu ;-)

Gruß

André

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

SaschaG
  • Beiträge: 588
  • Registriert: Di 19. Jul 2016, 08:52
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Das hat mich auch sehr geärgert. Warum bindet BMW die Ambientebeleuchtung an Innenraumfarben? Die hellen Stoffe sehen einfach schrecklich aus. Und von Leder haben mir alle abgeraten, weil es im Winter so kalt ist. So blieb mir nur Atelier mit Verzicht auf die Ambientebeleuchtung.

Am liebsten wäre mir Alcantara gewesen. Sieht sehr gut aus und ist total pflegeleicht. Gibt es aber nicht.

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

i3_graz
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Mo 5. Sep 2016, 12:34
read
i3André hat geschrieben:Hallo i3_graz,

mein Vorgänger hatte Atelier.
Die Türgriffe innen und außen sind nicht beleuchtet, das "blaue" Aufleuchten des Innenraumes beim Öffnen gibt es bei Atelier auch nicht, die Ambientebeleuchtung innen (Fußraum, Beleuchtung unter dem Mittelblock des Armaturenbretts etc.) gibt es auch erst ab Loft..

Mein neuer 94 Ah hat Loft und da ist alles schick beleuchtet.

Bei Lederausstattung kommt dann noch die Beleuchtung der Türtaschen mittels LED Band dazu ;-)

Gruß

André

danke für dein Feedback :)

wie sieht es mit comming home/leaving home aus? fällt das auch weg bei Atelier?

danke

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

USER_AVATAR
  • kabe
  • Beiträge: 413
  • Registriert: So 9. Nov 2014, 19:23
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
SaschaG hat geschrieben:Das hat mich auch sehr geärgert. Warum bindet BMW die Ambientebeleuchtung an Innenraumfarben? Die hellen Stoffe sehen einfach schrecklich aus. Und von Leder haben mir alle abgeraten, weil es im Winter so kalt ist. ...
Hatte beim ersten i3 Atelier und nun Suite. Im Winter nutze ich entweder Sitzheizung oder Vorklimatisierung, daher macht mir das "kalte" Leder keine Angst. Besser als die fleckigen Ateliersitzbezüge anzugucken, die ich bei meinem Pflegeaufwand produziert habe (Staub und nicht gesaugt, dann Regentropfen => Flecken).

Bin mal gespannt, wie die Bezüge nach der Aufbereitung aussehen werden. :roll:
BMW i3 (01/14-12/17) arravanigrau Atelier
BMW i3 (08/16) protonicblau Suite
BMW i3s (12/21) aventurinrot "Unique Forever"

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

SaschaG
  • Beiträge: 588
  • Registriert: Di 19. Jul 2016, 08:52
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Und außerdem hätte Suite eine wesentlich längere Lieferzeit zur Folge gehabt. Das hat mich dann endgültig überzeugt.

Re: Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

Hamburger
  • Beiträge: 711
  • Registriert: So 27. Jul 2014, 11:02
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
SaschaG hat geschrieben:Und außerdem hätte Suite eine wesentlich längere Lieferzeit zur Folge gehabt. Das hat mich dann endgültig überzeugt.
Hat das der i-Agent beim Verkaufsgespräch gesagt ?
09.16-09.18: i3 94Ah BEV
09.18- 12.18 : Leaf 2 nextmove
seit 14.12.18 : i3s 120Ah
https://twitter.com/alphadelta44
„Ihr sagt, dass ihr eure Kinder über alles liebt. Und trotzdem stehlt ihr ihnen ihre Zukunft, direkt vor ihren Augen”
Greta Thunberg

Erfahrungsberichte BMW i3 (94Ah)

SaschaG
  • Beiträge: 588
  • Registriert: Di 19. Jul 2016, 08:52
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Ja. Das Leder sei nicht so gut lieferbar.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag