Elektromobilitätsgesetz

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Elektromobilitätsgesetz

USER_AVATAR
  • Jogi
  • Beiträge: 4118
  • Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:22
  • Wohnort: Ba-Wü, D
  • Danke erhalten: 143 Mal
read
Dieses Gesetz ist ein Absurdum.

Wer hat Vorschläge, wie wir das den Verantwortlichen klarmachen können?

Ich werde z. B. das neue Kennzeichen erst mal boykottieren.
Hinterher findet sich immer Einer,
der es schon vorher gewusst hat.
Anzeige

Re: Elektromobilitätsgesetz

TJ0705
  • Beiträge: 1201
  • Registriert: Fr 9. Aug 2013, 18:35
read
Jogi hat geschrieben:Dieses Gesetz ist ein Absurdum.

Wer hat Vorschläge, wie wir das den Verantwortlichen klarmachen können?

Ich werde z. B. das neue Kennzeichen erst mal boykottieren.
Die machen das doch extra. So blöd kann keiner sein. Alles zum Ausbremsen der E-Mobilität. Anders kann zumindest ich mir das nicht erklären.

Grüße Dirk

Re: Elektromobilitätsgesetz

Hasi16
read
Was habt ihr denn alle?
Wenn das Gesetz kommt, dann werden wenigstens die Städte um die Entscheidung gebracht, ob ihr Parkverbot "auch rechtssicher" ist. Siehe Frankfurt.
Busspuren zu benutzen ist eh Quatsch...

Und man wird ja nicht sein Nummernschild verlieren. Es wird vermutlich ja nur ein "E" hinten angestellt. So wie das H bei Oldtimern...

Viele Grüße
Hasi16

Re: Elektromobilitätsgesetz

USER_AVATAR
  • Jogi
  • Beiträge: 4118
  • Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:22
  • Wohnort: Ba-Wü, D
  • Danke erhalten: 143 Mal
read
Hasi16 hat geschrieben:
Wenn das Gesetz kommt, dann werden wenigstens die Städte um die Entscheidung gebracht, ob ihr Parkverbot "auch rechtssicher" ist. Siehe Frankfurt.
Busspuren zu benutzen ist eh Quatsch...

Und man wird ja nicht sein Nummernschild verlieren. Es wird vermutlich ja nur ein "E" hinten angestellt. So wie das H bei Oldtimern...
Das sind doch alles nur Scheingefechte.
Den Initiatoren dieses Gestzes geht es im Kern darum, den Exotenstatus der "echten" Elektroautos so lange wie möglich als solchen zu erhalten, um noch möglichst viele Autos mit Verbrennungsmotor (und als Zugeständnis halt zähneknirschend mit ein bißchen zusätzlichem Alibielektroantrieb) verkaufen zu können.
Hinterher findet sich immer Einer,
der es schon vorher gewusst hat.

Re: Elektromobilitätsgesetz

TJ0705
  • Beiträge: 1201
  • Registriert: Fr 9. Aug 2013, 18:35
read
Hasi16 hat geschrieben:Was habt ihr denn alle?
Wenn das Gesetz kommt, dann werden wenigstens die Städte um die Entscheidung gebracht, ob ihr Parkverbot "auch rechtssicher" ist. Siehe Frankfurt.
Ok, das ist wenigstens ein positiver Punkt. Aber sauteuer erkauft, imo.
Busspuren zu benutzen ist eh Quatsch...
Wüsste nicht wieso. In HH haben wir die reichlich, und Busse selten drauf zu sehen. Wenn jetzt einer kommt mit "Das bremst die Busse." - egal, es sind ab jetzt eben keine reinen Bus-Spuren mehr, sondern man hält EVs für genauso "förderungswürdig". Also ich fände das hier schon eine gute Sache und würde das auch gerne so nutzen.
Und man wird ja nicht sein Nummernschild verlieren. Es wird vermutlich ja nur ein "E" hinten angestellt. So wie das H bei Oldtimern...
Es geht doch darum, daß es erneut kostet und wieder eine riesen Rennerei und Schreiberei ist. Es wird hierzulande immer die umständlichste und teuerste Lösung gewählt, die dann zudem noch in jedem Bundesland und hier jetzt wohl in jeder Gemeinde anders oder gar nicht umgesetzt wird. Sowas ist einfach Grütze und sonst nichts, imo.

Jogi, bringt es auf den Punkt. 100% Zustimmung. Dieses Gesetz verfolgt den gleichen Zweck wie die CCS-Geschichte. Vermeintliche Förderung der EVs, in Wahrheit nichts als Ausbremsen und Verzögerungstaktik. Wenn man gekonnt hätte, hätte man bestimmt auch hier noch Vorteile für EVs deutscher Hersteller eingebaut...

Grüße Dirk

Re: Elektromobilitätsgesetz

USER_AVATAR
  • Greenhorn
  • Beiträge: 4368
  • Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
  • Wohnort: Geesthacht
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Damit zählen die ganzen Hybrid mit ihrer 30Km Pseudo EV Reichweite offiziell als EV.

Wer freut sich ?

Die Mutti.

So schafft Sie nämlich ihre 1 Mio EV bis 2020.

@Golfsierra
Sei doch nicht so aufmüpfig und verlasse deinen urbanen Lebensraum. Du kannst doch nicht anders leben, als es die Studien festlegen.
Gruß Bernd
Ab 19.06.19 Hyundai Kona EV, 25,000 km
Seit 02.15-11.19 Leaf Tekna: 108.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)

Re: Elektromobilitätsgesetz

USER_AVATAR
  • TimoS.
  • Beiträge: 978
  • Registriert: Fr 18. Apr 2014, 19:33
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
VW e-up! Juli 2014 - Mai 2019
PV-Anlage mit 10kWp seit Juni 2013
Model 3 seit Mai 2019
referral code für 1.500km Supercharger: https://ts.la/timo27878

Re: Elektromobilitätsgesetz

USER_AVATAR
  • Greenhorn
  • Beiträge: 4368
  • Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
  • Wohnort: Geesthacht
  • Danke erhalten: 24 Mal
read
Applaus, Applaus

Sehr gut geschrieben.
Ich bezweifle allerdings, dass einer unserer Abgeordneten das liest und positiv bewertet.
Gruß Bernd
Ab 19.06.19 Hyundai Kona EV, 25,000 km
Seit 02.15-11.19 Leaf Tekna: 108.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)

Re: Elektromobilitätsgesetz

USER_AVATAR
read
Dann muss wohl jeder den Text zu seinen zuständigen (allen seines Bundeslandes) Bundestagsabgeordneten mailen. Ob Sie oder ihre Mitarbeiter es dann lesen, ist eine andere Frage.
Aber sie haben die Chance.
10% Rabatt für alle Elektroautofahrer auf Brillen und Kontaktlinsen bei http://www.optikanton.de/,
https://www.tesla.com/referral/gerd8028 1500 km gratis Strom beim Teslakauf.

Re: Elektromobilitätsgesetz

USER_AVATAR
  • Mike
  • Beiträge: 2523
  • Registriert: Fr 21. Jun 2013, 12:08
  • Wohnort: DE
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
Sorry, für mich persönlich ist ein Fahrzeug, dass nicht mindestens 51 % seiner Gesamtreichweite rein elektrisch zurücklegen kann, kein Elektroauto. Punkt!
Das E-Gesetz dient doch (unter anderem) nur der Verschönerung der Statistik. Irgendwie soll das Ziel bis 2020 wenigstens auf dem Papier erreicht werden. Obwohl, vielleicht geschieht ein Wunder und es werden tatsächlich tausende mehr EVs verkauft, weil sie hier und da vielleicht, möglicherweise, kostenlos Parken dürfen. :lol:

am 20.07.20 ID3 Tech Makena-Türkis bestellt
seit 2016 ZOE Intens Q210
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Förderung“

Gehe zu Profile