Umweltbonuserhöhung auf 6000 Euro

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos

Umweltbonuserhöhung auf 6000 Euro

Reinhold71
  • Beiträge: 34
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 12:05
  • Danke erhalten: 12 Mal
read
Kann mir jemand etwas sagen, ob ich den erhöhten Umweltbonus ( wenn er kommt / 6000 Euro ? ) bekomme, wenn meine bestellter E-Up erst im Februar 2020 geliefert und bezahlt wird? Hab gerade mit dem Chef des Freundlichen gesprochen. Er meinte, falls die Erhöhung auf 6000 Euro z.B. zum 01.01.2020 gilt, wird man bei Zulassung 2020 auch den erhöhten Umweltbonus der Bafa (3000 Euro) bekommen. Ob das von VW auch getragen wird, könnte er nicht sagen. Das müsste man abwarten. Liefertermin KW 7/2020 Was meint ihr?
PV-Anlage 9,92 Kwp--- VW E-UP 14,4 kWh
Anzeige

Re: Umweltbonuserhöhung auf 6000 Euro

USER_AVATAR
read
Hättest ihn mal fragen sollen ob er das auch aus eigener Tasche bezahlt wenn es nicht so kommt. Gibt schon genug Threads wo das ausreichend diskutiert wurde. Es gibt einfach noch nicht offizielles dazu!
e-Up! Style in weiß/schwarz, Upsilon, voll, Auslieferung in DD
14.10.19 bestellt,
Bestätigung 01.11.19
vor. April 2020
vor. Juni 2020
04.03. KW27
30.04 KW40
04.05 Sep. 2020
01.06 KW40
17.07 aktuell nicht verfügbar
22.07 2 Quartal 2021
26.07 KW41

Re: Umweltbonuserhöhung auf 6000 Euro

Consignatia
  • Beiträge: 49
  • Registriert: Do 24. Okt 2019, 10:25
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Die Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge wurde erst am 8. November aktualisiert. Der e-Golf ist (zum Glück noch) dabei! Wenn also die Erhöhung bald kommt, wird man die 6580 Euro (3000 Euro netto vom Hersteller plus 3000 Euro von der Bafa) bekommen.

https://www.bafa.de/SharedDocs/Download ... zeuge.html

Desweiteren:

Der Umweltbonus wird zur Hälfte durch die Automobilhersteller (Eigenanteil) und zur Hälfte durch einen Bundeszuschuss (Bundesanteil) gewährt.

Der Eigenanteil des Automobilherstellers am Umweltbonus ist im Kauf- oder Leasingvertrag in Abzug zu bringen. Grundlage für den Nachweis der Erbringung des Eigenanteils des Automobilherstellers am Umweltbonus ist der BAFA Listenpreis. Bei dem BAFA Listenpreis handelt es sich um den niedrigsten Netto-Listenpreis des Basismodells innerhalb des Euroraums zur Markteinführung. Etwaige Sonderausstattung sind nicht Bestandteil des Basismodells.
Die Meldung des BAFA Listenpreises erfolgt vor Aufnahme auf die Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge durch den Automobilhersteller. Der BAFA Listenpreis wird um 2.000 Euro für ein reines Batterieelektrofahrzeug und ein Brennstoffzellenfahrzeug oder um 1.500 Euro für ein von außen aufladbares Hybridelektrofahrzeug reduziert. Somit ergibt sich der Schwellenwert, der für die Prüfung des Eigenanteils des Automobilherstellers am Umweltbonus maßgeblich ist. Wenn der Netto-Kaufpreis des Basismodells unter Berücksichtigung aller vom Automobilhersteller bzw. Händler gewährten Nachlässe und Rabatte den Schwellenwert unterschreitet, dann ist der Eigenanteil des Automobilherstellers am Umweltbonus nachgewiesen.
Die Förderung eines AVAS beträgt pauschal 100 Euro. Der Zuschuss darf pro Fahrzeug nur einmal gewährt werden.

Quelle:

https://www.bafa.de/DE/Energie/Energiee ... _node.html

...unter "Art der Förderung"

Re: Umweltbonuserhöhung auf 6000 Euro

dedario
  • Beiträge: 696
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 50 Mal
  • Danke erhalten: 358 Mal
read
Und was macht dich so sicher, dass mit einer Erhöhung...

a) zu rechnen ist, obwohl noch nichts verabschiedet wurde
b) alle bisherigen Bedingungen gleichlautend bleiben
c) der Kaufzeitpunkt für die erhöhte Förderung egal sei

Re: Umweltbonuserhöhung auf 6000 Euro

USER_AVATAR
  • Wiese
  • Beiträge: 2174
  • Registriert: Di 14. Mär 2017, 18:01
  • Wohnort: Stutensee
  • Hat sich bedankt: 87 Mal
  • Danke erhalten: 405 Mal
read
Ich glaube nicht daran, dass der Staat "so blöd" ist, und uns E-Auto-Käufern (ich gehöre auch dazu) die sich schon zum Kauf entschlossen haben und einen Kaufvertrag abgeschlossen haben noch nachträglich Geld hinterher wirft. Die höhere Prämie soll in aller erster Linie VW unterstützen, das ist für mich Fakt! VW muss ab 2020 oderntlich zu legen, sonst wir es teuer. Aber das haben wir an anderer Stelle schon diskutiert.
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab 3. Dez. 19 Ioniq FL Style in blau
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:

Re: Umweltbonuserhöhung auf 6000 Euro

Consignatia
  • Beiträge: 49
  • Registriert: Do 24. Okt 2019, 10:25
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Habe es hier gelesen/abgeleitet:

Das hat der Bundestag nach dem Autogipfel im November 2019 beschlossen, indem er bei der Dienstwagensteuer die Vorschläge aus dem Klimapaket 2030 umsetzt (Drucksache 19/14873). Die gesetzliche Änderung gilt ab dem 1. Januar 2020 auch für ab dem 1. Januar 2019 angeschaffte Elektrofahrzeuge (sofern das Gesetz zur weiteren Förderung der E-Mobilität zu diesem Zeitpunkt in Kraft getreten ist).

Wichtig ist eben auch, dass die Summe der Nachlässe den Bafa-Anteil übersteigen, also mind. 3000 netto Abzug ausgewiesen sind.

Re: Umweltbonuserhöhung auf 6000 Euro

dedario
  • Beiträge: 696
  • Registriert: Fr 19. Jan 2018, 12:42
  • Hat sich bedankt: 50 Mal
  • Danke erhalten: 358 Mal
read
Und was hat die geänderte Dienstwagenbesteuerung mit der Umweltprämie zu tun?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Förderung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag