Förderprogramm Ladeinfrastruktur Bayern

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos

Förderprogramm Ladeinfrastruktur Bayern

USER_AVATAR
read
Programm "Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Bayern" des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie
http://www.elektromobilitaet-bayern.de/foerderung

"Informationen zu den nächsten Förderaufrufen - Wir planen einen regional auf die NOX-belasteten Städte (München, Würzburg, Nürnberg, Augsburg, Regensburg) beschränkten Förderaufruf noch im 1. Quartal 2018."
kontakt@projekttraeger-bayern.de
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.
Anzeige

Re: Förderprogramm Ladeinfrastruktur Bayern

USER_AVATAR
read
Der 2., auf die Städte München, Würzburg, Nürnberg, Augsburg und Regensburg beschränkte Förderaufruf ist heute (07.3.2018) gestartet und läuft bis zum bis zum 27. April 2018. Gefördert werden öffentlich zugängliche Normalladepunkte (bis einschließlich 22 Kilowatt) samt dem Anschluss ans Stromnetz. P&R-Parkplätze erhalten 10% Bonus. Etat: bescheidene 0,75 Mio.

http://www.elektromobilitaet-bayern.de/ ... ur2018.pdf
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Förderprogramm Ladeinfrastruktur Bayern

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 13860
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 875 Mal
  • Danke erhalten: 197 Mal
read
Besser als gar nix...
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: Förderprogramm Ladeinfrastruktur Bayern

DiLeGreen
  • Beiträge: 1250
  • Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
  • Wohnort: Würzburg
  • Hat sich bedankt: 43 Mal
  • Danke erhalten: 85 Mal
read
Bei angenommenen 20.000 € pro Säule sind das dann 7,5 Säulen pro Stadt.
Hoffentlich werden die wenigstens ausgeschöpft...
ZOE Q210 Intens
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. und HITA - Healthcare IT for Africa e.V. Meine Bilder sind unter CC BY-SA Lizenz.

Re: Förderprogramm Ladeinfrastruktur Bayern

USER_AVATAR
read
Der Förderaufruf läuft noch 1 Woche.
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Förderprogramm Ladeinfrastruktur Bayern

USER_AVATAR
read
Am 11. Juni 2018 startet der dritte Förderaufruf zu Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in Bayern.
http://www.elektromobilitaet-bayern.de/foerderung

Gefördert werden 24/7 öffentlich zugängliche Normalladepunkte (keine Schnellladeinfrastruktur), normalerweise mit bis zu 40% (max. 3.000 € pro Ladepunkt und max. 5.000 € für den Stromanschluss). Für Mobilitätsstationen, Park&Ride-Parkplätze, E-Car/E-Bike-Sharing, lastoptimiertes Laden oder Parkplatz-Besetzung-Detektion gibt es einen Förderanteil-Bonus von 10%; derartige Ladeinfrastruktur wird bevorzugt bewilligt. Etat: 3,0 Mio. Euro.
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Förderprogramm Ladeinfrastruktur Bayern

USER_AVATAR
  • Tho
  • Beiträge: 7472
  • Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
  • Wohnort: Drebach/Erzgebirge
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 76 Mal
  • Website
read
Danke für den Hinweis. Dann kann ich endlich mal die Unterlagen eines befreundeten Ferienhofs einreichen. :)
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: Förderprogramm Ladeinfrastruktur Bayern

DiLeGreen
  • Beiträge: 1250
  • Registriert: Fr 26. Dez 2014, 23:55
  • Wohnort: Würzburg
  • Hat sich bedankt: 43 Mal
  • Danke erhalten: 85 Mal
read
Die Förderbescheide zum zweiten Aufruf wurden übergeben, siehe oeffentliche-ladeinfrastruktur/foerderp ... ml#p792972
ZOE Q210 Intens
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. und HITA - Healthcare IT for Africa e.V. Meine Bilder sind unter CC BY-SA Lizenz.

Re: Förderprogramm Ladeinfrastruktur Bayern

USER_AVATAR
read
Das bayerische Wirtschaftsministerium hat die Zahl der bewilligten Förderanträge für 2019 veröffentlicht. Auf den letzten Förderaufruf im Juni und Juli 2018 haben sich 228 Interessenten beworben. Zwischenzeitlich wurde die Anträge für 627 Ladesäulen und 1146 Ladepunkte bewilligt.

https://www.zfk.de/mobilitaet/e-mobilit ... 019-02-13/
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Förderprogramm Ladeinfrastruktur Bayern

USER_AVATAR
read
Die Stadtwerke Forchheim haben von Bayerns Wirtschafts- und Energieminister Hubert Aiwanger einen Förderbescheid in Höhe von 14.000 Euro für den Bau von E-Ladesäulen in Forchheim und dem Landkreis überreicht bekommen

https://www.marktspiegel.de/forchheim/c ... uro_a45618
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Förderung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag