Über Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) über 300€ pro Jahr, weil man elektrisch fährt?

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Über Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) über 300€ pro Jahr, weil man elektrisch fährt?

USER_AVATAR
read
Habe meine Registrierung auch gerade abgeschlossen. Ist klar strukturiert und übersichtlich.

Code: Alles auswählen

[X] Fahrzeugschein geprüft
[X] Beantragung Umweltbundesamt
[ ] Bestätigung durch das Umweltbundesamt
[ ] Auszahlung
seit 05/2018: VW e-Golf (190) Bild
seit 04/2021: Skoda Enyaq iV60 Bild (bis 04/2024 - und dann?)
Anzeige

Re: Über Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) über 300€ pro Jahr, weil man elektrisch fährt?

USER_AVATAR
  • biker4fun
  • Beiträge: 1679
  • Registriert: Di 3. Jun 2014, 14:27
  • Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 67 Mal
read
Scheinen ja viele Anbieter auf das Umweltbundesamt zu warten... . Üben wir uns in Geduld.
Dateianhänge
Stand_THG_Screenshot 2022-02-19 182157.JPG
Tesla M3 SR+ u. Hyundai IONIQ FL Prem.
Wallb-e to go + go-e charger, PV + Speicher
THG elektrovorteil.de: https://elektrovorteil.de/ref/NECoAV6DP ... xx5xsEEpyA

Re: Über Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) über 300€ pro Jahr, weil man elektrisch fährt?

drilling
read
Ich warte auf den Anbieter der mir sofort 255 Euro zahlt (also knapp unter der Steuergrenze), nicht erst nachdem sie die Quote verkauft haben.
Ich bin mir sicher das es früher oder später einen finanzstarken Anbieter geben wird der so operieren wird, denn mit 255 euro Sofortzahlung kann der Anbieter viel Profit machen und der Kunde freut sich das er nicht ewig auf sein Geld warten muß.

Re: Über Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) über 300€ pro Jahr, weil man elektrisch fährt?

USER_AVATAR
read
Inside hat geschrieben: Das ging flott:
www.eauto-cash.de/#/fleet 1% bei 100 Fahrzeugen, damit sind wir dann bei ca. 4€ je Fahrzeug und endlich in realistischen Bereichen der Transaktionskosten. Andere werden sicherlich folgen, das Business ist nicht von langer Dauer.
Ich hab aber nur zwei E-Autos. Bisher sehe ich da auch bei eauto-Cash kein Angebot unter 10% Provision.
SKODA CITOGOe iV "Style" 32kWh seit 13.03.2020 - KIA e-Soul 64kWh"Vision" seit 15.04.2021
Offener Brief an Olaf Scholz: Für Waffenlieferungen an die Ukraine

Spenden für die ukrainische Armee

Re: Über Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) über 300€ pro Jahr, weil man elektrisch fährt?

TorstenW
read
Moin,

kommt Zeit, kommt Rat....... ;)
Bissl Geduld, das wird schon.

Grüße
Torsten

Re: Über Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) über 300€ pro Jahr, weil man elektrisch fährt?

USER_AVATAR
read
Mir ist es für das erste Jahr mal egal. Ist ja auch für mich ein Lerneffekt. Mit 2 Autos bin ich sowieso weit über 255€ also hab ich mal die komplette Prämie beantragt. Den Rest überlasse ich meinem Steuerberater. ;)
seit 05/2018: VW e-Golf (190) Bild
seit 04/2021: Skoda Enyaq iV60 Bild (bis 04/2024 - und dann?)

Re: Über Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) über 300€ pro Jahr, weil man elektrisch fährt?

GregorLeaf
  • Beiträge: 202
  • Registriert: Do 12. Mär 2020, 11:05
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 82 Mal
read
drilling hat geschrieben: Ich warte auf den Anbieter der mir sofort 255 Euro zahlt (also knapp unter der Steuergrenze), nicht erst nachdem sie die Quote verkauft haben.
Ich bin mir sicher das es früher oder später einen finanzstarken Anbieter geben wird der so operieren wird, denn mit 255 euro Sofortzahlung kann der Anbieter viel Profit machen und der Kunde freut sich das er nicht ewig auf sein Geld warten muß.
Das wird nicht passieren, da der Anbieter dann das volle Risiko trägt, dass du die Quote schon über andere Anbieter beantragt hast. Die Abklärung beim Bundesumweltamt sichert ja auch, dass Quoten nicht mehrfach genehmigt werden.

Re: Über Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) über 300€ pro Jahr, weil man elektrisch fährt?

USER_AVATAR
read
Oder er brummt dir in dem Fall über die ABGs eine ordentliche Strafzahlung auf. Aber ob das wirklich ein Anbieter riskieren will?!
Gruss André
-------------------------------------------
Bild/ Smart EQ - "Ampsucker" - 42 Coupe - 12.20 - Pure / Exclusive / 22 KW Lader / Winterpaket
Mercedes EQA 250 - 12/21 - Progressive

Re: Über Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) über 300€ pro Jahr, weil man elektrisch fährt?

USER_AVATAR
read
drilling hat geschrieben: Ich warte auf den Anbieter der mir sofort 255 Euro zahlt (also knapp unter der Steuergrenze), nicht erst nachdem sie die Quote verkauft haben.
Ich bin mir sicher das es früher oder später einen finanzstarken Anbieter geben wird der so operieren wird, denn mit 255 euro Sofortzahlung kann der Anbieter viel Profit machen und der Kunde freut sich das er nicht ewig auf sein Geld warten muß.
Morgen...!
Dann mal los und Butter bei die Fische ;)

Quotando macht das!

Alles über die Auszahlungen bei Quotando
Bei Quotando hast du die Wahl zwischen zwei verschiedenen Prämienmodellen.

Das erste Modell nennt sich Fix & Schnell. Hier bekommst du eine Sofortauszahlung in Höhe von 255 Euro innerhalb von drei Werktagen auf dein Bankkonto. Dieses Modell ist nur für Privatpersonen möglich.

Das zweite Prämienmodell heißt Max & Später. Hier wird dir eine Auszahlung in Höhe von 300 Euro garantiert. Diese ist abhängig von der Prüfung durch das Umweltbundesamt. Die Auszahlung dauert dann etwa vier bis acht Wochen, jedoch bekommst du 80,5% der tatsächlichen Erlöse aus deiner THG-Quote, mindestens jedoch 300 Euro.


Gib uns bitte Feedback wie es gelaufen ist!

MfG André
Škoda Citigo e iV - Style in Crystal-Blau
Bestellt 21.02.2020 => übernommen 06.10.2020
Fast Voll (ohne Colourconcept Schwarz + grüne Sitzziernähte), Fuchs Schmiedefelgen, H&R Sportfedernsatz, SCC Spurverbreiterung

Re: Über Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) über 300€ pro Jahr, weil man elektrisch fährt?

drilling
read
@pcandre Klingt gut danke für den Tipp, ich muß mich aber erst mal einlesen um sicher zu sein das dort keine Fallstricke in den AGBs lauern.

Edit: schade, die wollen auch eine Kopie des Personalausweises, das ist mir zu viel Datensammlung, insofern werde ich das nicht mit quotando machen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Förderung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag