i3 - 1. Service nach 2 Jahren

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

USER_AVATAR
  • JuergenII
  • Beiträge: 2419
  • Registriert: Do 30. Aug 2012, 08:50
  • Wohnort: z Minga
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 110 Mal
read
RegEnFan hat geschrieben:Bremsen praktisch nie benutzt und nach knapp 3000km mit dem Rex einen Ölwechsel für 190€! halte ich auch für übertrieben. Sowas hatte ich bei meinem A2 nach 50000km!
Ich denke das war der erste und letzte Service den mein i3 gesehen hat.
Wohl noch nie BMW Roller gefahren (mit der gleichen Maschine)? :mrgreen:

Hier mal einen Eintrag aus einem Rollerforum:
Es gab 10% auf E-Teile und Lohn als Winterrabatt.
Ölfilter 12,48 €, 3,1 Liter Synthetik Motoröl 44,31 €, 12 AW Lohn 83,13 € inkl. MwSt.=166,51 €
OHNE die 10% Winterrabatt währen es 185,04 € gewesen.
Da dürfen wir ja nur froh sein, dass der i3 REX keine "Einfahrkontrolle" benötigt......

Somit, wenn auch sehr unerfreulich, liegen die Kosten auf BMW Motorrad Niveau. Wobei es schon erstaunlich ist, dass das Teil offiziell rund 4 Liter (!) Öl benötigt. Allerdings sind die Preise bei BMW Motorrad auch unterschiedlich. Teilweise kostet die Einfahrkontrolle mit Ölwechsel nur 110 Euro, wobei der Regelfall bei > 150 Euro liegt.
Während der Garantie muss man wohl die Kröte schlucken und den Ölwechsel machen lassen. Nach der Garantie würde ich das nur mehr alle 4 Jahre machen und sicher nicht bei BMW. Außer die freien Werkstätten zicken rum wegen der E-Technik.

Juergen
i3 REX 120 Ah - einziger i3 mit vernünftiger Reichweite und ohne Ladestress
Anzeige

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

USER_AVATAR
read
Den nächsten Service werde ich vermutlich auch komplett selber machen - mir war wichtig kurz vor Ablauf der Garantie nochmals alle Mängel zu beseitigen. I
ch müsste auch je 1h (hin und zurück fahren, deswegen habe ich auf einen Vorführer bestanden - ging dann auch). Du musst nur im "meckerranking" nach oben rutschen ;)
Technikblog & Shop: http://www.elektrifiziert.net
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506)

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

Wolfram
  • Beiträge: 138
  • Registriert: So 26. Jan 2014, 16:23
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
Die neue Software I001-16-03-501 kastriert die Ladeleistung am sog. Schnelladekabel im reduzierten Modus auf ca.3,3 kW, vorher 4,3 kW.
Konnte das heute an dem Auto von meinen Vater reproduzieren. Er hat vorgestern die neue Software bekommen. Max. Ladung ist unverändert.
Das ist zwar kein Beinbruch, für mich aber dennoch ärgerlich, da das mit meiner PV und den 4,3 kW in den Wintermonaten ganz gut gepasst hat.
Jedenfalls ist es dreist von BMW solche Veränderungen ohne vorherige Kommunikation durchzuführen. Ich werde kommende Woche mehr erfahren und berichten.

Gruß Wolfram
BMW i3 seit 4/14
Hyundai Kona electro seit 11/18

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

USER_AVATAR
  • i3Prinz
  • Beiträge: 723
  • Registriert: Mo 23. Jun 2014, 19:17
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Also ich kann an meinem Ladecontroller die Ladeleistung in 1 A Schritten genau vorgeben. Wenn also die max. Ladeleistung
am i3 eingestellt ist und alle anderen Bedingungen vorliegen, wie Ladekabel ist bis 32 A geeignet, kannst Du nach wie vor
Deine 4,3 kW einstellen. Die Änderung ist insofern nicht gravierend.

Daß nach wie vor nichts über Änderungen kommuniziert wird, ist allerdings ein Armutszeugnis...
i3 BEV - i-step I001-20-07-510
kein Model 3 reserviert

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

USER_AVATAR
read
Mich würde das auch ärgern - natürlich kann ich auch am Ladecontroller die Leistung einstellen. Typischerweise vergesse ich aber das zurückzusetzen und dann ist der nächste der bei mir 22kW laden will gekniffen. die 4.xkW haben bisher perfekt zum SI 6.0 mit 4.6kW output gepasst. Muss ich dann wohl länger laden und muss damit leben, aber ohne Kommunikation mit dem Kunden die Eigenschaften zu ändern ist nicht OK - evtl. gibt es Probleme wenn die zweite Ladeeinheit dauerhaft nur auf Halblast läuft?....
Technikblog & Shop: http://www.elektrifiziert.net
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506)

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

USER_AVATAR
read
Habe meinen i3 jetzt gestern Abend zurückerhalten. Es blieb bei den rund 400€.
Batteriekapazität laut Menü von 19,4 auf 18,8 reduziert.
Rekuperation gefühlt identisch wie zuvor (Softwarestand von vor 2 Jahren).
Auch bei mir die Schnellzugriffstasten, sowie auch das ein oder andere gelöscht, aber manches wie BT Verbindung oder letzte Ziele blieben erhalten.
Die % Angabe habe ich natürlich jetzt auch, sowie eine neue Grafik für die Abstandssensoren und ein paar neue Kleinigkeiten im Menü. Finde das update gut.
Die Ladeleistung war auf "gering" eingestellt, wie ich durch Zufall sah. Hätte mich sicherlich gewundert, wenn am nächsten Morgen die Batterie nicht noch wieder ganz voll geladen wäre.
Einen Lackstift habe ich mir noch gegönnt, da hier und da der Lack abplatzt, angeblich wegen Steinschlägen (u.a. am Dach und auf der Türoberkante!) und Remplern an den Türen. Ich fahre nun schon lange Auto und in dieser Form habe ich das noch nie erlebt. Aber wenn das alles ist, was stört, denn ansonsten fährt der Kleine nun seit über 2 Jahren ohne Probleme und macht Spaß wie an Tag 1.
i3 BEV seit 2/14 + Mercedes EQC seit 07/20. PV Anlage mit 6kWp.

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

USER_AVATAR
read
same here - heute abgeholt. Ladeleistung war aber wie vorher. Nehme an bei Dir hat jemand gespielt. Bei mir 18,6Max Kappa.
Technikblog & Shop: http://www.elektrifiziert.net
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506)

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

USER_AVATAR
read
jetzt die Rechnung erhalten 410€ die 345€ waren ohne MWST.
Was mich aber stinksauer macht sind 12€+19% für Akku nachladen. Der war 60% voll bei Abgabe - sauerrei wenn man bedenkt, dass ich, wenn ich so vorbei komme, kostenlos laden darf. Also BMW hat NULL Feingefühl wie man mit solchen Dingen umgeht. Der absolute Betrag ist zwar nicht hoch, aber das ist doch echt Abzocke!
Zuletzt geändert von endurance am Fr 1. Apr 2016, 22:38, insgesamt 1-mal geändert.
Technikblog & Shop: http://www.elektrifiziert.net
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506)

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

geko
  • Beiträge: 2575
  • Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
  • Wohnort: München
  • Danke erhalten: 59 Mal
read
endurance hat geschrieben:Was mich aber stinksauer macht sind 12€+19% für Akku nachladen. Der war 60% voll bei Abgabe - sauerrei wenn man bedenkt das ich wenn ich so vorbei komme kostenlos laden darf. Also BMW hat NULL Feingefühl wie man mit solchen Dingen umgeht. Der absolute Betrag ist zwar nicht hoch aber das ist doch echt Abzocke!
Wie bitte? Hattest du das beauftragt? Würde ich eiskalt nicht bezahlen.
emobly. Das Magazin für Elektroautos. Unabhängig. Authentisch. Elektrisch.

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

marfuh
  • Beiträge: 806
  • Registriert: Mi 22. Jan 2014, 19:37
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
denen würde ich was schei.......
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „i3 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag