Händler beantragt Bafa für Kunden

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos

Händler beantragt Bafa für Kunden

dr205
  • Beiträge: 36
  • Registriert: Mi 8. Jul 2020, 16:43
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Hallo! Mein Händler meinte, das er für mich nach Auslieferung die Bafa beantragt. Ist das wirklich möglich? Das Auto wird normal finanziert.
Anzeige

Re: Händler beantragt Bafa für Kunden

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 2142
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: nähe Braunschweig
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 377 Mal
read
Man kann die Abtretung der Prämie erklären, das geht.
Hyundai IONIQ Elektro Premium seit Juni 2018
Renault ZOE Z.E. 50 INTENS R135 seit Juni 2020

bin "Heimlader" an 11 kW AC mit 9,92 kWp PV auf dem Süd-Dach

Re: Händler beantragt Bafa für Kunden

dr205
  • Beiträge: 36
  • Registriert: Mi 8. Jul 2020, 16:43
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Danke für die Antwort. Ich habe jetzt schon an diversen Stellen unterschiedliche Antworten bekommen. Das verunsichert doch etwas. Es kann ja nicht jeder mal 6000€ vorstrecken, die er erst in Monaten von der Bafa zurück bekommt.

Re: Händler beantragt Bafa für Kunden

USER_AVATAR
read
Muss er ja nicht. Mein Händler hat den Antrag gestellt, Geld ging auf mein Konto.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq 12/2017-2/2020, Kona seit 2/2020
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Förderung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag