Konjunkturpaket - staatl. Unterstützung umweltfreundlicher Fahrzeuge

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Konjunkturpaket - staatl. Unterstützung umweltfreundlicher Fahrzeuge

BED
  • Beiträge: 2191
  • Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54
  • Hat sich bedankt: 299 Mal
  • Danke erhalten: 257 Mal
read
Bigsonic1 hat geschrieben: Rückwirkend ab Verkündung
"Der Umweltbonus ist ein gemeinsamer Beitrag von Bundesregierung und Industrie, mit dem der Absatz von - sowohl neuen als auch jungen gebrauchten - elektrisch betriebenen Fahrzeugen gestärkt werden soll. ... Der Umweltbonus gilt rückwirkend für alle Fahrzeuge, die ab dem 5. November 2019 zugelassen wurden.19.02.2020"
Quelle:
https://www.bundesregierung.de/breg-de/ ... n%20wurden.
leider falsch. Hier geht es um den alten 50%/50% Bonus...wenn es um den neuen Bonus ginge, müssten da 9.000 Euro stehen, weil 3.000 vom Hersteller und 6.000 vom Steuerzahler.
Anzeige

Re: Konjunkturpaket - staatl. Unterstützung umweltfreundlicher Fahrzeuge

INRAOS
  • Beiträge: 860
  • Registriert: Fr 14. Okt 2016, 21:05
  • Wohnort: Delbrück
  • Hat sich bedankt: 300 Mal
  • Danke erhalten: 87 Mal
read
BED hat geschrieben: Genau. Wie bereits weiter oben beschrieben...am Konsumverhalten der breiten Masse wird sich nicht viel ändern.
Sieht man ja auch heute schon - oder bezahlt ihr beim Italiener für die Pizza unterschiedliche Preise bei Mitnahme oder Hausverzehr?
Da wird auch schon kräftig abgezockt, da statt 7% dem Kunden 19% vorgegaukelt werden.
Wir werden es sehen. Vermutlich wird der Pizzabäcker nicht für 6 Monate neue Speisekarten drucken lassen und die Pizza von 5 EUR auf 4,85 EUR reduzieren. Das ist auch nicht unbedingt nötig - da die Gastronomie ja auch durch die niedrigere Steuer unterstützt werden sollte um entgangene Umsätze und Gewinne teilweise nachholen zu können.

Bei uns im Handwerk ist es allerdings üblich, alles mit netto-Preisen abzurechnen und zum Schluss den aktuellen MWST Satz dazuzurechnen. Unsere privaten Kunden profitieren hier also direkt von der geringeren Besteuerung.
Schwierig bei uns im baubereich ist allerdings, dass sich Aufträge oft über mehrere Monate hinziehen und dadurch in einem Auftrag Nun unterschiedlich hohe Steuersätze berücksichtigt werden müssten ...

... OK - ich schweife ab - sorry.

Ich bin der Überzeugung, dass bei hochpreisigen Gütern wie z.B. Fahrzeugen oder Möbeln etc der Verkäufer, der wirklich dringend wieder Umsätze erzielen möchte/muss, die steuerreduzierung auf jeden Fall weiter geben wird, weil sie seinen Umsatz + Gewinn pro verkauftem Teil ja nicht reduziert. Will sagen - er lässt den Netto-Preis gleich und der Kunde zahlt brutto weniger

VG ingo
BMW i3 BEV 94 Ah vom Dez 2016 bis Dez 2019. Über 40.000 km gefahren
Passat GTE seit 28.08.2018. Bisher 20.000,km
Model 3 seit 28.12.2019 - ohne Mängel übernommen.
EGolf bestellt Anfang Oktober 19 - abgeholt am 19.06.2020

Re: Konjunkturpaket - staatl. Unterstützung umweltfreundlicher Fahrzeuge

Blueskin
  • Beiträge: 1016
  • Registriert: Di 12. Mär 2019, 16:03
  • Hat sich bedankt: 1722 Mal
  • Danke erhalten: 379 Mal
read
Wenn ich hier so lese, bekomme ich den Eindruck, dass wieder mal ein Großteil der aus (späteren) Steuern finanzierten Förderung für Elektroautos gar nicht zu zusätzlichen Käufen führt, sondern nur von Leuten abgegriffen wird, die bereits gekauft haben oder sowieso gekauft hätten.

Re: Konjunkturpaket - staatl. Unterstützung umweltfreundlicher Fahrzeuge

USER_AVATAR
read
Auf einem E-Auto Forum ist das völlig normal, da sind ja zum allergrößten Teil Leute die eh schon eins haben oder zumindest schon entschieden haben eins zu kaufen.
Mach mal ne Umfrage auf Verbrennerforen wenn du herausfinden möchtest wie viel sich wegen der Prämie ein E-Auto kaufen werden, die es sonst nicht getan hätten.

Re: Konjunkturpaket - staatl. Unterstützung umweltfreundlicher Fahrzeuge

meyma
  • Beiträge: 271
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 11:06
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 92 Mal
read
Dieser Eindruck drängt sich natürlich auf wenn man in dieser Blase wandelt, die sich nun einmal in einem Forum für Elektroautos versammelt.

Dank der neuen Prämie überlegen jedoch einige Familienmitglieder und Bekannte jetzt doch mal auf Elektromobilität umzusteigen - und das hätten sie sonst nicht getan. Insbesondere der ID3 dürfte profitieren, da er durch die Prämie auch in der Anschaffung nicht teurer als der letzte Golf wird und auch für Nicht-Enthusiasten voll "alltagstauglich" ist.
Hauptwagen: Skoda Citigo e iV seit 05/2020
Zuvor gefahren: Renault Zoe, Mitsubishi iMieV, Tesla S85, BMW i3 120Ah, VW e-UP, Tesla P100D

Re: Konjunkturpaket - staatl. Unterstützung umweltfreundlicher Fahrzeuge

BED
  • Beiträge: 2191
  • Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54
  • Hat sich bedankt: 299 Mal
  • Danke erhalten: 257 Mal
read
Das mit der Blase mag sein.
Ich frag mich nur: wenn sich Nerds in einem eAutoForum bei den Details und Ausgestaltung der Prämie einigen können - wie sollen da die Newbies damit klar kommen? Wenn ich an meine (alle!) Erfahrungen mit der Bafa beim eBonus zurück denke...grauenhaft. Da wird es viele entäuschte Käufer geben, weil es mit der Prämie am Ende doch nicht klappt, weil nicht alle Details beachtet wurden oder die Bafa sich wieder einen Trick einfallen lässt. Siehe Tesla-Mobbing bei der Bafa-Prämie oder die Verkomplizierung bei der Leasingabwicklung.

Aber gut...der Wille ist da und 9.000 Euro sind 9.000 Euro.
Und spannend, was die Mainstreampresse daraus macht:

https://www.focus.de/auto/elektroauto/k ... 63996.html

LOL

Re: Konjunkturpaket - staatl. Unterstützung umweltfreundlicher Fahrzeuge

USER_AVATAR
read
Blueskin hat geschrieben: Wenn ich hier so lese, bekomme ich den Eindruck, dass wieder mal ein Großteil der aus (späteren) Steuern finanzierten Förderung für Elektroautos gar nicht zu zusätzlichen Käufen führt, sondern nur von Leuten abgegriffen wird, die bereits gekauft haben oder sowieso gekauft hätten.
Dieser Eindruck ist nicht soo falsch, aber wie beschrieben auch nur ein Teil des Gesamtbildes.
Außerdem ist anzunehmen, daß ein wesentlicher Teil des eingesparten Geldes bei denjenigem, die die Entscheidung eh schon getroffen hatten, in Projekte fließen wird, die ebenfalls einen gesamtgesellschaftlichen Vorteil aufweisen. Also nicht so tragisch.
Tesla Model 3, reserviert am 31.03.2016
VW e-up! Style, Bestellung am 28.03.2020 mit LT unverb. Nov. 2020; aktueller LT Lounge: Februar 2021, Auslieferung über Händler

Re: Konjunkturpaket - staatl. Unterstützung umweltfreundlicher Fahrzeuge

whr
  • Beiträge: 484
  • Registriert: Sa 26. Okt 2019, 16:40
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 175 Mal
read
"Bereits gekauft": das ist einigermassen unvermeidlich, angesichts der Lieferzeiten, wenn damit Fahrzeuge gefördert werden sollen, die relativ bald (innerhalb der nächsten 1,5 Jahre) erstzugelassen werden sollen. Ein anderes Kriterium als das Zulassungsdatum entzieht sich nachvollziebarer Kontrolle und würde Manipulation Tür und Tor öffnen. - Oder wolltest Du die Förderung beschränken auf Fahrzeuge, die erst nächstes Jahr zugelassen werden?

"Sowieso gekauft": das ist nicht feststellbar (messbar). Natürlich werden die grössten Verbrennerfuzzis nicht wegen einer Prämie ein BEV kaufen. Es werden Leute sein, die einer solchen Anschaffung ohnehin zugeneigt waren.

Re: Konjunkturpaket - staatl. Unterstützung umweltfreundlicher Fahrzeuge

BED
  • Beiträge: 2191
  • Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54
  • Hat sich bedankt: 299 Mal
  • Danke erhalten: 257 Mal
read
https://www.spiegel.de/auto/e-auto-kauf ... 9bb7c722d8

Normalerweise teile ich Ferdies Meinung nicht. Hier bin ich mal einer Meinung.
Mal sehen, ob die Kaufpreislimitierung noch fällt und ob Verbrenner doch noch gefördert werden.
Bei der Verbrennerförderung tippe ich auf 6 Monate...wenn die Autoindustrie in D inkl. Zulieferer tausende Arbeitsplätze abbauen wird.

Re: Lieferzeit?

jore011
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Fr 5. Jun 2020, 00:29
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Wie ist es jetzt eigentlich. Bekommen wir jetzt auch 6000 Euro vom Staat wenn wir unser Auto irgendwann Mal bekommen oder gibt es dann nur für neu Bestellungen?
Am 31.03.20 den citigo bestellt.
Liefertermin Q1 20121 bei Bestellung
Liefertermin mit AB November 2020
Liefertermin auf Nachfrage KW34-36
Am 19.08.20 e-mail vom Händler bekommen, dass es schon eine VIN gibt.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Förderung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag