Kostenfreies Laden 2019

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos

Kostenfreies Laden 2019

NotReallyMe
  • Beiträge: 1770
  • Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 51 Mal
read
So langsam sollte ja mal Schluss sein mit kostenfreiem Laden. Die EWV (Eschweiler) hat das kostenfreie Laden an den eigenen RWE-Säulen aber nochmal um ein weiteres halbes Jahr verlängert. Die kostenlose Ladenetz-Karte für Kunden der Stawag (Aachen) soll bis zu einer neuen Regelung, die dann in 2019 kommen soll, erstmal weiter wie bislang weiter funktionieren. Gibt es noch mehr Ladekarten die auch Anfang 2019 noch kostenlos sind?
Zuletzt geändert von NotReallyMe am Sa 22. Dez 2018, 10:25, insgesamt 1-mal geändert.
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 27.9 kWh
Anzeige

Re: Kostenfreies Laden 2019

USER_AVATAR
read
Es gibt noch Nachzügler BildBild
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq 12/2017-2/2020, Kona seit 2/2020
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau

Re: Kostenfreies Laden 2019

USER_AVATAR
  • MaXx.Grr
  • Beiträge: 3561
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
  • Wohnort: Nahe München
  • Hat sich bedankt: 1716 Mal
  • Danke erhalten: 797 Mal
read
Das in Kempen klingt für mich ähnlich wie in Ingolstadt - nämlich daß die auch aus dem Ladenetzverbund aussteigen: https://r.tapatalk.com/shareLink?url=ht ... are_type=t

Was ist denn da los? Für städtisches Laden ist fand ich Ladenetz eigentlich ganz gut...

Grüazi MaXx

Re: Kostenfreies Laden 2019

NotReallyMe
  • Beiträge: 1770
  • Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 51 Mal
read
Das Angebot im Raum Mönchengladbach wird um 100 Ladesäulen in 2019 erweitert und bleibt das ganze Jahr kostenfrei. Man benötigt dazu meiner Erfahrung nach auch keine Ladekarte oder Registrierung, einfach anschließen und läuft:
IMG_0875.jpg
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 27.9 kWh

Re: Kostenfreies Laden 2019

USER_AVATAR
read
Wird auch Zeit - der Niederrhein ist noch relativ dünn besetzt.
Schwieriger ist noch die Situation bei Schnellladern an der A61. Von Brohltal (Ionity) gibt es bis Venlo nichts - mittlerweile ein Unding.
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona Acid yellow 64kWh 01/19; Sohn Ioniq

Re: Kostenfreies Laden 2019

NotReallyMe
  • Beiträge: 1770
  • Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 51 Mal
read
Ja, an der A61 muss viel mehr kommen. Es ist zwar ein Umweg, aber laut Pächter ist Ruraue West an der A44 für zwei Schnelllader vorbereitet, Ruraue Ost ja ja schon einen. Frechen Nord kommt auch noch ein HPC-Lader. Liegt allerdings beides in keiner der Transitrichtungen günstig. Da wären wohl die am WE mit LKW überlasteten Rastplätze Bedburg besser geeignet (die Jungs tun mir leid). Man hätte natürlich auch den Neubau der A44n nutzen können um einen reinen Laderastplatz zu bauen, der von beiden Seiten erreichbar ist.

Edit: Bedburg Ost soll einen (in Worten „einen“) Triple-Lader bekommen.
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 27.9 kWh

Re: Kostenfreies Laden 2019

ComputerEgo
  • Beiträge: 309
  • Registriert: Mi 14. Nov 2018, 15:20
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
NotReallyMe hat geschrieben:Das Angebot im Raum Mönchengladbach wird um 100 Ladesäulen in 2019 erweitert und bleibt das ganze Jahr kostenfrei. Man benötigt dazu meiner Erfahrung nach auch keine Ladekarte oder Registrierung, einfach anschließen und läuft:
Nach meinen Informationen wird ab Mitte des Jahres eine App kommen, mit der man dann die kostenlose Ladung starten kann.

Ab 2020 wird es dann etwas kosten.
KIA e-Niro 64 kWh, Spirit, Graphit Metallic, Innenraum Schwarz und Lederpaket ab 9/2019

Re: Kostenfreies Laden 2019

USER_AVATAR
read
Ich dachte NEW wäre dem Innogy Verbund angeschlossen?
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... -15/34798/
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq 12/2017-2/2020, Kona seit 2/2020
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau

Re: Kostenfreies Laden 2019

USER_AVATAR
  • Spüli
  • Beiträge: 3388
  • Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 122 Mal
read
Moin!
Von Braunschweig hat man noch nix gehört, es wird also wohl zumindest Anfang 2019 noch kostenlos sein. Eigentlich war schon 2018 kein Geld im Stadtrat mehr vorgesehen.
Mit den zunehmenden BEV und PHEV auf der Straße wird das aber nicht billiger werden. Gerade die immer größeren Akkus dürften für immer mehr Durchsatz an den vielen CCS-Stationen in der Innenstadt sorgen,.
Gruß Ingo

Re: Kostenfreies Laden 2019

Floder
  • Beiträge: 42
  • Registriert: So 7. Jan 2018, 23:06
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
read
NotReallyMe hat geschrieben:So langsam sollte ja mal Schluss sein mit kostenfreiem Laden. Die EWV (Eschweiler) hat das kostenfreie Laden an den eigenen RWE-Säulen aber nochmal um ein weiteres halbes Jahr verlängert. Die kostenlose Ladenetz-Karte für Kunden der Stawag (Aachen) soll bis zu einer neuen Regelung, die dann in 2019 kommen soll, erstmal weiter wie bislang weiter funktionieren. Gibt es noch mehr Ladekarten die auch Anfang 2019 noch kostenlos sind?
Hast du zu viel Geld? Oder warum sollte damit Schluss sein? Übrigens kostenfreies Laden ist ein Mittel, um die Emobilität attraktiv zu halten.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Förderung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag