Tesla Model 3 vs i3 mit 120Ah Zellen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Tesla Model 3 vs i3 mit 120Ah Zellen

Ungard
  • Beiträge: 1946
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 11:26
  • Hat sich bedankt: 55 Mal
  • Danke erhalten: 452 Mal
read
Ungard hat geschrieben: Für die Langstrecke ist das M3 natürlich deutlich besser geeignet, da muss man nix vormachen. Trotzdem geht natürlich Langstrecke auch im i3. Bin erst zu Ostern über 600 einfach gefahren und heute Dienstreise vom Raum München nach Eindhoven. Lade gerade und genieße die Sonne. Im M3 wäre ich vermutlich schon wieder unterwegs.
Aber für die paar Fahrten im Jahr langt es.
So, bin vollgefressen im Hotelzimmer. Kurzer Bericht vor dem Zapfenstreich.
Für die 700km habe ich insgesamt 9h gebraucht, davon 7h Fahren und 2h laden.
Gezahlt habe ich (der Wagen ist voll, neben dem Hotel war eine kostenpflichtige Säule - Holland hat ja viel im Angebot - freigeschaltet mit naturStrom - ca 30kWh für 5,90 pauschal, da kann man nicht meckern) insgesamt ca (Fast es ist noch nicht in der Maingau App daher geschätzt) 15,50. Geiselwind weiterhin gratis (? Antwort laut E.ON App: ja).

Alle Säulen waren frei und bis auf Fastned in Limburg kam auch kein anderes Auto vorbei (hier ein NL eNiro später).
Einmal hab ich an einem einfachen tripple geladen, da es sonst ggf eng geworden wäre auf den letzten km. Die anderen beiden 3er bzw 4er.
4 Jahre Erdgas, B200c
dann bis 06/20 BMW i3
Seit 06/20 Audi e-Tron55
Anzeige

Re: Tesla Model 3 vs i3 mit 120Ah Zellen

USER_AVATAR
read
beemercroft hat geschrieben:Es geht um i3 vs. Model 3. Beim i3 funktioniert der der Spurhalteassistent in der Stadt grundsätzlich überhaupt nicht, auch nicht, wenn Leitlinien eingezeichnet wären.
Mehr als "Supercharger!!!" Und "Autopilot!!!" kommt da auch nicht?!
Beides ist nicht die Priorität für ein Auto, das auf Stadt und Pendeldistanz ausgelegt ist, von einer Marke die "selbst fahren" auf höchster Priorität hat.

Ich will hier das Model 3 nicht schlechtreden. Aber es gibt eben kaum zwei unterschiedliche Elektroautos auf dem Markt.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

BMW i3s 120Ah (seit 1/2019) || Tesla Model 3 LR AWD (12/19-8/21) || AUDI e-Tron 55 (02/22-08/22) || VW ID.4 (ab irgendwann)

Re: Tesla Model 3 vs i3 mit 120Ah Zellen

Mola
  • Beiträge: 408
  • Registriert: Do 27. Dez 2018, 17:50
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
Jetzt muss man die Kiste auch noch selber reparieren:
https://teslamag.de/news/tesla-erste-mo ... qus_thread

Aber die Fanboys finden auch das super.

Re: Tesla Model 3 vs i3 mit 120Ah Zellen

Odanez
read
Mola hat geschrieben: Jetzt muss man die Kiste auch noch selber reparieren:
https://teslamag.de/news/tesla-erste-mo ... qus_thread

Aber die Fanboys finden auch das super.
Das ist doch geil! Wie kann man denn aus so einer Info schlußfolgern, dass man jetzt nur noch selber hand anlegen muss?
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Seit 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: Tesla Model 3 vs i3 mit 120Ah Zellen

USER_AVATAR
read
Das der Bosch Dienst oder ATU Wartungsarbeiten/Service von Tesla übernimmt wäre eine Gute nachricht.Service Center waren ja schon mit Model S und X überastet.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Tesla Model 3 vs i3 mit 120Ah Zellen

USER_AVATAR
read
Beim SION jubeln die Leute über die Selbstreparaturmöglichkeit, bei Tesla ist es des Teufels. Wie die Massstäbe sich doch verändern ...
"Tesla is predator, not prey" - Model X75D Bj. 2016 / BMW i3 22 KWh REX Bj. 2015
Der Fall Audi | Die Geheimakte VW

Tesla Model 3 vs i3 mit 120Ah Zellen

USER_AVATAR
  • Micky65
  • Beiträge: 830
  • Registriert: Do 3. Sep 2015, 12:03
  • Wohnort: bei Bonn
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Mola hat geschrieben:Jetzt muss man die Kiste auch noch selber reparieren:
https://teslamag.de/news/tesla-erste-mo ... qus_thread

Aber die Fanboys finden auch das super.
Ich sehe das eher als „kann“ nicht als „muss“.
Und das ist doch eine gute Nachricht!

Und das ohne Garantieverlust wie bei anderen Marken…

Für den I3 gibt es auch solche Handbücher, wenn auch nicht offiziell. Auch eine gute Sache. Hat mir schon mal geholfen.

Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Micky65. Born Electric 8/2016. i3 REx 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung.
Bestellt: Model ☰ Deep Blue / LR / AWD / AP / FSD / Aero Rims / Black Interior / AHK

Re: Tesla Model 3 vs i3 mit 120Ah Zellen

Mola
  • Beiträge: 408
  • Registriert: Do 27. Dez 2018, 17:50
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read

Re: Tesla Model 3 vs i3 mit 120Ah Zellen

Helfried
read
Kannst du ein wenig beschreiben, worum es in dem Link geht?

Re: Tesla Model 3 vs i3 mit 120Ah Zellen

Mola
  • Beiträge: 408
  • Registriert: Do 27. Dez 2018, 17:50
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
Helfried hat geschrieben: Kannst du ein wenig beschreiben, worum es in dem Link geht?
Autos sind schrottig, Service mies, Tesla Kunden unzufrieden.
Insbesondere Model 3.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag