Über Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) über 300€ pro Jahr, weil man elektrisch fährt?

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Über Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) über 300€ pro Jahr, weil man elektrisch fährt?

USER_AVATAR
read
Berlini3 hat geschrieben: bei smartificate wurde der Auszahlungstermin wieder nach hinten geschoben (von April jetzt auf Juni)
so langsam nervt es

Bei Fairnergy werde auch ich hingehalten… ursprünglich zugesagt Ende Februar würden 300€ überwiesen, bald ist Mai…
Kona 64 kwh, MJ ´21, EZ 12/21
Anzeige

Re: Über Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) über 300€ pro Jahr, weil man elektrisch fährt?

USER_AVATAR
read
Angemeldet hatte ich mich Anfang Dezember bereits
Kona 64 kwh, MJ ´21, EZ 12/21

Re: Über Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) über 300€ pro Jahr, weil man elektrisch fährt?

Thebrain
  • Beiträge: 30
  • Registriert: Do 8. Okt 2020, 10:29
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
So, nachdem ich dieses Thema nun seit Monaten verfolgt und abgewartet habe, habe ich mich nun fürden ADAC entschieden.
Ich wäre mit 370€ vollkommen zufrieden. :-)

100% Prämie, provisionsfrei ⚡ www.thg.insta-drive.com ⚡

USER_AVATAR
read
Hallo zusammen liebe Community!

Seit kurzem ist es nun auch bei uns möglich die euer Fahrzeug zur THG Quote anmelden! Wir geben dabei 100% der erhaltenen Prämie an euch weiter :) Wahlweise könnt ihr euch auch dazu entscheiden, den gesamten oder einen Teil-Betrag zu spenden.

Um es simpel zu halten, haben wir für den Service eine eigene Website erstellt, über die die Fahrzeuge registriert werden:

https://thg.insta-drive.com

Dort findet ihr auch alle weiteren Infos (wobei das Thema in diesem Forum eh schon sehr gut abgedeckt ist ;) )

Beste Grüße aus Berlin, fahrt elektrisch und liebt das Leben!
Elektroauto EASING von INSTADRIVE www.insta-drive.com
10785 Berlin, Potsdamer Platz 10
1160 Wien, Lerchenfelder Gürtel 43/6/1
6004 Luzern, Hertensteinstrasse 51

Re: Über Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) über 300€ pro Jahr, weil man elektrisch fährt?

USER_AVATAR
  • PeaG
  • Beiträge: 460
  • Registriert: Di 17. Nov 2015, 01:19
  • Wohnort: Saarland
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Heut sich wirklich super an.
Allerdings wird kein garantierter Betrag genannt, also eine Mindestauszahlung.
Was, wenn am Ende nur 200€ dabei rauskommen?
Tante Grazie
----------------
50€ Tibber: https://invite.tibber.com/f90036ff

Re: Über Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) über 300€ pro Jahr, weil man elektrisch fährt?

USER_AVATAR
read
Dann hast du Pech gehabt. 100% Auszahlung UND Preisgarantie ist ja wohl ein bisschen viel verlangt, oder?
Gruss André
-------------------------------------------
Bild/ Smart EQ - "Ampsucker" - 42 Coupe - 12.20 - Pure / Exclusive / 22 KW Lader / Winterpaket
Mercedes EQA 250 - 12/21 - Progressive

Re: Über Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) über 300€ pro Jahr, weil man elektrisch fährt?

USER_AVATAR
  • PeaG
  • Beiträge: 460
  • Registriert: Di 17. Nov 2015, 01:19
  • Wohnort: Saarland
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Was hältst du z.B. von 100% Auszahlung und mindestens 300€ Preisgarantie?
Tante Grazie
----------------
50€ Tibber: https://invite.tibber.com/f90036ff

Re: Über Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) über 300€ pro Jahr, weil man elektrisch fährt?

Athlon
  • Beiträge: 3234
  • Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
  • Wohnort: Zwickau
  • Hat sich bedankt: 411 Mal
  • Danke erhalten: 1097 Mal
read
Und woher soll das Geld kommen wenn durch die 100% Auszahlung kein Polster angelegt werden kann?
Dieser Post kann Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:

Zoe Q210
Mii plus 03/20
8kWp PV

300€ für dich für deine THG Quote, 50€ für mich: https://geld-fuer-eAuto.de/ref/YRRPRR2X (Werbung)

Re: Über Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) über 300€ pro Jahr, weil man elektrisch fährt?

USER_AVATAR
read
PeaG hat geschrieben:Was hältst du z.B. von 100% Auszahlung und mindestens 300€ Preisgarantie?
Nix
Gruss André
-------------------------------------------
Bild/ Smart EQ - "Ampsucker" - 42 Coupe - 12.20 - Pure / Exclusive / 22 KW Lader / Winterpaket
Mercedes EQA 250 - 12/21 - Progressive

Re: Über Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) über 300€ pro Jahr, weil man elektrisch fährt?

Inside
  • Beiträge: 117
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 17:55
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
andre280e hat geschrieben: Dann hast du Pech gehabt. 100% Auszahlung UND Preisgarantie ist ja wohl ein bisschen viel verlangt, oder?

Die 100% Auszahlung bringen doch rein gar nichts ohne Garantie bzw. Ohne Veröffentlichung der Verkaufsdokumente.
Die Kosten für eine Validierung belaufen sich allein durch Transaktionskosten schon auf 10-30 Cent, da gibt's dann noch keine Kanzleien, die Verträge prüfen oder Mitarbeiter die Support machen bzw. Fahrzeugscheine abtippen. Ich sehe hier ein Unternehmen was Konzakdaten einsammet und ich am Ende eine komplette Blackbox habe. Ich würde da eher zu den 365€ der SENEC greifen oder eben als ADAC Mitglied zu den 370€. Oder ich warte einfach noch und gucke mir das Marktgeschehen an.
Man sieht ja deutlich, dass sich scheinbar das ein oder andere Start Up übernommen hat.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Förderung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag