Förderung E-Auto für GbR durch Bafa (Umweltbonus)

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos

Re: Förderung E-Auto für GbR durch Bafa (Umweltbonus)

Oberfranke
  • Beiträge: 375
  • Registriert: So 6. Dez 2015, 14:02
  • Wohnort: 96145 Seßlach
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
atca hat geschrieben: @Oberfranke

Da die Gesellschafter alle natürliche Personen sind, könnten die ja auch theoretisch zu dritt einen Antrag stellen; eben nicht als GbR, sondern als 3 Personen. Naja, mich interessierts auch nur betreffend den Umweltbonus. Ich hoffe das BAFA beantwortet auch irgendwann mal die Mailanfrage, die jetzt 9 Tage alt ist.

Anderenfalls würde das bei mir nämlich mit landesrechtlichen Förderbestimmungen (NRW) kollidieren. Denn dort muss der Wagen auf den Rechnungsempfänger zugelassen werden, also die GbR. Die darf aber auch den Förderantrag nach Landesrecht stellen, so die Auskunft per email..
Das mit der GbR kann in der tat bei Landesförderprogrammen wieder anders aussehen.
Tesla Model S85 seit 26.11.2015 :D :D :D
www.e-mops.de - Ladestationen mit Wau-Effekt
Anzeige

Re: Förderung E-Auto für GbR durch Bafa (Umweltbonus)

Zoeela
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Do 16. Jul 2020, 19:23
read
Hallo,ich weiß der Thread ist schon etwas älter,trifft aber ziemlich genau mein Problem.
Daher wollt ich mal fragen wie das ganze ausgegangen ist.
Mein Problem:gewerbliche Leasing auf Freiberufler mit Firmenadresse.Aber das LRA hat zugelassen auf die Privatadresse.
Jetzt steht ja auf dem Antrag:Antragsteller muß der Halter sein.
Gebe ich jetzt "Privatperson" oder "Unternehmer" an?
Bei Adresse würde ich die Privatadresse lt.Zulassung angeben.
Auch meine email an die BAFA ist noch unbeantwortet.

Wäre für eine Antwort sehr dankbar.

Re: Förderung E-Auto für GbR durch Bafa (Umweltbonus)

uwe71
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Do 23. Jul 2020, 10:51
read
Gibt es schon was neues dazu? Bei uns ähnlich. Eine UG, zugelassen hat das LRA jedoch auf den Mitarbeiter privat (weil Dienstwagen mit Privatnutzung) und Käufer des Fahrzeugs ist die UG.

Re: Förderung E-Auto für GbR durch Bafa (Umweltbonus)

USER_AVATAR
read
@uwe71 schon mal auf der Bafa Seite gewesen??

"Antragsteller muss dem Fahrzeughalter entsprechen! Nur dann ist eine Auszahlung des Umweltbonus möglich."

https://fms.bafa.de/BafaFrame/fem
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3

Re: Förderung E-Auto für GbR durch Bafa (Umweltbonus)

uwe71
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Do 23. Jul 2020, 10:51
read
Ja, das habe ich natürlich schon gelesen. Aber es gibt auch:
Erwerber und Halter müssen nicht ein und dieselbe Person sein. Antragsberechtigter ist derjenige, auf den das Fahrzeug erstmalig zugelassen wird, nicht der Erwerber.
bei https://www.biallo.de/autokredit/ratgeb ... oerderung/

Daher würde ich es gerne von jemanden, der den Fall bereits hatte aus erster Hand wissen ;-) Zumal die Hotline nur eine Ansage ist und man beim BAFA keinen erreicht...

Re: Förderung E-Auto für GbR durch Bafa (Umweltbonus)

USER_AVATAR
read
Ähm, du zitierst keine offizielle Quelle der BAFA!

Wenn die Bafa auf Ihrer Webseite das so schreibt, was gibt es daran zu zweifeln?? Nur weil irgendein daher gelaufender Hansel X irgendetwas im Netz schreibt??

Im übrigen steht auf Deiner zitierten Seite genau das, was auch die Bafa schreibt: "Antragsberechtigter ist derjenige, auf den das Fahrzeug erstmalig zugelassen wird, nicht der Erwerber."
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) Andesitsilber - I001-18-11-539 - 10/2015-04/2019
BMW i3 - 120Ah - BEV (Baudatum 03.05.2019) Jucarobeige - I001-20-03-530 - seit 16.05.2019

FAQ-Thread für den BMW i3
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Förderung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag