i3 - 1. Service nach 2 Jahren

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

USER_AVATAR
  • harleyblau1
  • Beiträge: 682
  • Registriert: Di 1. Mai 2012, 14:51
  • Wohnort: 535xx - RLP
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Oh danke euch beiden. Hat sich nur die Teilenummer geändert. :-)
BMW i3, SW: I001-18-03-530;
Anzeige

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

NotReallyMe
  • Beiträge: 1812
  • Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46
  • Hat sich bedankt: 53 Mal
  • Danke erhalten: 63 Mal
read
Das Original-Teil ist bei der Gelegenheit im Preis gestiegen. Wenn der Filter nicht genau so in vielen anderen BMW verwendet würde könnte man meinen das wäre der preisliche Ausgleich für das eingesparte Öl beim I3 :).
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 27.9 kWh

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

USER_AVATAR
  • midimal
  • Beiträge: 6795
  • Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
  • Wohnort: Hamburgo
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Frage zur Inspektionskosten beim 2Jahre Leasing via BMW Bank (Werks-BMW-I3). Ich habe das Auto (EZ 11.05.2015) ab Mitte Nov2016 geleast. Die 2 Jahres Wartung wäre also im Ende Apr/ Anf Mai dran.

In meinem Leasingvertrag steht zu den Kosten folgendes:

IV. Leasingentgelte und sonstige Kosten

1 – Die Leasingraten, eine vereinbarte Leasingsonderzahlung und eine Mehrkilometerbelastung nach Ziffer 3
dieses Abschnitts sind Gegenleistung für die Gebrauchsüberlassung des Fahrzeugs. Für die vereinbarten
weiteren Leasingvertragsleistungen hat der Kunde die im Leasingvertrag ausgewiesene Vergütung als
Bestandteil der Leasingrate zu zahlen.

2 – Ist eine Leasingsonderzahlung vereinbart, stellt diese eine Vorauszahlung von monatlichen Leasingraten
für die gesamte vereinbarte Vertragszeit dar, zusätzlich zu den vereinbarten monatlichen Leasingraten.

3 – Nur für Verträge mit Kilometer-Abrechnung: Ist bei Rückgabe des Fahrzeugs nach Ablauf der beim
Vertragsabschluss vereinbarten Leasingzeit die festgelegte Gesamtkilometer-Laufleistung über- bzw.
unterschritten, werden die gefahrenen Mehr- bzw. Minderkilometer dem Leasingnehmer zu dem im
Leasingvertrag genannten Satz nachberechnet bzw. vergütet. Bei der Berechnung von Mehr- und
Minderkilometern bleiben 2.500 km ausgenommen. Die km-Freigrenze von 2.500 gilt nicht für
Motorradleasing. Ist Restwertabrechnung vereinbart, findet keine Abrechnung der gefahrenen Kilometer statt.

4 – Nebenleistungen, wie z.B. Überführung, An- und Abmeldung des Fahrzeugs sowie Aufwendungen für
Versicherung und Steuern, soweit sie nicht als Bestandteil der Leasingrate ausdrücklich ausgewiesen wurden,
sind gesondert zu bezahlen. Der Leasinggeber kann für die von ihm erbrachten Nebenleistungen, sofern nichts anderes vereinbart ist, die jeweils gültigen Entgelte gemäß dem Preis- und Leistungsverzeichnis des Leasinggebers verlangen, das
unter www.bmw.de abgerufen werden kann oder auf Verlangen mitgeteilt wird. Für die Vergütung darin nicht
aufgeführter Leistungen, die im Auftrag des Leasingnehmers oder in dessen mutmaßlichem Interesse erbracht
werden und die, nach den Umständen zu urteilen, nur gegen eine Vergütung zu erwarten sind, gelten,
soweit keine andere Vereinbarung getroffen wurde, die gesetzlichen Vorschriften.
Für eine Leistung, zu deren Erbringung der Leasinggeber kraft Gesetzes oder aufgrund einer vertraglichen
Nebenpflicht verpflichtet ist oder die er im eigenen Interesse wahrnimmt, wird der Leasinggeber kein Entgelt
berechnen, es sei denn, es ist gesetzlich zulässig und wird nach Maßgabe der gesetzlichen Regelung erhoben

5 – Der Leasinggeber ist berechtigt und auf Antrag des Leasingnehmers verpflichtet, die vereinbarte
Leasingrate, den kalkulierten Restwert sowie die Verrechnungssätze für Mehr- und Minderkilometer
entsprechend zu berichtigen, wenn a) sich aufgrund einer Änderung der allgemeinen Verkaufspreise des Lieferanten der Anschaffungspreis für den Leasingnehmer ändert und zwischen Vertragsabschluss und vereinbartem Übergabezeitpunkt mehr als vier Monate liegen, es sei denn, die Lieferung erfolgt unabhängig vom vereinbarten Liefertermin innerhalb
von vier Monaten seit Vertragsabschluss;

b) die Europäische Zentralbank zwischen Vertragsabschluss und Übergabe des Fahrzeugs an den
Leasingnehmer den der Leasingrate zugrunde liegenden Kapitalmarktzins ändert;

c) sich die Kfz-Versicherungsprämien, Kfz-Steuer, Umsatzsteuer oder Versicherungssteuer erhöhen oder
ermäßigen oder neue objektbezogene Steuern eingeführt werden, die vom Leasinggeber zu tragen sind. Erhöht
sich in den Fällen a) und b) die Leasingrate um mehr als 5%, kann der Leasingnehmer binnen 3 Wochen
ab Eingang der Mitteilung über die Erhöhung vom Vertrag zurücktreten, sofern es sich bei dem
Leasingnehmer nicht um einen Unternehmer handelt.

6 – Weitere Zahlungsverpflichtungen des Leasingnehmers nach diesem Vertrag (z.B. im Falle der Kündigung
gemäß Abschnitt XV) bleiben unberührt.


Inspektionskosten sind dort nicht erwähnt (finde ich)

Was meint Ihr?
Bild
Skoda Enyaq 80x <-- der macht sowas von Spaß - WOW!

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

USER_AVATAR
  • carcoding
  • Beiträge: 67
  • Registriert: Do 29. Dez 2016, 17:15
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Hast Du das alles abgetippt? :shock:
17-03-502

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

USER_AVATAR
  • midimal
  • Beiträge: 6795
  • Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
  • Wohnort: Hamburgo
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
carcoding hat geschrieben:Hast Du das alles abgetippt? :shock:
Nope Copy& Paste (aus PDF)

Übrigens hier die Antwort des BMW-Händlers

<Die Inspektionen sind kein Bestandteil des Leasingvertrages. Diese sind daher selbst zu tragen.>

Ich sehe das anders. Es wäre eine Kostenüberraschung, die die vereinbarte Leasingrate erhöhen würde.
Gibt es einen Juristen unter Euch der mir bei dem Thema helfen könnte?

LG
Bild
Skoda Enyaq 80x <-- der macht sowas von Spaß - WOW!

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

1234567890
  • Beiträge: 497
  • Registriert: Mi 20. Aug 2014, 22:18
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
Wie kommst du drauf, dass in den Leasingraten die Inspektionen enthalten sein sollten? Mit der gleichen Begründung könntest du dann auch kostenlosen Strom verlangen oder ein Verbrennerfahrer kostenloses Sprit.

Da ist nichts überraschend für den Verbraucher und es steht auch explizit drin, dass keine weiteren Leistungen enthalten sind
Nebenleistungen, wie z.B. Überführung, An- und Abmeldung des Fahrzeugs sowie Aufwendungen für
Versicherung und Steuern, soweit sie nicht als Bestandteil der Leasingrate ausdrücklich ausgewiesen wurden,
sind gesondert zu bezahlen.
Aktuell: Mercedes EQA 250 (Ex: Tesla Model S, BMW i3 Rex, Tesla Model X)

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

USER_AVATAR
  • midimal
  • Beiträge: 6795
  • Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
  • Wohnort: Hamburgo
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Oops - den hier :
soweit sie nicht als Bestandteil der Leasingrate ausdrücklich ausgewiesen wurden, sind gesondert zu bezahlen.

habe ich übersehen - aber trotzdem steht es nix von Inspektionskosten drin. :twisted:
Zuletzt geändert von midimal am Di 14. Feb 2017, 17:38, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Skoda Enyaq 80x <-- der macht sowas von Spaß - WOW!

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

franmedia
  • Beiträge: 707
  • Registriert: Di 15. Okt 2013, 16:14
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Ich hatte den i3 für 3 Jahre geleast und danach gekauft. Die erste Inspektion war kostenfrei, aber nur weil ich den Inklusivservice als Option zum Auto dazugekauft hatte. Das geht ja unabhängig davon, ob ich das Auto lease oder kaufe. Wäre also nicht ganz logisch, wenn der Service dann beim Leasing sowieso schon dabei wäre. Bin aber auch kein Jurist...

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

USER_AVATAR
  • Tigger
  • Beiträge: 1502
  • Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
  • Wohnort: Leibertingen, LK SIG
  • Hat sich bedankt: 104 Mal
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
Lies' Dir mal Punkt IX. Halterpflichten durch... ;-)

Sonst könntest Du ja auch argumentieren, dass der Strom den Du lädst in den Leasingkosten nicht erwähnt wird und diese Kosten daher überraschend sind.

Edit: Meine Güte, ich war ja viel zu langsam...
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild

I3 Rex Inspektionskosten 1te INspektion

USER_AVATAR
  • midimal
  • Beiträge: 6795
  • Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
  • Wohnort: Hamburgo
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Hallo

Der Meister hat grad angerufen. Die Inspektionskosten beim I3 Rex (60Ah Version) sollen knapp über 570Euro betragen.
Finde ich um mindestens 250 Euro zu viel.

Wie viel haben die anderen Rex Besitzer für Ihre 1te Inspektion bezahlt?

Midi...
Bild
Skoda Enyaq 80x <-- der macht sowas von Spaß - WOW!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag