Wie ist denn der Stand der Dinge?

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Wie ist denn der Stand der Dinge?

Michael_Ohl
  • Beiträge: 3252
  • Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58
  • Wohnort: Hamburg
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 413 Mal
read
Man kann die Förderung und die jetzigen Beschlüsse auch als Rache der Regierung an den Abgasmanipulationen der Hersteller sehen. Und so gesehen kommt der Zeitpunkt doch genau richtig. Oder verstehe ich hier etwas falsch?

mfG
Michael
Anzeige

Re: Wie ist denn der Stand der Dinge?

USER_AVATAR
  • PeaG
  • Beiträge: 358
  • Registriert: Di 17. Nov 2015, 01:19
  • Wohnort: Saarland
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Michael_Ohl hat geschrieben:Man kann die Förderung und die jetzigen Beschlüsse auch als Rache der Regierung an den Abgasmanipulationen der Hersteller sehen. Und so gesehen kommt der Zeitpunkt doch genau richtig. Oder verstehe ich hier etwas falsch?

mfG
Michael
In dem man den Herstellern mit 2000€ entgegen kommt?
Tante Grazie
----------------
Dieses Posting ist 100% elektronisch abbaubar und verhällt sich bei seiner Vernichtung voellig neutral
Die Bildschirmpixel sind wiederverwendbar.

Re: Wie ist denn der Stand der Dinge?

USER_AVATAR
  • Vanellus
  • Beiträge: 1833
  • Registriert: So 30. Jun 2013, 10:42
  • Wohnort: Schleswig-Holstein
  • Hat sich bedankt: 154 Mal
  • Danke erhalten: 76 Mal
read
Aby73 hat geschrieben:Das mit dem geldwerten Vorteil und der Sonderabschreibung für die Ladeinfrastruktur liegt Bundestag schon seit dem 26. August 2015 vor und wurde bis heute nicht verabschiedet.

http://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/18/058/1805864.pdf

Ein Trauerspiel von unserer Regierung!!!

Gruß,
Michael
Ich weiß nicht, weshalb der Bundestag dazu bisher nicht entschieden hat. Vielleicht sollte es in das jetzt vorgelegte Paket eingebunden werden?
Weshalb du dich allerdings über die Bundesregierung beschwerst, wenn der Bundestag das bis heute nicht entschieden hat, erschließt sich mir nicht.
Zoe Zen seit 10.7.2013, verkauft im Juni 2019 mit 108.000 km, erster Akku, still going strong
Tesla Model 3 seit 12.6.2019
1.500 km freien Supercharger für Dich und für mich: https://ts.la/reinhard71065

Re: Wie ist denn der Stand der Dinge?

USER_AVATAR
read
Vanellus hat geschrieben:
Aby73 hat geschrieben:Das mit dem geldwerten Vorteil und der Sonderabschreibung für die Ladeinfrastruktur liegt Bundestag schon seit dem 26. August 2015 vor und wurde bis heute nicht verabschiedet.

http://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/18/058/1805864.pdf

Ein Trauerspiel von unserer Regierung!!!

Gruß,
Michael
Ich weiß nicht, weshalb der Bundestag dazu bisher nicht entschieden hat. Vielleicht sollte es in das jetzt vorgelegte Paket eingebunden werden?
Weshalb du dich allerdings über die Bundesregierung beschwerst, wenn der Bundestag das bis heute nicht entschieden hat, erschließt sich mir nicht.
Muss da der Arbeitgeber pauschal versteuern, oder ist das ein Geschenk?
e-Golf und Kia e-niro
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: Wie ist denn der Stand der Dinge?

USER_AVATAR
  • Aby73
  • Beiträge: 178
  • Registriert: Di 11. Aug 2015, 15:17
read
Vanellus hat geschrieben:
Aby73 hat geschrieben:Das mit dem geldwerten Vorteil und der Sonderabschreibung für die Ladeinfrastruktur liegt Bundestag schon seit dem 26. August 2015 vor und wurde bis heute nicht verabschiedet.

http://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/18/058/1805864.pdf

Ein Trauerspiel von unserer Regierung!!!

Gruß,
Michael
Ich weiß nicht, weshalb der Bundestag dazu bisher nicht entschieden hat. Vielleicht sollte es in das jetzt vorgelegte Paket eingebunden werden?
Weshalb du dich allerdings über die Bundesregierung beschwerst, wenn der Bundestag das bis heute nicht entschieden hat, erschließt sich mir nicht.
Ohhh, da ist ja jemand ganz besonders klug. Es ist natürlich kein Trauerspiel unserer Regierung. Vielleicht ist der Gesetzentwurf im Bundestag verloren gegangen ....
Think different

Re: Wie ist denn der Stand der Dinge?

bossmaniac
  • Beiträge: 29
  • Registriert: Sa 31. Okt 2015, 13:42
read
PeaG hat geschrieben:
kitchenman hat geschrieben:so es ist gerad beschlossen worden!!!!!!

https://www.bundesregierung.de/Content/ ... itaet.html
Halleluja
Nun gehend hin ihr Kinderlein und kaufent. :P

Re: Wie ist denn der Stand der Dinge?

USER_AVATAR
  • Aby73
  • Beiträge: 178
  • Registriert: Di 11. Aug 2015, 15:17
read
Bedeutet es, dass ab heute 18.05. die Kaufprämie und die Steuervorteile (wie geldwerter Vorteil) Gültigkeit haben???
Oder muss es noch durch den Bundestag???
Think different

Re: Förderung Autos und Ladestationen

Jarod
  • Beiträge: 185
  • Registriert: Sa 7. Mai 2016, 16:28
read
Das wäre was wirklich feines wenn sich da was tut.
20.000 für eine E-Tankstelle hört sich ja einigermassen preiswert an. Hoffentlich sind das dann auch gleich 4 oder mehr Steckdosen pro Station sein.
Ansonsten steht ja eher zu befürchten das wenn dann mal richtig Gas, oder Strom, bei der Verbreitung der PKWs gegeben wird, auch 15.000 auf einmal zu wenig ist.

Auf der anderen Seite, wie Tho schon anmerkt, bis das ganze in die Gänge kommt kann es ja noch ordentlich dauern. Vielleicht muss auch BER erst fertig werden, bevor man Kapazitäten zur Planung von Ladesäulen hat :mrgreen:

Re: Wie ist denn der Stand der Dinge?

TeeKay
read
Bundestag und Bundesrat. Bundestagszustimmung ist sicher, wir haben ja die tolle Fraktionsdisziplin. Dass das Gesetz im Bundesrat dann noch scheitert, ist unwahrscheinlich. Denn in Baden-Würrtemberg und Niedersachsen sitzen die Grünen mit im Boot als Zustimmer (Daimler und VW). CDU und SPD machen eh, was man ihnen sagt. Wer sollte sich nun noch verweigern?

Re: Wie ist denn der Stand der Dinge?

USER_AVATAR
  • Smartpanel
  • Beiträge: 808
  • Registriert: Sa 16. Jan 2016, 16:26
  • Wohnort: bei München
  • Hat sich bedankt: 198 Mal
  • Danke erhalten: 71 Mal
read
Und wie läuft das jetzt beim Geschäftswagenleasing ?
Eigentümer ist der Leasingeber.
Darf der Leasingnehmer bei der BAFA die Förderung beantragen ?
Sofern das Autohaus dem Leasinggeber nachweisbar mindestens 2000 EUR Rabatt auf den Listenpreis gegeben hat.

Wie lief das denn damals bei der Abwrackprämie ? Gab es auch Prämie von der BAFA auf frisch geleaste Fahrzeuge ?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Förderung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag