GroKo und die Elektromobilität

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: GroKo und die Elektromobilität

USER_AVATAR
read
Die 0,5%-Regelung ist somit heute beschlossen worden.
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona Acid yellow 64kWh 01/19; Sohn Ioniq
Anzeige

Re: GroKo und die Elektromobilität

USER_AVATAR
  • Anmar
  • Beiträge: 818
  • Registriert: Sa 14. Apr 2018, 10:42
  • Hat sich bedankt: 166 Mal
  • Danke erhalten: 83 Mal
read
Nein, wurde sie nicht.
Die Regierung (Bundeskabinett) hat vor, dass es eine 0,5% Regelung geben soll. Erst muss es durch das Parlament. Da die CDU/CSU und SPD das wollen, gibt es dort eine Mehrheit. Da die Länder auch betroffen sind, weniger Steuereinnahmen, muss auch der Bundesrat zustimmen.
Die Aussage: Die 0,5%-Regelung ist auf den Weg gebracht worden, wäre hier angebracht.

Re: GroKo und die Elektromobilität

USER_AVATAR
read
Und sowas hört man dann in den öffentlich-rechtlichen Nachrichten... :?
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona Acid yellow 64kWh 01/19; Sohn Ioniq

Re: GroKo und die Elektromobilität

USER_AVATAR
  • Volt
  • Beiträge: 803
  • Registriert: Do 11. Jun 2015, 12:56
  • Hat sich bedankt: 66 Mal
  • Danke erhalten: 151 Mal
read
Der genaue gesetzestext würde mich interessieren.
Bisher liest es sich so, das ich das derzeitige Auto verkaufen und danach wieder kaufen kann. Dann ist es rechtlich neu angeschafft. Bis jetzt steht nirgendwo etwas von einem Neuwagen. Na mal schauen.
Stefan
Demnächst rein elektrisch unterwegs.
https://ts.la/stefan67126

Re: GroKo und die Elektromobilität

USER_AVATAR
read
Genau das interessiert mich auch.
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17 - 11/18, e-load up! 02/18, Kona Acid yellow 64kWh 01/19; Sohn Ioniq

Re: GroKo und die Elektromobilität

USER_AVATAR
  • ev4all
  • Beiträge: 1458
  • Registriert: So 9. Jun 2013, 11:02
  • Wohnort: Solling
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Mich interessiert vor allem, welche Winkelzüge man einbaut, damit Tesla nicht davon profitiert sondern nur die deutschen Hybrid-SUV-Bauer. Bleibt spannend bis zum Bundesratsbeschluss.
≡ | Zoe Q90 (2017-) | Brammo Empulse (2014-) | Zoe Q210 (2016-17) | Nissan Leaf (2013-16) | Flyer X S-Pedelec | 9,5 kWp PV

Re: GroKo und die Elektromobilität

USER_AVATAR
  • Tobi83
  • Beiträge: 181
  • Registriert: Di 28. Okt 2014, 15:56
  • Wohnort: 49143 Bissendorf
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Ich finde es eine Frechheit, dass nach dem jetzigen Entwurf nur neu angeschaffte Fahrzeuge ab Januar 2019 von der Förderung profitieren. Ich fahre seit 2015 elektrische Dienstfahrzeuge und bezahle für Klein- und Komptakwagen so viel wie andere für ein gutes Mittelklassemodell.

Warum soll dies nicht auch für bereits genutzte Fahrzeuge gelten?
Es muss ja nicht rückwirkend vergütet werden, aber ab 01/2019 nur 0,5% zu versteuern wäre insbesondere für die Early Adopter nur fair.

Aus den Niederlanden und Österreich kommt eh nur Gelächter, warum wir uns da so kompliziert anstellen. Dort ist die Versteuerung längt gesenkt bzw. auf Null.

Wenn es so umgesetzt wird, zahlen demnächst 2 Kollegen mit Ihren 50-60.000 EUR PHEV weniger Steuern als ich für meinen kleinen e-Golf - na danke auch.
04/2015 - 03/2018 BMW i3 REX als Dienstwagen mit privater Nutzung
ab 03/2018 e-Golf ebenfalls als Dienstwagen

Re: GroKo und die Elektromobilität

zoppotrump
  • Beiträge: 1941
  • Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56
  • Hat sich bedankt: 60 Mal
  • Danke erhalten: 171 Mal
read
Mal abwarten wie sie es formulieren. Vielleicht lohnt sich ja eine Klage...

Re: GroKo und die Elektromobilität

USER_AVATAR
read
Ich weiß nicht ob das so viel bringen wird. Hier geht es ja um den Vorteil für den Nutzer. Was bringt das, wenn die Leute zwar wollen, aber die Firma vorgibt "Diesel ist Pflicht!" Das ist so bei meiner Frau, meinen beiden Brüdern und den meisten Freunden mit denen ich bisher geredet habe. Lediglich einer sagt, dass man bei Ihnen EV Firmenwagen haben darf...

Re: GroKo und die Elektromobilität

USER_AVATAR
read
Was passieren könnte das viele von ihren bestellungen zurücktreten oder die anmeldung hinter den Stichtag verscheiben.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, 2021 EQC Kombi, ID.4 Kombi, eTron50 Kombi, ENYA Kombi
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Förderung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag