Scheuer will E-Auto Kaufprämie erhöhen

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos

Re: Scheuer will E-Auto Kaufprämie erhöhen

USER_AVATAR
read
Maido hat geschrieben: War zu erwarten, dass Altmeier wieder kräftig auf die Bremse tritt, ob Windkraft, Photovoltaik oder BEV,
der will nicht anders.
Der baut lieber 80.000 Stellen in der Solarbranche ab und lässt gleichzeitig 20.000 Leute weiter mit Kohle arbeiten. Obwohl man das 2038 (zurecht und zu spät) eigentlich komplett einstampfen will. Man kommt aus dem Kopfschütteln gar nicht mehr raus.
--
10km für dich, 10km für mich: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=RTRFQY
Anzeige

Re: Scheuer will E-Auto Kaufprämie erhöhen

USER_AVATAR
read
Die erhöhte Förderung für Fahrzeuge unter 30.000.-€ gibt es erst dann, wenn VW den ID3 liefern kann.
Vorher würde man damit ja Ioniq und Zoe fördern, was freilich die Elektrische nach vorne bringen würde, aber nicht die deutschen Hersteller.

Re: Scheuer will E-Auto Kaufprämie erhöhen

USER_AVATAR
read
Während diverse Medien heute auch gleich unreflektiert über die Verlängerung der angeblich 4.000 € Förderung berichten (auf die die tatsächliche 2.000 € Förderung ja eben nicht erhöht wurde) wird gleich noch mehr auf die Elektromobiltität eingedroschen:

VCD: "Gut für Autohersteller und Besserverdiener. Verkehrswende kommt so nicht voran. Die Förderung einer innovativen Technik durch eine Kaufprämie ergäbe nur dann Sinn, wenn sie durch höhere Abgaben einer schädlichen Technik finanziert wird."

Ferfi hat geschrieben: Na ja, jedenfalls ist mir nicht bekannt dass bei der Einführung der Förderung die Basispreise der bestehenden e-Autos um 2000,- angehoben wurden.
1. Klar wurden die Listenpreise nicht sofort erhöht (aber manchmal die Rabatte gesenkt), aber bei jedem Modellaufhübschen "angepasst", z.B. um +3.000 beim BMW i3 (der auch Verbesserungen hatte), umgekehrt sind offensichtlich mögliche Preissenkungen (nämlich genau 2.380 €) jeweils ausgeblieben.

2. Die geringe Förderung gibt es seit 2016. Fahrzeugmodelle die erst seit 2016 im Markt sind, haben von Anfang an einen um 2.380 € erhöhten Preis, da musste nichts angehoben werden
Ferfi hat geschrieben: Aber geschenkt. Die Diskussion führt zu nichts...
Wenn Du an Fakten nicht interessiert bist, empfehle ich der CDU oder SPD beizutreten, da kann man bestens Volksverblödung betreiben.
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Scheuer will E-Auto Kaufprämie erhöhen

USER_AVATAR
  • Jan
  • Beiträge: 3056
  • Registriert: Di 3. Jun 2014, 07:56
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 23 Mal
read
Selbst VW scheint jetzt mit der Beseitigung der Fehlinformationen zu beginnen, es geht also weiter in die richtige Richtung. :)

https://ecomento.de/2019/05/30/vw-12-my ... itaet/amp/
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Der Ioniq wartet schon auf die ersten Sonnenstrahlen. :)

Re: Scheuer will E-Auto Kaufprämie erhöhen

Ferfi
  • Beiträge: 302
  • Registriert: So 24. Jul 2016, 15:02
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 52 Mal
read
Ferfi hat geschrieben: Aber geschenkt. Die Diskussion führt zu nichts...
Wenn Du an Fakten nicht interessiert bist, empfehle ich der CDU oder SPD beizutreten, da kann man bestens Volksverblödung betreiben.[/quote]

Hoppla! Wie bist Du denn drauf? Krasses Diskussionsverhalten

Ist der Klassiker wenn die Argumente ausgehen.

Egal, auf das Niveau werde ich mich nicht begeben.

Eins noch zum Schluss. Wenn unbelegte Verschwörungstheorien als Fakt und nicht als These dargestellt werden lasse ich es mir nicht nehmen darauf hinzuweisen.

Re: Scheuer will E-Auto Kaufprämie erhöhen

Triple-M
  • Beiträge: 127
  • Registriert: So 5. Nov 2017, 19:02
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Die Erhöhung soll ja lt. Klimapaket nun doch kommen. Wenn ich das richtig verstehe, für Autos unter 30.000€. Ist brutto oder netto gemeint?

Re: Scheuer will E-Auto Kaufprämie erhöhen

Nichtraucher
  • Beiträge: 2159
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 369 Mal
  • Danke erhalten: 363 Mal
read
Triple-M hat geschrieben: Die Erhöhung soll ja lt. Klimapaket nun doch kommen. Wenn ich das richtig verstehe, für Autos unter 30.000€. Ist brutto oder netto gemeint?
Ja, ab 2021.
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf

Re: Scheuer will E-Auto Kaufprämie erhöhen

Misterdublex
  • Beiträge: 3338
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 398 Mal
read
Immerhin, die Preisobergrenze zeigt wo es hingehen soll:

E-Mobilität für die Masse!
E-Golf300-Fahrer als Familienerstwagen
smart Ed (451) als Pendelauto. Nachfolger für den Smart am 20.08.2020 bestellt: VW e-Up UNITED, unverbindliche Lieferung Q2/2021 - April

6,875 kWp PV-Anlage mit Bilanzpunktregler zur PV-Überschussladung.

Re: Scheuer will E-Auto Kaufprämie erhöhen

USER_AVATAR
read
Triple-M hat geschrieben: Die Erhöhung soll ja lt. Klimapaket nun doch kommen. Wenn ich das richtig verstehe, für Autos unter 30.000€.

Nein, unter 40.000 €: https://www.bundesregierung.de/breg-de/ ... hr-1672896

Re: Scheuer will E-Auto Kaufprämie erhöhen

Triple-M
  • Beiträge: 127
  • Registriert: So 5. Nov 2017, 19:02
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Ok. Aber sicher erst ab 2021?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Förderung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag