i3 - 1. Service nach 2 Jahren

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

USER_AVATAR
read
@borealis
Bei Arbeiten auf Garantie oder von BMW vorgeschrieben habe ich noch nie etwas für den Ersatzwagen zahlen müssen.
Seit ich mich wegen dem Ersatzwagen (114i oder 116i ohne Ausstattung) beschwert habe, gibt es (wieder) einen 3er.
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah), ab 1/2018 i3s
Anzeige

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

USER_AVATAR
read
Auch ich habe bei meinem CH-Händler kostenlos einen Ersatzwagen gekriegt, als ich den i3 für den "Motorlager-Rückruf" brachte. Der hatte sogar einen E-Antrieb: Es war ein i8! :D

An der Stelle mal ein Kränzchen für den Kundenservice meines BMW-Verkäufers...

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

USER_AVATAR
  • Basslo
  • Beiträge: 393
  • Registriert: Fr 12. Dez 2014, 10:00
  • Wohnort: Österreich
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
LocutusB hat geschrieben:Für die Statistik: In der Großstadt im Süden Deutschlands zahlt man für den 1. Service ohne Rex 527€ :-o. Besondere Extras, ausser das Einstellen der Scheinwerfer :-/, waren nicht dabei …

Die Rechnung:
FullSizeRender-4.jpg
Da wurden ja dann laut den AW gute 2h Arbeitszeit verrechnet. Wie lange warst du damit in der Werkstatt? Wenn ich mit dem Verbenner einen großen Service machen lasse dauert das auch genau die Zeit, nur dass der Ölwechsel dabei ist.
Nur das Fahrzeug zu ckecken und die Bremsflüssigkeit + Mikrofilter zu wechseln kann doch keine 2h dauern.
Der Preis ist finde ich auch eine Unverschämtheit, habens wohl einen E-Aufschlag dazu gerechnet.
BMW i3 BEV 60Ah BJ 4/2016 /// BMW 225xe PHEV BJ 9/2018
Photovoltaikanlage 13kWp + 11kWh Speicher /// Wallbox: BMW Wallbox Connect

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

USER_AVATAR
  • Mikele416
  • Beiträge: 318
  • Registriert: Mo 1. Dez 2014, 11:23
  • Wohnort: Marktoberdorf
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Kommt die Rechnung denn von der NL München?
Viele Grüße, Michael

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

USER_AVATAR
read
Mikele416 hat geschrieben:Kommt die Rechnung denn von der NL München?
Ja. Gibt es hier noch jemanden, der den Service dort schon machen lassen hat?
Der i3 war insgesamt 3 Tage dort. Es wurden noch ein paar Gewährleistungssachen, incl. Motorlagertausch gemacht. Die haben mir zumindest einen kostenlosen Ersatzwagen gesichert. MUC ist ein teures Pflaster, dass die Unterschiede aber so groß sind, hat mich auch überrascht. Zudem behaupte ich ja auch immer, dass die Wartung bei einem E-Auto günstiger ist. Die Argumentation muss ich wohl überdenken ;-).

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

1234567890
  • Beiträge: 497
  • Registriert: Mi 20. Aug 2014, 22:18
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
LocutusB hat geschrieben:Zudem behaupte ich ja auch immer, dass die Wartung bei einem E-Auto günstiger ist. Die Argumentation muss ich wohl überdenken ;-).
Bei Tesla kostet die 20.000 km Inspektion 475€ und die 40.000 km kostet 825€. Bei den 825€ ist dann auch die Bremsflüssigkeit mit dabei, entspricht also in etwa Deiner Inspektion (Umfang Model S 40.000 km Inspektion: Fahrzeug-Check, Innenraum Luftfilter, Wischerblätter, Schlüsselbatterie, Bremsflüssigkeit, Klimaanlagencheck).

Der einzige Unterschied zwischen einer Verbrenner- und E-Auto Inspektion ist der Ölwechsel. Alles andere geht heute elektronisch über das Diagnosesystem. Die schauen nur kurz drunter ob irgendwo Öl tropft, aber das muss man auch beim E-Auto machen (wegen Untersetzungsgetriebe) und eine Sichtprüfung auf Schäden am Fahrzeugboden wird sowieso gemacht.

Billiger wird es erst bei den großen Inspektionen, wenn Zündkerzen und Luftfilter oder Zahnriemen fällig werden, aber diese Laufleistungen erreichen die Fahrzeuge meist nicht. Zahnriemen wird bei modernen und nicht-Hochleistungsmotoren in der Regel erst über 100.000 km gewechselt, die meisten Fahrzeuge werden aber vor Erreichen der 100.000 km Marke verschrottet, der Durchschnitt liegt knapp unter 100.000 km.
Aktuell: Mercedes EQA 250 (Ex: Tesla Model S, BMW i3 Rex, Tesla Model X)

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

USER_AVATAR
read
Das 'Problem' sind die Stundensätze.

Ich bin grundsätzlich für eine faire Bezahlung der Arbeit, aber bei 175 € (NL Stuttgart) bzw. ca. 190 € (NL München) pro Stunde hört mein Verständnis auf.
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah), ab 1/2018 i3s

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

1234567890
  • Beiträge: 497
  • Registriert: Mi 20. Aug 2014, 22:18
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
Die Stundensätze sind halt eine Mischkalkulation und kein reiner Stundensatz. Da ist alles mit drin: Mechanikerarbeitszeit, Zeit für die Fahrzeugannahme, Rechnungsstellung/Buchhaltung, Abschreibungen für Werkzeug und Geräte, Mietanteil für die Werkstatt,...

Bei einem Handwerker bekommst Du dafür ein Buch als Rechnung, in dem jedes verwendete Werkzeug als Maschinenstunden extra berechnet wird und jedes Starten des Handwerker-Sprinters wird mit der vollen Fahrzeugpauschale abgerechnet.
Aktuell: Mercedes EQA 250 (Ex: Tesla Model S, BMW i3 Rex, Tesla Model X)

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

USER_AVATAR
read
Das Problem ist auch, dass es keine freien Werkstätten mit der nötigen Qualifikation gibt. Das wird sich langfristig auch bessern.
Mit einem Verbrenner hat mich nach Garantieende nie eine Vertragswerkstatt gesehen.
MS75D, Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

1234567890
  • Beiträge: 497
  • Registriert: Mi 20. Aug 2014, 22:18
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
Nur gibt es da das Problem der langen Garantie auf die Batterie, das heißt, dass man 6 Jahre lang nicht zu einer freien Werkstätte gehen kann. Tesla hat bisher die Garantie nicht von den Inspektionen abhängig gemacht, bei den neuen Kaufverträgen soll das aber anders sein. Wer die Inspektionen nicht macht, soll die Garantie verlieren. Habe das nur aus dem TFF, daher die Aussage unter Vorbehalt.

Bei BMW muss man aber auch sagen, dass zumindest die Niederlassungen extrem kulant sind. Der Mini meine Freundin hat gerade kostenlos neue Stoßdämpfer bekommen, bei einem 6 Jahre alten Fahrzeug mit 60.000 km und noch nicht mal da gekauft sondern gebraucht mit 20.000 km bei einem Mercedes-Händler, aber seit sie ihn hat immer bei der Niederlassung die Inspektionen gemacht.
Aktuell: Mercedes EQA 250 (Ex: Tesla Model S, BMW i3 Rex, Tesla Model X)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag