ab 1. Juli gibt es eventuell Förderung von 5000 Euro

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ab 1. Juli gibt es eventuell Förderung von 5000 Euro

E_souli
  • Beiträge: 2652
  • Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Leute, es gibt nix umsonst, auch kein E Mobil

Ein Hersteller soll sich, laut Plänen mit 40 % der Fördersumme beteiligen.

Glaubt jemand ernsthaft das die das machen ? Ich nicht

Als damals Abwrackprmie war, hat man komischweise kaum Werbung mit Rabatten und besonderen Konditionen stattgefunden. Warum wohl ? Weil man Kasse machen konnte.

Die Leute heutzutage sind einfach vielfach DUMM, sowas von, den überall wo Sale und Rabatte und Co zu lesen sind, glauben zu viele was geschenkt zu bekommen. Auch ohne Versandkosten oder angeblich 50 % mehr und noch was geschenkt dazu: Alles MArketing, alles einberechnet. NIEMAND hat was zu verschneken und die Hersteller tricksen da so lange bis bei denen eine 0 % Beteiligung rauskommt.
Da die Förderung zeitlich begrenz ist, wird das auch so sein
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
Anzeige

Re: ab 1. Juli gibt es eventuell Förderung von 5000 Euro

lingley
read
IMG_20160227_110535.jpg
Quelle: FZ von heute

Re: ab 1. Juli gibt es eventuell Förderung von 5000 Euro

Flowerpower
  • Beiträge: 852
  • Registriert: Fr 27. Mär 2015, 17:56
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 14 Mal
read
also zur Abwrackprämie gab es überall Werbung in form von "Wir verdoppeln Ihre Abwrackprämie" oder "xxxx Euro wenn sie jetzt Abwracken"
Mein Bruder hat damals nen Golf gekauft und 4000 Euro Extra von VW Rabatt bekommen, dieser war an die Abwrackprämie gebunden.
"Wenn man Feuer mit Feuer bekämpft, bleibt gewöhnlich nur Asche übrig" -Abigail van Buren

Re: ab 1. Juli gibt es eventuell Förderung von 5000 Euro

E_souli
  • Beiträge: 2652
  • Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
und was steckte dahinter?

Sofern klar ist, ab WANN es losgeht wird man sehen

Ich freue mich schon, wenn es so kommt, auf das Chaos an den Ladesäulen, weil wir aktuell zu wenig haben, gerade dann wenn in kurzer Zeit viele E Mobile dazu kommen
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)

Re: ab 1. Juli gibt es eventuell Förderung von 5000 Euro

USER_AVATAR
  • mlie
  • Beiträge: 3801
  • Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
  • Wohnort: sehr weit weg vom Meer - aber mit "Deich" neben dem Haus
  • Hat sich bedankt: 695 Mal
  • Danke erhalten: 161 Mal
read
Ihr tut ja so, als ob es bei Nissan, Tesla und den anderen mit so einer Prämie schlagartig Schlangen bis auf die Straße bei den Autohäusern mit lauter Kaufwütigen gibt.
Solange die reelle Reichweite grade so dreistellig ist und es kaum Chademos oder überhaupt Schnelladepunkte an sinnvollen Punkten gibt und die Autos noch das doppelte gegenüber einem Verbrenner kosten, wird da erstmal lange Zeit nix großes passieren.
Wer mit der Reichweite, dem Preis und den meist kastrierten Bordlader jetzt schon zurechtkommt, fährt doch jetzt schon ein Elektroauto.
Aber immerhin kann unsere Regierung behaupten, sie würden was tun für elektromobilität, das lenkt dann auch gleich so ein wenig von den gewerbsmäßigen Betrügerbanden aus Wolfsburg und Co ab.
Ansonsten alles wie gehabt, die paar Elektroautofahrer halten jetzt endlich die Klappe mit der Förderung und man kann sich auf Forschung und Entwicklung der nachsten Abgassoftware für dicke SUFFs konzentrieren.
290 Mm elektrisch ab 2012.
Wenn's stinkt, war wohl die Verdrahtung falsch.
Zu manchen Problemen kommt man wie die Jungfrau zum Kinde, das in den Brunnen gefallen ist.

Re: ab 1. Juli gibt es eventuell Förderung von 5000 Euro

USER_AVATAR
  • biker4fun
  • Beiträge: 1630
  • Registriert: Di 3. Jun 2014, 14:27
  • Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
mlie hat geschrieben:Ihr tut ja so, als ob es bei Nissan, Tesla und den anderen mit so einer Prämie schlagartig Schlangen bis auf die Straße bei den Autohäusern mit lauter Kaufwütigen gibt.
Solange die reelle Reichweite grade so dreistellig ist und es kaum Chademos oder überhaupt Schnelladepunkte an sinnvollen Punkten gibt und die Autos noch das doppelte gegenüber einem Verbrenner kosten, wird da erstmal lange Zeit nix großes passieren.
Sehe ich genauso... . da wird sich vermutlich gerade mal so gut wie gar nichts tun... . Erst Ladestationen und E-Autos mit vernünftiger Reichweite und einigermaßen realistischen Kaufpreis, dann geht es auch aufwärts/vorwärts.
BMW i3 94Ah, Hyundai IONIQ FL Prem. (Renault Zoe 2014-2017, Hyundai IONIQ vFL Prem. 2017-2019),
Aiways U5 bestellt, Wallb-e to go, PV + Speicher

Re: ab 1. Juli gibt es eventuell Förderung von 5000 Euro

wnjwd
  • Beiträge: 260
  • Registriert: Sa 13. Feb 2016, 22:47
  • Wohnort: Springe
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Und selbst bei optimalen Bedingungen wird es noch lange dauern. Da ist immer noch die "German Angst" ;) . Bloß kein E10 tanken, nicht gut für dem Motor, bloß kein Biodiesel, auch nicht gut. Und beim Emobil erst: die Reichweite, das Laden, und im Winter und und und......

Bei meinem Diesel hat komischerweise nicht der Biosprit den Motor zerfressen sondern das Getriebe ist matsch.
Ich will demnächst auf Emobil umsteigen und an Förderung glaube ich noch lange nicht.
Grüße Andreas ...........................Leaf Acenta 6,6kW-Lader seit 18.3.2016 (EZ 7/14) ................... 156Mm erfahren!

Re: ab 1. Juli gibt es Förderung von 5000 Euro

campr
  • Beiträge: 1233
  • Registriert: Mi 1. Jul 2015, 16:47
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
BED hat geschrieben:Für den Käufer:
alle EV Neuzulassungen ab 01.07.2016 erhalten mit dem KFZ-Steuerberscheid ("Sie zahlen 5 Jahre keine KFZ.Steuer") eine einmalige Gutschrift in Höhe von 5.000 Euro. Fertsch.
Besser:
Alle EV-Neuzulassungen ab 01.01.2016 erhalten bis 2020 eine jährliche Steuererstattung von 1000 EUR.

Re: ab 1. Juli gibt es eventuell Förderung von 5000 Euro

USER_AVATAR
  • biker4fun
  • Beiträge: 1630
  • Registriert: Di 3. Jun 2014, 14:27
  • Wohnort: Eifel, Rheinland-Pfalz
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
Noch besser: wir als Early Adopter erhalten 5.000 Euro im Nachgang... ;-)
BMW i3 94Ah, Hyundai IONIQ FL Prem. (Renault Zoe 2014-2017, Hyundai IONIQ vFL Prem. 2017-2019),
Aiways U5 bestellt, Wallb-e to go, PV + Speicher

Re: ab 1. Juli gibt es eventuell Förderung von 5000 Euro

USER_AVATAR
  • smart_ninja
  • Beiträge: 584
  • Registriert: Fr 4. Apr 2014, 06:59
  • Wohnort: Stuttgart
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
freut euch mal nicht zu früh, es gibt Widerstand


http://www.automobilwoche.de/article/20 ... paign=News
smart-ed EZ 04/2013
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Förderung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag