GroKo und die Elektromobilität

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: GroKo und die Elektromobilität

USER_AVATAR
  • Man-i3
  • Beiträge: 980
  • Registriert: Mo 19. Sep 2016, 09:22
  • Wohnort: Da wos schee is
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
iOnier hat geschrieben:Laden Sie den Akku nicht unterwegs mit Verbrennerleistung?
Das macht der HEV, der PHEV kann auch mit Stecker laden (P wie Plug)
Model 3 LR RWD
i3 REx 60Ah von 04/16 - 04/19
Kona Premium von 01/19 - 04/19
Cube Reaction Hybrid Race 500

Canceled: Model3, IPace, Polestar 2

https://ts.la/manfred16247
Anzeige

Re: GroKo und die Elektromobilität

TMi3
  • Beiträge: 1239
  • Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 80 Mal
read
@iOnier: Der war gut! Aber Sarkasmus ist nicht jedermanns Sache. :thumb:

Re: GroKo und die Elektromobilität

USER_AVATAR
read
iOnier hat geschrieben:Laden Sie den Akku nicht unterwegs mit Verbrennerleistung?
Nein, zumindest nicht bei PHEVs die kann man extern laden.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, 2021 EQC Kombi, ID.4 Kombi, eTron50 Kombi, ENYA Kombi
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: GroKo und die Elektromobilität

USER_AVATAR
  • Man-i3
  • Beiträge: 980
  • Registriert: Mo 19. Sep 2016, 09:22
  • Wohnort: Da wos schee is
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
TMi3 hat geschrieben:@iOnier: Der war gut! Aber Sarkasmus ist nicht jedermanns Sache. :thumb:
Meinst echt ?
Model 3 LR RWD
i3 REx 60Ah von 04/16 - 04/19
Kona Premium von 01/19 - 04/19
Cube Reaction Hybrid Race 500

Canceled: Model3, IPace, Polestar 2

https://ts.la/manfred16247

Re: GroKo und die Elektromobilität

USER_AVATAR
read
Man-i3 hat geschrieben:
TMi3 hat geschrieben:@iOnier: Der war gut! Aber Sarkasmus ist nicht jedermanns Sache. :thumb:
Meinst echt ?
Tja, halbe-halbe :-)

Ich stecke im Thema (Plugin-) Hybride nicht so tief drin, meine aber doch zu wissen, dass man "auf Strecke" die Fahrbatterie mit der Leistung aus dem Verbrenner laden kann, um dann in der Stadt wieder ein elektrisch unterwegs zu sein? - Und, ja, mir ist klar, warum ein PHEV so heißt wie es heißt :-).

Mit der so "befüllten" Fahrbatterie hat man dann doch auch wieder die volle Systemleistung zur Verfügung. Was soll also das Gejammer.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015

Re: GroKo und die Elektromobilität

USER_AVATAR
  • Man-i3
  • Beiträge: 980
  • Registriert: Mo 19. Sep 2016, 09:22
  • Wohnort: Da wos schee is
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Model 3 LR RWD
i3 REx 60Ah von 04/16 - 04/19
Kona Premium von 01/19 - 04/19
Cube Reaction Hybrid Race 500

Canceled: Model3, IPace, Polestar 2

https://ts.la/manfred16247

Re: GroKo und die Elektromobilität

USER_AVATAR
read
Diese 0,5% Regelung gefällt mir nicht so gut. Das ist ein einseitiges Steuergeschenk für die Dienstwagenfahrer, damit häufig die höheren Gehaltsklassen. Otto-Normalfahrer schaut in die Röhre.
Alle PNs werden ungelesen gelöscht.

Re: GroKo und die Elektromobilität

USER_AVATAR
  • Alex1
  • Beiträge: 13860
  • Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
  • Wohnort: Unterfranken
  • Hat sich bedankt: 875 Mal
  • Danke erhalten: 197 Mal
read
Das ist ein einseitiges Steuergeschenk für die Dienstwagenfahrer, damit häufig die höheren Gehaltsklassen. Otto-Normalfahrer schaut in die Röhre.
Das ist doch und war schon immer so?
Not-wendig: www.bzfe.de/inhalt/planetary-health-diet-33656.html

Freitag treffen wir uns: https://fridaysforfuture.de/allefuersklima/

Herzliche Grüße
Alex

Rest-CO2 kompensieren: atmosfair.de Goldstandard

Re: GroKo und die Elektromobilität

USER_AVATAR
read
Alex1 hat geschrieben:
Das ist ein einseitiges Steuergeschenk für die Dienstwagenfahrer, damit häufig die höheren Gehaltsklassen. Otto-Normalfahrer schaut in die Röhre.
Das ist doch und war schon immer so?
Das ist zur Zeit 1% für alle Fahrzeuge. Ein Steuergeschenk ist diese Reglung nicht, eher sogar teuer für den, der danach besteuert wird. Ein Fahrtenbuch mit Aufteilung der Kosten ist in der Regel günstiger.
Alle PNs werden ungelesen gelöscht.

Re: GroKo und die Elektromobilität

USER_AVATAR
  • MaXx.Grr
  • Beiträge: 3602
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19
  • Wohnort: Nahe München
  • Hat sich bedankt: 1732 Mal
  • Danke erhalten: 807 Mal
read
kriton hat geschrieben:Diese 0,5% Regelung gefällt mir nicht so gut. Das ist ein einseitiges Steuergeschenk für die Dienstwagenfahrer, damit häufig die höheren Gehaltsklassen. Otto-Normalfahrer schaut in die Röhre.
Mag sein, aber das befördert die Verbreitung - und das find ich gut :-D Wenn's die alleinige Förderung wäre dann wär's nicht so toll aber die 4000 Euronen gibt's ja auch noch... Und auch Zuschüsse für Ladestationen...

Was sie meiner Meinung nach komplett einstellen sollten ist die Förderung von Forschung und Entwicklung bei DB, BMW, VW & Co... Da fließt wirklich viel Geld hin für nullkommanix. Im Gegenteil - da kommen dann 3-l-PHEV's raus - und ich meine nicht den Verbrauch :-(

Grmpf, MaXx
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Förderung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag