[D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

V-8
  • Beiträge: 8
  • Registriert: Sa 25. Jan 2020, 19:19
read
Moin HeinHH,

meine Gehirnakrobatik scheint heute morgen noch nicht Deinen Satzkonvoluten gewachsen zu sein. Du scheinst mweisEl ja zuzustimmen, aber...

mweisEl schrieb, nach meinem Verständnis:
- etablierte Hersteller erhöhen Verkaufspreise für Verbrenner minimal um Herstelleranteile bei E-Verkäufen zu finanzieren
- auch können etablierte Hersteller nicht den Listenpreis erhöhen

Du schriebst:
Leider hat es sich noch nicht herumgesprochen, dass die etablierten Hersteller zur Zeit buchalterisch null Herstellerrabatt geben, sondern einfach nur den im (damit überhöhten) Listenpreis fest einkalkulierten Rabatt nur passend reduzieren.

Ist der Listenpreis nun überhöht, zwecks großzügiger Rabattgabe, oder wird ein Rabatt reduziert?

Aufgrund der Aussage von mweisEl dachte ich, dass zumindest E-Autos etablierter Hersteller eben _nicht_ zu irgendwelchen Winkelzügen in deren Angeboten greifen. Ergo effektiv der Käufer auf Rabatte in Höhe von Herstelleranteilen verzichten müsste.

Danke, schönen Sonntag!
Anzeige

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

BjBerry00
  • Beiträge: 82
  • Registriert: Do 2. Mär 2017, 18:38
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Kann mir bitte jemand nochmal weiterhelfen: Tesla M3 ist ja in der Basis unter 40k€ netto. Heißt das nun, das auch das Tesla M3 LR die 6000€ Förderung bekommt?
Ex: Golf GTE
seit März 2020: Tesla Model 3 LR AWD

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

HerrMannelig
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Do 2. Jan 2020, 18:58
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
BjBerry00 hat geschrieben: Kann mir bitte jemand nochmal weiterhelfen: Tesla M3 ist ja in der Basis unter 40k€ netto. Heißt das nun, das auch das Tesla M3 LR die 6000€ Förderung bekommt?
Da kann dir keiner weiterhelfen momentan. Auf manchen Rechnungen ist LR eine Zusatzausstattung fürs Basismodell, da geht es vermutlich. Es gibt aber auch Rechnungen, auf denen das anders ausgewiesen ist, wodurch der Basispreis über der Grenze ist.

Wie bei allen Bafa-Themen aktuell: Abwarten, Tee trinken.
Soon: Tesla M3 SR+
[✔️] Bestellt: 19.02.2020
[❌] VIN:
[❌] Rechnung:
[❌] Abholung:

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

jo911
  • Beiträge: 1392
  • Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:15
  • Wohnort: München-Nord
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
In jedem Fall gibt Tesla Preise an, wo schon 2000€ netto Umweltbonus abgezogen ist. Das müsste erstmal von Tesla angepasst werden( unter 40000 Abzug von 3000€; - drüber 2500€). Der SR+ liegt korrekterweise bei ca. 39300€ netto.
Ioniq28 EZ 08/2017 + Zoe EZ 06/2013 bis 09/2020 + Kona64 bestellt

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

Mashti
  • Beiträge: 23
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 22:13
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
read
Ich habe über ein Leasing Ende Oktober einen Renault Zoe bestellt. Am 5. November habe ich das Schreiben von Renault mit der Auftragsbestätigung erhalten.
Wie hoch ist jetzt die Prämie die ich erhalte?

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

USER_AVATAR
read
V-8 hat geschrieben: mweisEl schrieb, nach meinem Verständnis:
- auch können etablierte Hersteller nicht den Listenpreis erhöhen
Nicht so einfach habe ich geschrieben. Mehr Möglichkeiten haben sie z.B. durch eine Vielfalt an Modellvarianten schon. Als die Prämie eingeführt wurde war es aber nicht möglich - erst ab dem nächsten Modellwechsel konnte der Abschlag eingepreist werden.
V-8 hat geschrieben: Ergo effektiv der Käufer auf Rabatte in Höhe von Herstelleranteilen verzichten müsste.
Teils, Teils.
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

USER_AVATAR
  • HeinHH
  • Beiträge: 1332
  • Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 345 Mal
  • Danke erhalten: 132 Mal
read
V-8 hat geschrieben: Ist der Listenpreis nun überhöht, zwecks großzügiger Rabattgabe, oder wird ein Rabatt reduziert?
Die Listenpreise sind natürlich überhöht. Wie soll sonst ein Rabatt von z. B. 30% auf einen BMW 3er ohne drohende Insolvenz möglich sein? Und natürlich wird mit dem Rabatt "gespielt", um Marktveränderungen, zu denen auch das Abgreifen staatlicher Förderungen gehört, abzubilden. Ich hoffe, dass diese drei Sätze nicht auch überlastend auf Dich wirken :-)

Bye Thomas
M3 LR AWD | Modell 2020 | midnight silver | AHK | 2020.28.6
1.500km Superchargen für "Umme": hier klicken

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

USER_AVATAR
read
Mashti hat geschrieben: Ich habe über ein Leasing Ende Oktober einen Renault Zoe bestellt. Am 5. November habe ich das Schreiben von Renault mit der Auftragsbestätigung erhalten.
Wie hoch ist jetzt die Prämie die ich erhalte?
Die höhere Förderung gilt für Fahrzeuge mit Erstzulassung nach dem 04.11.2019. Der ZOE ist noch gar nicht produziert, ergo bekommt er die höhere Förderung. So zumindest laut dem Schreiben vom Altmaier. Wies letzten Ends aussieht muss man abwarten, bis der Text veröffentlicht wurde
E-UP Style, Costa Azul/Schwarz, alles drin außer E-Sound
bestellt: 05.02.2020, Karosseriebau: 13.03.2020, Coronapause, Lackierung 29.04.2020, Montage 30.04.2020, Auslieferung vorbereitet 04.05.2020, Abgeholt am 09.06.2020

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

Momitzki2
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Di 3. Dez 2019, 20:11
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Nachfolgend ein Auszug aus einem offiziellen Schreiben der Volkswagen AG zum Umgang mit dem erhöhten Umweltbonus auf Basis des aktuellen Sachstands:

„Gemeinsam mit dem Verband der Automobilindustrie (VDA) versuchen wir aktuell zu erreichen, dass zumindest ein Termin kommuniziert werden kann, ab dem eine rückwirkende Anerkennung von Bestellungen gilt.
Wir werden unseren Volkswagen Partnern dann auch alle erforderlichen Informationen zur Verfügung stellen, damit diese für Neubestellungen schnellstmöglich auf die erhöhte Prämie zugreifen können. Ebenso informieren wir diese dann auch detailliert zur Abwicklung der rückwirkenden Zahlung des Herstelleranteils an unsere Kunden, damit diese auch den BAFA-Anteil rückwirkend beantragen können.“

Re: [D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

H4TU
  • Beiträge: 440
  • Registriert: Sa 14. Dez 2019, 13:48
  • Hat sich bedankt: 255 Mal
  • Danke erhalten: 186 Mal
read
Laut Autobild soll die neue Richtlinie ab morgen Starten:
https://www.autobild.de/artikel/e-autos ... 35657.html

Das BMWi hat es auch schon "getwittert" ;)
https://publish.twitter.com/?query=http ... dget=Tweet
Bestellt am 28.01.20 : e-Up "United" Dark Silver
Lieferung unverbindlich : 3.Quartal > September > 39. KW > November > 47. KW > 44. KW
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Förderung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag