[D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos

[D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

menu
net1st
    Beiträge: 360
    Registriert: Di 14. Nov 2017, 12:59
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 25 Mal
folder Fr 20. Sep 2019, 08:29
https://www.welt.de/wirtschaft/article2 ... erden.html
Wer sich bald für ein reines Elektroauto unter 30.000 Euro entscheidet, bekommt demnach die höchste Prämie. Im Jahr 2021 soll der Bonus für solche Fahrzeuge 6000 Euro betragen, von 2022 bis 2024 sinkt er dann auf 5000 Euro. Für Elektroautos über 30.000 Euro soll die Prämie 2021 zunächst 5000 Euro betragen und dann von 2022 bis 2024 wieder auf 4000 Euro sinken. Bei Plug-in-Hybriden über 30.000 Euro soll es über den gesamten Förderzeitraum bei 3000 Euro Umweltbonus bleiben, Hybride unter 30.000 Euro sollen 2021 4000 Euro bekommen, von 2022 bis 2024 dann wieder 3000 Euro.
Kennt jemand die Hintergründe warum erst ab 2021?
Lobbyarbeit VW, weil sie den ID.3 in Masse nicht vorher rausbringen können?

In meinen Augen wird das den Absatz ab sofort und in komplett 2020 lähmen.

Spannend wäre
- ob die Bestellung oder Zulassung in 2021 sein muss um in neuer Höhe förderberechtigt zu sein
- was "unter 30.000 €" bedeutet (netto?/brutto?/Serie?/inkl. Zubehör?/Zählt eine "Edition" wie der ID.3 1st dazu? etc.)


Hinweis: Ist derzeit nur der Entwurf für das Gesetz.

Wie denkt ihr darüber?

VG
net
Anzeige

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

menu
harlem24
    Beiträge: 6120
    Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
    Hat sich bedankt: 48 Mal
    Danke erhalten: 183 Mal
folder Fr 20. Sep 2019, 08:32
Wahrscheinlich eine ähnliche Regelung wie aktuell bei den 60000€. Wenn sie es wieder netto machen, tun die vielen Herstellern einen Gefallen, weil mehr Fahrzeuge gefördert werden.
Mal abwarten was da kommt.
Gruß

CHris, unterwegs mit e-flat.com Zoe ZE40

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

menu
Benutzeravatar
folder Fr 20. Sep 2019, 11:25
net1st hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 08:29
Wie denkt ihr darüber?
Es gibt überhaupt keine "4.000 €" Förderung derzeit, viewtopic.php?f=151&t=39165&p=1025898&h ... g#p1025898, sondern nur 2.000 €. Also vermutlich auch keine 6.000 € später.

Da kann die WELT ihre Leserschaft so verdummen wie ihre Altindustrieführer mögen.
Seit 27 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3).
Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

menu
e-Reinhard
    Beiträge: 339
    Registriert: Sa 31. Dez 2016, 08:10
    Hat sich bedankt: 24 Mal
    Danke erhalten: 38 Mal
folder Fr 20. Sep 2019, 22:19
Hier der Punkt 15 des Klimaschutzprogrammes 2030 in der Fassung nach der Sitzung des Klimakabinettes.
Dort steht tatsächlich das Jahr 2021. Schade.
Bleibt noch die Frage, ob die Grenze von 40.000,- Euro inklusive oder exklusive MwSt. ist.

"Förderung des Umstiegs auf elektromobile PKW ( 15)
In Deutschland sollen bis 2030 7 bis 10 Mio.-Elektrofahrzeuge zugelassen sein.
Mit dem Gesetz zur steuerlichen Förderung der Elektromobilität wird u.a. die
Dienstwagenregelung für die Nutzung eines batterieelektrischen Fahrzeuges
oder eines Plug-in-Hybrid-Fahrzeuges bis 2030 verlängert. Die
Dienstwagensteuer soll zukünftig darüber hinaus für reine Elektrofahrzeuge bis
zu einem Preis von 40.000 Euro von 0,5% auf 0,25% abgesenkt werden.
Zudem wird die Steuerbefreiung nach § 3d Kraftfahrzeugsteuergesetz bis zum
31. Dezember 2025 verlängert. Die auf 10 Jahre befristete Dauer der
Steuerbefreiung wird bis längstens 31. Dezember 2030 begrenzt.
In einem weiteren Schritt wird die von Bund und Herstellern getragene
Kaufprämie ab 2021 für Pkw mit Elektro-, Hybrid- und Wasserstoff-
/Brennstoffzellenantrieb verlängert und für Autos unter 40.000 Euro angehoben.
Im Personenbeförderungsgesetz wird in einer vorgezogenen kleinen Novelle
klargestellt, dass Länder und Kommunen Emissionsanforderungen für Busse,
Taxen und Mietwagen festlegen können."
Tesla Model 3, reserviert am 31.03.2016

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

menu
Benutzeravatar
    BED
    Beiträge: 1550
    Registriert: So 10. Mai 2015, 01:54
    Wohnort: Stuggi
    Hat sich bedankt: 112 Mal
    Danke erhalten: 132 Mal
folder Fr 20. Sep 2019, 22:28
Was ein shiete...hab von den Politikkaspern auch nix anderes erwartet.
Echt traurig. Note 6. Setzen.

Vermutlich gibts die neue EAutoprämie auch nur für Einbeinige in Begleitung ihrer Urgroßeltern und dann auch nur mit Gewerbeschein.

Ich lass mir am Montag erstmal ne neue Gasheizung einbauen. Ganz ohne Förderung. Und von der gesparten Differenz zur Wärmepumpe gehen wir zwei Wochen auf Kreuzfahrt mit dem Flieger. Bevor die CO2 und Ticketsteuer massiiiiiiiivst zuschlägt in....2021...oder doch erst 2026? Man weiß es nicht.
BED
_____________________________________________________________________________________________
am 16.10.2019 :massa: M3P bestellt...WTF
„Das Klimapaket der Bundesregierung ist ein Globuli und man hofft, dass die Erde glaubt, dass es wirkt!“

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

menu
motoqtreiber
    Beiträge: 683
    Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
    Wohnort: Erlangen
    Hat sich bedankt: 115 Mal
    Danke erhalten: 36 Mal
folder Di 8. Okt 2019, 20:11
"wird die von Bund und Herstellern getragene
Kaufprämie ab 2021 ... verlängert und für Autos unter 40.000 Euro angehoben."


Also das könnte auch ungeschickt formuliert sein.
Fakt 1: verlängert
Fakt 2: erhöht


VW hätte sicher kein Interesse an einer Verschleppung, sonst bleiben die 2020 auf ihren ID3 1st sitzen. Ich würde tatsächlich bis 2021 warten. Die paar Monate....
Ciao,
motoqtreiber

2015 Audi etron (75% elektrisch) - 2018 i3Rex 94Ah (100% elektrisch) - VW ID.3 reserviert

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

menu
Benutzeravatar
    marxx
    Beiträge: 605
    Registriert: Do 12. Jun 2014, 21:59
    Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 30 Mal
    Website
folder Do 10. Okt 2019, 09:21
Das ist indertat ungeschickt formuliert.

Was meinen die denn genau?
In einem weiteren Schritt wird die von Bund und Herstellern getragene
Kaufprämie ab 2021 für Pkw mit Elektro-, Hybrid- und Wasserstoff-
/Brennstoffzellenantrieb verlängert und für Autos unter 40.000 Euro angehoben.
Meinen die
Wird ab 2021 die Kaufprämie verlängert und ab 2021 die Kaufprämie angehoben?

Oder
Wird ab 2021 die Kaufprämie verlängert und die Kaufprämie wird zu einem unbestimmten (früheren?) Zeitpunkt angehoben?

:shock: :roll:

marxx
Ladestation mit Raspberry Pi, eigene Open Source Software
OVMS Leaf, AHK Leaf, GE Android App, SteVe OCPP Raspi Image
http://www.arachnon.de/wb

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Renault Twizy Life (mit Kaufakku) 06/2016, VW e-Up! Style bestellt.

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

menu
motoqtreiber
    Beiträge: 683
    Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
    Wohnort: Erlangen
    Hat sich bedankt: 115 Mal
    Danke erhalten: 36 Mal
folder Sa 19. Okt 2019, 08:48
Das Gesetz ist doch jetzt durch. Kennt jemand den Wortlaut?
Ciao,
motoqtreiber

2015 Audi etron (75% elektrisch) - 2018 i3Rex 94Ah (100% elektrisch) - VW ID.3 reserviert

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

menu
e-Reinhard
    Beiträge: 339
    Registriert: Sa 31. Dez 2016, 08:10
    Hat sich bedankt: 24 Mal
    Danke erhalten: 38 Mal
folder Sa 19. Okt 2019, 09:42
Ich sehe nicht, daß diese Woche etwas zur Förderung der Elektromobilität beschlossen worden wäre.

Es gibt einen Regierungsentwurf "Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030 im Steuerrecht", der beschlossen wurde: https://www.bundesfinanzministerium.de/ ... onFile&v=3

Darin ist aber kein Hinweis auf besondere Förderung der E-Mobilität, die im Papier "Eckpunkte für das Klimaschutzprogramm 2030" behandelt wird, enthalten.
Stattdessen ging es um:
- Förderung energetischer Gebäudesanierung
- Anhebung der Pendlerpauschale und Mobilitätsprämie
- Absenkung der Mehrwertsteuer auf Bahntickets im Fernverkehr:
- Erhöhter Hebesatz bei der Grundsteuer für Windparks:
Tesla Model 3, reserviert am 31.03.2016

Re: [D] Höhere Förderung für geplant: u.a. 6.000 statt 4.000 € / erst ab 2021?

menu
motoqtreiber
    Beiträge: 683
    Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
    Wohnort: Erlangen
    Hat sich bedankt: 115 Mal
    Danke erhalten: 36 Mal
folder Sa 19. Okt 2019, 11:26
Oha. Ich hatte vor dem Beschluss in mehreren Medien von 6000 € Förderung gelesen, wo nur unklar war, ab wann.
Ciao,
motoqtreiber

2015 Audi etron (75% elektrisch) - 2018 i3Rex 94Ah (100% elektrisch) - VW ID.3 reserviert
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Elektroauto Förderung“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag