Tuning: Geht da mehr als 45 km/h?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Tuning: Geht da mehr als 45 km/h?

Benutzeravatar
read
Habe im Keller noch Felgen vom „hab Ihn selig“ opel astra G kombi mit 175/70 r14. Mal schauen ob Sie passen und die Neugier gross genug ist.

Wo wird die Drehzahl erfasst? Im Getriebe? An den Bremsscheiben/Lochscheibe? Dann würde der Tausch erstmal nur an einer Achse reichen.
LEAF 75000 km <15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 FailICCU=noch 0 AWD LR AHK WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D:Km=6500
Anzeige

Re: Tuning: Geht da mehr als 45 km/h?

Markus_I
  • Beiträge: 173
  • Registriert: Sa 29. Jan 2022, 19:18
  • Hat sich bedankt: 86 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Drehzahlerfassung... laut meiner Bedienungsanleitung (es gibt da anscheinend verschiedene...) ist Sicherung 13 im Kasten 2 für den Raddrehzahlsensor hinten links zuständig. Da die Kiste kein ABS hat, würde ich mal raten, daß das zumindest einer der Sensoren für die Geschwindigkeit ist.

Re: Tuning: Geht da mehr als 45 km/h?

Benutzeravatar
read
Hinten links. Ok dann würde ich da mal ansetzen. Was macht er nur wenn sich Sensoren widersprechen? GPS wird er nicht messen.
LEAF 75000 km <15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 FailICCU=noch 0 AWD LR AHK WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D:Km=6500

Re: Tuning: Geht da mehr als 45 km/h?

Benutzeravatar
read
Normalerweise wird auf die maximale Motordrehzahl gedrosselt vom Motorcontroller. Das ist auch gut so denn selten sind diese Motoren für dauerhaft höhere Drehzahlen ausgelegt. Diese E-Motoren haben einen Geber dafür, oft sogar einen Positionsgeber für ihre Welle.
Mir ist das wowieso unverständlich, man kauft sich ein Fahrzeug was auf 45km/h limitiert ist und möchte es dann frisieren. Mal abgesehen davon dass das den Versicherungsschutz und die Zulassung kosten kann, könnte man sich dann auch gleich beispielsweise einen Twizy zulegen den es zumindest mit 80km/h gibt oder ein anderes elektrisches Leichtkraftfahrzeug. So ein Verhalten halte ich zumindest bei schon älteren Jahrgängen für noch einen ziemlich puberitären Stand.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Vectrix VX1, 2009; Smart Ft EQ, 2021; BMW i3s, 2022; Tesla M3 LR AWD, 2023

Re: Tuning: Geht da mehr als 45 km/h?

Benutzeravatar
read
Dann fahr mal damit über Strassen wo keine 70 oder 80 vorgegeben ist. Dann hört bei einigen Vollgasprolls der Spass auf. Es sind nur einzelene, aber die will ich mir vom Leib halten. Wähle sowieso oft Nebenstrecken. Ist aber nicht immer möglich.

Ausserdem ist auch Neugier dabei. Verständnisgewinn.

Auf Batteriemiete von 50€/m kann ich gern verzichten. Ist hier auch nicht das Thema. Twizy 45 hätte auch das gleiche Problem und ist sehr selten zu finden. Hund passt da auch nicht wirklich rein. Eine Schwalbe mit 60 ist nicht sicherer!

Eine Abregelung Pedelec ist auch hirnrissig. Sollen Sie lieber eine Helmpflicht & Führerschein einführen und dafür auf 45 freigeben. Damit werden Alternativen untauglich gemacht und das Auto künstlich hochgehalten.
LEAF 75000 km <15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 FailICCU=noch 0 AWD LR AHK WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D:Km=6500

Re: Tuning: Geht da mehr als 45 km/h?

Benutzeravatar
read
Als ich gelesen hatte, daß der Ami einen Riemen hat bin ich eigentlich von einer Prius oder Roller Variomatic ausgegangen.
Damals konnte ich damit die Beschleunigungskurve varieren…beim Ditech war alles mit Software möglich. von 45 bis 1xx
LEAF 75000 km <15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 FailICCU=noch 0 AWD LR AHK WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D:Km=6500

Re: Tuning: Geht da mehr als 45 km/h?

Benutzeravatar
read
Ein E-Motor braucht (in dem Geschwindigkeitsbereich) halt keine variable Übersetzung. Warum sollte der Hersteller da also auf eine Variomatik setzen?
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/15 seit 01/16
Hyundai ioniq 5 RWD LR seit 11/21

Re: Tuning: Geht da mehr als 45 km/h?

Benutzeravatar
read
Wenn ich die Drehzahl niedrig halten möchte…aber eine höhere Endgeschwindigkeit?
Ich finde, daß der Motor auch bei 41 km/h ruhiger ist…weniger angestrengt, als beim Anschlag / Limit bei 46 km/h und am rumregeln.

Sensoren habe ich bislang nicht gesichtet, aber festgestellt das nicht jede 14“ Radkappe passt. Optisch ist er nun schon 10 km/h schneller.

Bei Warnleuchte Akku ab ca 10km ist die Spannung etwa 42 V. Die ebike Regler lassen sich leider nur um 1V mit Poti reduzieren.
LEAF 75000 km <15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 FailICCU=noch 0 AWD LR AHK WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D:Km=6500

Re: Tuning: Geht da mehr als 45 km/h?

Benutzeravatar
read
... höhere Endgeschwindigkeit stand halt nicht im Lastenheft der Entwickler ... :)
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/15 seit 01/16
Hyundai ioniq 5 RWD LR seit 11/21

Re: Tuning: Geht da mehr als 45 km/h?

Benutzeravatar
read
Und auch nicht im Prospekt. :) Ist eben ein Moped mit Dach.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Vectrix VX1, 2009; Smart Ft EQ, 2021; BMW i3s, 2022; Tesla M3 LR AWD, 2023
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Rocks-e - Antrieb, Elektromotor“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag