Höhere Förderung - in Wirklichkeit ohne Hersteller ?

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos

Re: Höhere Förderung - in Wirklichkeit ohne Hersteller ?

USER_AVATAR
read
fl95 hat geschrieben: Kann es sein, dass die angeblich paritätische Erhöhung der Förderung durch Staat und Industrie nur vom Staat bezahlt wird ?

Mein Leasing Angebot (und Bestellung) vom Oktober war folgendermaßen:
Angebotspreis 18.500,- €uro, Leasing-Anzahlung 2.000€. 3Jahre mit 155.52 Leasing Monatlich. 0,51% Sollzins.
Kosten 7.598,52 €uro BAFA sollte 2.000,-€ zahlen
Mein Leasing Angebot (und Bestellung) ebenfalls vom Oktober war folgendermaßen:
Angebotspreis 18.454,47- €uro, Leasing-Anzahlung 2.000€. 3Jahre mit 155.52 Leasing Monatlich. 0,49% Sollzins
Kosten 7.508,00 €uro BAFA sollte 2.000,-€ zahlen

Muss ich da mit einem ähnlich schlechten Ersatzangebot rechnen? Ist ja immerhin noch 152 € besser als wenn der Leasingvertrag so bleibt und ich nur die 1000 € mehr Bafa bekomme....

Und natürlich sind 1000 + 152 € besser als ich bei Abschluß gedacht habe.

Aber im Vergleich zu alten Kaufverträgen wo dann die 1000 Bafa + 1000/1190 € mehr Herstelleranteil offenbar wirklich als volle Summe fließen schon etwas armselig.

Ich hab meinen SkODA Händler mal nach Infos angefragt.
SKODA CITOGOe iV "Style" bestellt 7.10.2019 -> Bauwoche KW 8 -> 6.3.2020 KW 10 beim Händler -> Fr. 13.03.2020 abgeholt! :-)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Förderung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag