[D] Höhere Förderung: u.a. 6.000 statt 4.000 €

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

USER_AVATAR
read
Soweit ich das in den Nachrichten gehört habe wird die Länderkammer dem Klimapaketchen-Gesetz nicht ohne weitere Verhandlungen und Änderungen zustimmen. Dabei geht es gar nicht um die höhere Prämie sondern um andere Teile aus dem Gesetz.

Aber ich verstehe das so das es ohne Verabschiedung des Gesetzes in BUndestag UND Landeskammer auch nicht in Kraft treten kann und damit wird es auch nicht im Bundesanzeiger veröffentlicht was wiederum bedeutet das sich alles verzögert....

Oder habe ich das was durcheinander gebracht?
SKODA CITOGOe iV "Style" bestellt 7.10.2019 -> Bauwoche KW 8 -> 6.3.2020 KW 10 beim Händler -> Fr. 13.03.2020 abgeholt! :-)
Anzeige

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

Nichtraucher
  • Beiträge: 2161
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 369 Mal
  • Danke erhalten: 364 Mal
read
Elektronon4W hat geschrieben: Gestern den Zuwendungsbescheid mit der bisherigen 2.000€ Förderung bekommen. Antragstellung war 13.09. Zumindest ist das Antragsdatum schonmal entscheidend. Der Hersteller Preisnachlass hätte mit mehr als 3.000€ Netto zur neuen Förderhöhe gepasst. Ergo wird zwar viel politisch geschwafelt aber das BAFA hat noch keinen neuen gesetzlichen Rahmen anders zu verfahren.
Das war doch wohl schon klar, oder?
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

Nichtraucher
  • Beiträge: 2161
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 369 Mal
  • Danke erhalten: 364 Mal
read
Ambi Valent hat geschrieben: Soweit ich das in den Nachrichten gehört habe wird die Länderkammer dem Klimapaketchen-Gesetz nicht ohne weitere Verhandlungen und Änderungen zustimmen. Dabei geht es gar nicht um die höhere Prämie sondern um andere Teile aus dem Gesetz.

Aber ich verstehe das so das es ohne Verabschiedung des Gesetzes in BUndestag UND Landeskammer auch nicht in Kraft treten kann und damit wird es auch nicht im Bundesanzeiger veröffentlicht was wiederum bedeutet das sich alles verzögert....

Oder habe ich das was durcheinander gebracht?
Sehe ich ganz genauso, bin aber kein Jurist.
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

Nichtraucher
  • Beiträge: 2161
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 369 Mal
  • Danke erhalten: 364 Mal
read
kleno86 hat geschrieben: Oh nein, nicht dass die das jetzt doch noch kompliziert machen... Ich hab mich schon so auf die 3k für den egolf gefreut :)

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Warte es mal ab, was sich in den nächsten Wochen noch tut. Vielleicht gibt es ja noch Möglichkeiten.

An alle, die sich jetzt in Grund und Boden ärgern, dass sie "nur" 2.000 € bekommen:

1. Ihr habe eine Förderung erhalten bevor der Topf leer war. Das ist doch auch schon einmal was.
2. Die 1.000 € die ihr nicht bekommen habt, stehen damit noch anderen im Topf zur Verfügung und tragen damit mehr zur Verbreitung der E-Mobilität bei, als wenn das Geld alleine bei Euch geblieben wäre.

Als kleine "Entschädigung" habt ihr ggf. etwas früher Spass mit eurem neuen Gefährt als anderes. Das ist doch auch mal was.
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

BaldElektrisch
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Mi 30. Okt 2019, 23:33
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Nichtraucher hat geschrieben:
kleno86 hat geschrieben: Oh nein, nicht dass die das jetzt doch noch kompliziert machen... Ich hab mich schon so auf die 3k für den egolf gefreut :)

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Warte es mal ab, was sich in den nächsten Wochen noch tut. Vielleicht gibt es ja noch Möglichkeiten.

An alle, die sich jetzt in Grund und Boden ärgern, dass sie "nur" 2.000 € bekommen:

1. Ihr habe eine Förderung erhalten bevor der Topf leer war. Das ist doch auch schon einmal was.
2. Die 1.000 € die ihr nicht bekommen habt, stehen damit noch anderen im Topf zur Verfügung und tragen damit mehr zur Verbreitung der E-Mobilität bei, als wenn das Geld alleine bei Euch geblieben wäre.
Von der Gefahr, dass der Topf bald leer sein könnte, lese ich zum ersten Mal. Hatte bisher noch nirgends gelesen, dass der Topf knapp bemessen sei.
Ich finde es einfach unsäglich, dass die Politiker sich nach einem (Auto-) Gipfel immer selbst feiern und dann aber nicht in der Lage sind, das Versprochene auch sauber umzusetzen.
Ansonsten hast Du Recht. Auch bei „nur“ 4000€ Förderung ist der E-Golf zur Zeit ein super Angebot.

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

Consignatia
  • Beiträge: 49
  • Registriert: Do 24. Okt 2019, 10:25
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Bin ebenfalls an einen e-Golf intetessiert. Sehe die aktuellen Nachlässe als bereits vorweggenommenen Ausgleich für den späteren erhöhten Wertverlust des e-Golf im Vergleich zum ID.3.
Für mich ist die Sachen klar: die alte Förderung und ein altes E-Auto Modell ergeben (für mich) noch kein hervorragendes Angebot. Werde daher warten bis die Förderung erhöht wird - auch wenn dies erst im Januar geschehen wird. Sollte der e-Golf dann nicht mehr bestellbar sein, ärgere ich mich nicht sondern nehme es als gegeben hin.

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

Nichtraucher
  • Beiträge: 2161
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 369 Mal
  • Danke erhalten: 364 Mal
read
BaldElektrisch hat geschrieben: Von der Gefahr, dass der Topf bald leer sein könnte, lese ich zum ersten Mal. Hatte bisher noch nirgends gelesen, dass der Topf knapp bemessen sei.
Ich finde es einfach unsäglich, dass die Politiker sich nach einem (Auto-) Gipfel immer selbst feiern und dann aber nicht in der Lage sind, das Versprochene auch sauber umzusetzen.
Ansonsten hast Du Recht. Auch bei „nur“ 4000€ Förderung ist der E-Golf zur Zeit ein super Angebot.
"Wie lange soll die Förderung gelten?
Für die Förderung sind ab dem Jahr 2020 Bundesmittel in Höhe von 2,09 Milliarden Euro vorgesehen. Die Förderung erfolgt bis zur vollständigen Auszahlung dieser Mittel, längstens bis 2025."
https://www.bundesregierung.de/breg-de/ ... us-1692646

Von "Gefahr" dass der Topf jetzt ganz schnell leer wird, würde ich jetzt auch nicht reden. Aktuell reicht es nur für rund 670.000 BEV (in Kombination mit PHEV entsprechend weniger).

Im ürbrigen: "unsäglich" finde ich ganz andere Dinge. Dass es nach einem Beschluss bis zur gesetzeskonformen Umsetzung ein paar Wochen dauert, ist doch ganz normal. Wenn es bei der Veröffentlichung im Bundesanzeiger Anfang Dezember bleibt, dann war das immer noch sehr schnell.
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

USER_AVATAR
  • Wiese
  • Beiträge: 2239
  • Registriert: Di 14. Mär 2017, 18:01
  • Wohnort: Stutensee
  • Hat sich bedankt: 96 Mal
  • Danke erhalten: 438 Mal
read
Consignatia hat geschrieben: Sollte der e-Golf dann nicht mehr bestellbar sein, ärgere ich mich nicht sondern nehme es als gegeben hin.
Du kannst den doch bestellen, das Bestelldatum hat mit der Förderung nichts zu tun. Der E-Golf ist ja kein schlechtes Auto, und jetzt recht günstig.
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab 3. Dez. 19 Ioniq FL Style in blau
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

Consignatia
  • Beiträge: 49
  • Registriert: Do 24. Okt 2019, 10:25
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 10 Mal
read
Das Bestelldatum ist entscheidend, sonst verliert man 1.190 Euro und bekommt ggfs. nur den erhöhten Bafa-Anteil. Denn erst wenn man nach Inkrafttreten des Gesetzes bestellt UND der Hersteller dabei seinen Anteil am Umweltbonus erhöht hat, profitiert man zu 100% von der neuen Regelung. Würde mich sehr wundern wenn VW für bereits aufgegebene Bestellung (abgeschlossene Kaufverträge) Gutschriften i.H.v. 1000 Euro netto ausstellt.

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

USER_AVATAR
  • manv8
  • Beiträge: 351
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 12:17
  • Wohnort: zwischen Nürnberg und Regensburg
  • Hat sich bedankt: 190 Mal
  • Danke erhalten: 84 Mal
read
Consignatia hat geschrieben: Das Bestelldatum ist entscheidend, sonst verliert man 1.190 Euro und bekommt ggfs. nur den erhöhten Bafa-Anteil. Denn erst wenn man nach Inkrafttreten des Gesetzes bestellt UND der Hersteller dabei seinen Anteil am Umweltbonus erhöht hat, profitiert man zu 100% von der neuen Regelung. Würde mich sehr wundern wenn VW für bereits aufgegebene Bestellung (abgeschlossene Kaufverträge) Gutschriften i.H.v. 1000 Euro netto ausstellt.
Hallo.
Jedoch kann die aktuell am 31.12.2019 auslaufende VW-Prämie nicht mehr angerechnet werden ( 1564,85 Euro ).
Willst Du nun die 1190 Euro "Mehrprämie" oder doch die auslaufende VW-Prämie ?

Viele hier fragen deshalb ja seit dem 4. November ( Ansage, dass Prämie erhöht werden soll ) Ihre Glaskugel, was nun "am Besten" wäre... :roll:

Gruß.
vw e-up! style - bestellt 22.10.2019 - AB 25.10.2019 - LT 05/20 ,am 19.05. KW34 lt.Lounge, Produktion KW 30 (21.07.- 24.07.20), 6 Tage am Transportweg, beim Händler 30.07.2020, EZ:11.08.2020
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Förderung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag