i3 - 1. Service nach 2 Jahren

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

USER_AVATAR
  • JuergenII
  • Beiträge: 2419
  • Registriert: Do 30. Aug 2012, 08:50
  • Wohnort: z Minga
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 111 Mal
read
LocutusB hat geschrieben: Zudem behaupte ich ja auch immer, dass die Wartung bei einem E-Auto günstiger ist. Die Argumentation muss ich wohl überdenken ;-).
Man kann das auch aus einer anderen Sicht sehen. BMW bietet beim i3 ein Zweijahresintervall ohne Km-Begrenzung. Bei einem E-Asiaten mit Inspektionszyklen alle 15.000 km wären wohl in Summe ähnliche Beträge fällig geworden. So gesehen sind die Beträge bei Deiner Laufleistung noch zu verschmerzen, wenn ich auch zugegeben muss, dass alles über 300 Euro an Wucher grenzt. Gekniffen sind da her Kunden die in den zwei Jahren eher weniger fahren. Wobei auch hier der Asiate mindestens 2x in die Werkstatt muss.
1234567890 hat geschrieben:Nur gibt es da das Problem der langen Garantie auf die Batterie, das heißt, dass man 6 Jahre lang nicht zu einer freien Werkstätte gehen kann.
Das kann sich aber je nach Laufleistung stark relativieren. Denn neben den 6 Jahren gibt es da noch eine Km-Angabe. Und 100.000 Km schaffen einige locker unter 6 Jahren. Bei uns ist das nach 4 Jahren erreicht. Und jetzt nehmen wir dann nochmal das Beispiel der Kulanz. Glaubst Du im Ernst die kennen das Wort noch, wenn sie feststellen, dass das Fahrzeug in einer freien Werkstatt war? Und das wegen rund 200 Euro alle zwei Jahre?

Juergen
i3 REX 120 Ah - einziger i3 mit vernünftiger Reichweite und ohne Ladestress
Anzeige

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

1234567890
  • Beiträge: 497
  • Registriert: Mi 20. Aug 2014, 22:18
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
JuergenII hat geschrieben:Glaubst Du im Ernst die kennen das Wort noch, wenn sie feststellen, dass das Fahrzeug in einer freien Werkstatt war? Und das wegen rund 200 Euro alle zwei Jahre?
Nein, damit es Kulanz gibt, muss der Wagen schon immer in der (gleichen) Werkstatt gewartet werden. Die Kulanzarbeiten werden zwar von BMW direkt bezahlt, aber die Werkstatt hat mit dem Kulanzantrag natürlich auch Kosten in Form von Arbeitszeit. Das macht man natürlich nur bei Stammkunden und nicht bei jemandem, der schon ewig nicht mehr da war oder noch nie.
Aktuell: Mercedes EQA 250 (Ex: Tesla Model S, BMW i3 Rex, Tesla Model X)

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

USER_AVATAR
read
Ja,ja alles umsonst , das wäre es doch . Bei einem Kaufpreis von 40 bis 50 tausend Euro sollte das doch unter Porto fallen .
Der Fahrspass ist das allemal wert.
i 3 BEV 3/15 66600 km Solarorange,11,9 kWh ;3/2019 i3s BEV 120 Ah Imperialblau >50.000 km,Juicebooster 2 , FZM Pedelec 32kmh , Photovoltaikanlage 27 kWp 30000 kWh Ertrag/Jahr seit 2012 , Daimler E 300 d e Hybrid 2021

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

USER_AVATAR
read
Wer hat gesagt, dass es umsonst sein muss.
Tatsache ist, dass ich mit dem i3 nicht zu jedem BMW Händler gehen kann, sondern nur zu den Größeren.
Diese haben aber einen um gut 50% höheren Stundensatz (im Vergleich zu meinem 'normalen' Händler).

Im Endeffekt zahle ich ähnliche Preise wie beim Verbrenner. Und genau das passt nicht.
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah), ab 1/2018 i3s

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

USER_AVATAR
  • Mikele416
  • Beiträge: 318
  • Registriert: Mo 1. Dez 2014, 11:23
  • Wohnort: Marktoberdorf
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Weiß zufällig jemand, wieviele Euronen die NL Augsburg für den ersten KD aufruft?
Viele Grüße, Michael

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

Schibulski
  • Beiträge: 323
  • Registriert: Mi 26. Feb 2014, 23:49
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Zwei Jahre und 1 Tag nach Erstzulassung wurde bei unserem i3 gestern (bei 32033km) der erste reguläre Service vom i-Agenten durchgeführt. Es gab keine unplanmäßigen Arbeiten. Der Service hat uns nichts gekostet, allerdings hatten wir damals auch die Option "Service inclusive - 5Jahre/60000km" für 640€ mitbestellt (kostet heute 952€). Insofern habe ich auch keine Rechnung erhalten.

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

AutoNom
  • Beiträge: 45
  • Registriert: Fr 27. Dez 2013, 20:29
read
Major Tom hat geschrieben:Wer hat gesagt, dass es umsonst sein muss.
Tatsache ist, dass ich mit dem i3 nicht zu jedem BMW Händler gehen kann, sondern nur zu den Größeren.
Diese haben aber einen um gut 50% höheren Stundensatz (im Vergleich zu meinem 'normalen' Händler).

Im Endeffekt zahle ich ähnliche Preise wie beim Verbrenner. Und genau das passt nicht.
Ich war mit dem Diesel (VW Sharan) beim 1 KD. Kosten INSGESAMT 280 €. Dabei wurden Ölwechsel (0W30), Luftfilter, Ölfilter sowie der Mikrofilter Klima gewechselt, natürlich ebenso der andere Kleinkram Scheinwerfer Kontrolle Wischwasser etc.. Alles bei einer VAG Werkstatt!

Die Kosten für den ersten Service i3 betragen 450€ ! Die einzig "anspruchsvolle" Arbeit dabei ist der wahrscheinlich überflüssige Wechsel der Bremsflüssigkeit sowie des völlig überteuerten Klimafilters. Der Rest sind Arbeiten, die man sowieso im Vorbeigehen macht wie z.B. Kontrolle der Handschuhfachbeleuchtung, Kontrolle des Wischwasserstandes, Kontrolle Reifendruck etc. Leute, das ist Abzocke! Natürlich treibt es niemanden in die Verarmung der 45000 € für einen Kleinwagen mit begrenzter Reichweite bezahlt, aber das Argument der niedrigen Servicekosten, das explizit beim Verkaufsgespräch angeführt wurde, ist doch ein Witz.

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

USER_AVATAR
  • Mikele416
  • Beiträge: 318
  • Registriert: Mo 1. Dez 2014, 11:23
  • Wohnort: Marktoberdorf
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Schibulski hat geschrieben: allerdings hatten wir damals auch die Option "Service inclusive - 5Jahre/60000km" für 640€ mitbestellt
Was heißt das denn bitte? Mal angenommen, du fährst im Jahr 50000 km, bekämst du dann für deine 640,- Euro nur einen Service, oder wäre der Service dann für 5x50000 km, also für 250000 km insgesamt, inkludiert?
Viele Grüße, Michael

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

USER_AVATAR
  • ^tom^
  • Beiträge: 3027
  • Registriert: Mo 1. Sep 2014, 19:20
  • Wohnort: Nordwest-Schweiz
  • Hat sich bedankt: 114 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
Dies sollte doch klar sein?
Was zuerst erreicht ist.
Es fragt sich für mich eher wie es ist, wenn nach 3 Jahren 60000km auf dem Tacho sind.
Ein Service ist ja zu diesem Zeitpunkt gar nicht fällig.
Das Gleiche gilt für die 5 Jahre. Auch zu diesem Zeitpunkt ist kein Service fällig.
Die Pauschale scheint also für maximal zwei, mindest einen Service zu sein.
demnächst ID3/EQA ... R4 Alpine?

Juli 2018-, BMW i3 94Ah-REx LCI, >60'000km
REx Anteil: ~ 5%

38m2 FlachK. > 230'000kWh
1.5kWp PV > 7'500kWh

Juli 15 - August 18 KIA Soul EV, 42000km
Sept. 14 - Juli 15 i-MiEV 13500km

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

Schibulski
  • Beiträge: 323
  • Registriert: Mi 26. Feb 2014, 23:49
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Ja, ich ging bei unserer erwarteten Fahrleistung von 2 Service aus. Also 320€ pro Service. Heute teurer...
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag