[D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

Modian
  • Beiträge: 3
  • Registriert: Mi 6. Nov 2019, 18:25
read
Ich habe am Montag einen e-Up bestellt und könnte noch stornieren. Laut BAFA Homepage ist für die Förderung der Tag der verbindlichen Bestellung maßgeblich.

Überlege, zu stornieren und den November abzuwarten, bis klar ist, ab wann es die höhere Förderung gibt.

Der Händler rät natürlich ab (was soll er auch sonst machen).

Grüße

Modian
Anzeige

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

USER_AVATAR
read
Modian hat geschrieben: ... Laut BAFA Homepage ist für die Förderung der Tag der verbindlichen Bestellung maßgeblich. ...
Da haben wir wohl die Kernaussage dazu und ich glaube kaum dass sich das mit der höheren Förderung dann ändern wird.
Wer also seine Bestellung noch widerrufen kann und Angst hat am Ende zuviel zu zahlen sollte also seine Bestellung noch widerrufen und den Händler noch etwas vertrösten, wer nicht mehr widerrufen kann weil die Frist schon abgelaufen ist der muss sich wohl mit der Prämie so wie sie aktuell ist abfinden, das hatte er sich aber ja auch eigentlich schon.

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

USER_AVATAR
  • Wiese
  • Beiträge: 2236
  • Registriert: Di 14. Mär 2017, 18:01
  • Wohnort: Stutensee
  • Hat sich bedankt: 96 Mal
  • Danke erhalten: 437 Mal
read
Speziell beim Ioniq könnte man sogar doppelt profitieren. Hyundai will ja ab Januar nochmals mehr Rabat gewähren, und so könnte man eventuell einen besseren Preis und eine höhere Förderung erhalten.
Mir ist das alles zu blöd. Am 28.11. soll meiner zugelassen werden. Basta!
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab 3. Dez. 19 Ioniq FL Style in blau
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

Dallo
  • Beiträge: 6
  • Registriert: So 20. Okt 2019, 18:13
read
Modian hat geschrieben: Ich habe am Montag einen e-Up bestellt und könnte noch stornieren. Laut BAFA Homepage ist für die Förderung der Tag der verbindlichen Bestellung maßgeblich.

Überlege, zu stornieren und den November abzuwarten, bis klar ist, ab wann es die höhere Förderung gibt.

Der Händler rät natürlich ab (was soll er auch sonst machen).

Grüße

Modian
Hast du dafür zufällig den Link/ die Quelle. Ich hab vor knapp vier Wochen bestellt, den Mii im Leasing und beim Leasing würde sich das natürlich richtig rechnen. So wäre ich schon echt beleidigt, wenn ich jetzt die geringere Prämie bekäme, obwohl das Auto ja erst im Frühjahr kommen soll.

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

USER_AVATAR
  • Hanseat
  • Beiträge: 442
  • Registriert: Do 17. Sep 2015, 13:13
  • Wohnort: Ahlerstedt
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Nach 4 Wochen wirst du wohl nicht mehr stornieren können.
Normalerweise hat man dafür ja 2 Wochen Zeit, sofern nicht anders vertraglich festgehalten.
ZOE ZE50
Chevrolet Volt

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

Dallo
  • Beiträge: 6
  • Registriert: So 20. Okt 2019, 18:13
read
Hanseat hat geschrieben: Nach 4 Wochen wirst du wohl nicht mehr stornieren können.
Normalerweise hat man dafür ja 2 Wochen Zeit, sofern nicht anders vertraglich festgehalten.
Jo, so steht’s im Vertrag. Ich würde nur gern wissen, woher die Info von @Modian kommt.
Auf der Seite des BAFA heißt es nämlich ganz prominent:
Achtung
.Zum jetzigen Zeitpunkt liegen dem BAFA keine Informationen vor, wann und wie die Richtlinie zur Förderung von elektrisch betriebenen Fahrzeugen geändert wird. Bitte sehen Sie von telefonischen Anfragen ab. Sobald entsprechende Informationen zur Verfügung gestellt werden können, werden sie auf dieser Seite veröffentlicht. Vielen Dank für Ihr Verständnis.
https://www.bafa.de/DE/Energie/Energiee ... _node.html

Das deckte sich nicht mit der o.g. Aussage.

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

cacak333
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Do 7. Nov 2019, 08:27
read
Modian hat geschrieben: Laut BAFA Homepage ist für die Förderung der Tag der verbindlichen Bestellung maßgeblich.
Also bitte mal die genaue Quelle, denn auf der BAFA Homepage finde ich diese Aussage nicht!

Zusätzlich hatte ich telefonisch die Aussage bekommen "ES GILT DER TAG DER ANTRAGSSTELLUNG"
Somit würde bedeuten, dass Kaufvertrag jetzt ok wäre, der BAFA Antrag dann aber besser erfolgt wenn die neue Richtline mit 6000€ Förderung gilt. Wenn das erst ab 01.01.2020 ist, dann halt erst ab dann den ANtrag stellen.

Aber falls jemand eine schrifliche Quelle hat, gerne her damit. Möchte morgen gerne den Leasingvertrag abschließen :)

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

Mashti
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 22:13
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
read
Ich habe vor 3 Tagen meinen Leasingvertrag abgegeben. Kann ich da noch was machen?

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

Neo20
  • Beiträge: 236
  • Registriert: Di 21. Mai 2019, 14:51
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
cacak333 hat geschrieben:
Modian hat geschrieben: Laut BAFA Homepage ist für die Förderung der Tag der verbindlichen Bestellung maßgeblich.
Also bitte mal die genaue Quelle, denn auf der BAFA Homepage finde ich diese Aussage nicht!

Zusätzlich hatte ich telefonisch die Aussage bekommen "ES GILT DER TAG DER ANTRAGSSTELLUNG"
Somit würde bedeuten, dass Kaufvertrag jetzt ok wäre, der BAFA Antrag dann aber besser erfolgt wenn die neue Richtline mit 6000€ Förderung gilt. Wenn das erst ab 01.01.2020 ist, dann halt erst ab dann den ANtrag stellen.

Aber falls jemand eine schrifliche Quelle hat, gerne her damit. Möchte morgen gerne den Leasingvertrag abschließen :)
Wer hat dir das am Telefon gesagt? Ein Mitarbeiter der BAFA?
Wäre natürlich toll wenn man die höhere Prämie auch bekommen würde wenn jetzt schon unterschreibt.

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

Falco
  • Beiträge: 28
  • Registriert: Di 5. Nov 2019, 14:59
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
kleno86 hat geschrieben:
cacak333 hat geschrieben:
Modian hat geschrieben: Laut BAFA Homepage ist für die Förderung der Tag der verbindlichen Bestellung maßgeblich.
Also bitte mal die genaue Quelle, denn auf der BAFA Homepage finde ich diese Aussage nicht!

Zusätzlich hatte ich telefonisch die Aussage bekommen "ES GILT DER TAG DER ANTRAGSSTELLUNG"
Somit würde bedeuten, dass Kaufvertrag jetzt ok wäre, der BAFA Antrag dann aber besser erfolgt wenn die neue Richtline mit 6000€ Förderung gilt. Wenn das erst ab 01.01.2020 ist, dann halt erst ab dann den ANtrag stellen.

Aber falls jemand eine schrifliche Quelle hat, gerne her damit. Möchte morgen gerne den Leasingvertrag abschließen :)
Wer hat dir das am Telefon gesagt? Ein Mitarbeiter der BAFA?
Wäre natürlich toll wenn man die höhere Prämie auch bekommen würde wenn jetzt schon unterschreibt.
Ich habe die selbe Aussage von einem BAFA Mitarbeiter am Telefon bekommen, es gilt der Tag an dem der Antrag eingereicht wird.

Das heißt vom Grundprinzip her kann man auch bei früherem Kauf von der neuen Prämie profitieren.

2 Dinge sind allerdings Voraussetzung und zwar dass man mindestens 3000 EUR Nachlass seitens des Herstelleres nachweisen kann und dass sich das Fahrzeug noch auf der Förderliste befindet. Letzteres könnte z.B. bei einer Neuregelung für den eGolf als Auslaufmodell fraglich sein, da der Hersteller letztendlich entscheidet ob er es auf die Liste tun will.

Das war zumindest das, wass ich dem Herrn von der BAFA telefonisch entlocken konnte.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Förderung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag