ab 1. Juli gibt es eventuell Förderung von 5000 Euro

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ab 1. Juli gibt es eventuell Förderung von 5000 Euro

USER_AVATAR
  • midimal
  • Beiträge: 6737
  • Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
  • Wohnort: Hamburgo
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
kai hat geschrieben:Abwarten was wirklich beschlossen wird. Alles noch nicht fix.

Denke das mein Model 3, was ich natürlich Bis Juni 2018 bekomme :) die Förderung ebenso bekommt.
Dann konfiguriere ich mir für 5.000€ Allrad hinein.
Elon muss sich also beeilen, sonst nehme ich den Leaf2.

Gruß

Kai
Elon meinte Allrad kostet beim M3 weit unter 5.000USD . Den Autopiloten nimmst Du wohl auch jetzt mit?= :lol:
Zuletzt geändert von midimal am Mo 25. Apr 2016, 23:41, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
I3s 94Ah+REX ab Nov'18 -> Ladesäule zu teuer oder kaputt - so what ... :roll:
Anzeige

Re: ab 1. Juli gibt es eventuell Förderung von 5000 Euro

USER_AVATAR
  • DeJay58
  • Beiträge: 4636
  • Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
  • Wohnort: Voitsberg/Steiermark
  • Hat sich bedankt: 52 Mal
  • Danke erhalten: 45 Mal
read
Taxi-Stromer hat geschrieben:Bei mir ist es eine erhöhte Förderung für Fahrzeuge im öffentlichen Interesse (Taxi, Fahrzeuge für Pflegedienste, etc...), und da sind's 4 Jahre!
Wenn Du's genau wissen willst dann guggel mal nach "Kommunalkredit", ich glaube sogar daß ich ein entsprechendes Dokument schon mal hier im Forum eingestellt oder verlinkt habe....
Na dann ist ja schon klar. Ich bin ja eine Privatperson
Für 40km Strom geschenkt hier ohne Verpflichtung, einfach nur kostenlos registrieren! (&Charge): https://and-charge.com/#/invite-friends?code=BEUKQH

Re: ab 1. Juli gibt es eventuell Förderung von 5000 Euro

USER_AVATAR
  • midimal
  • Beiträge: 6737
  • Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
  • Wohnort: Hamburgo
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
p.hase hat geschrieben:jetzt warten wir mal ab wieviele jahre man den e-karren halten muss um an die förderung zu kommen. könnte mir vorstellen die vergessen diese klausel. dann kaufe ich mir übermorgen 10 e-autos und verkaufe sie überübermorgen nach norwegen. :mrgreen:
Das vergessen die nicht keine Sorge (Schäuble !!!)
Bild
I3s 94Ah+REX ab Nov'18 -> Ladesäule zu teuer oder kaputt - so what ... :roll:

Re: ab 1. Juli gibt es eventuell Förderung von 5000 Euro

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9066
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 139 Mal
  • Danke erhalten: 154 Mal
read
bis die die auf die 5000 reinfallen ihre förderung gesichert haben beamen sich die anderen durch die gegend und die geförderten kisten sind alteisen bzw. altakku.
VERKAUFE: Notladekabel RENAULT 10+14A, 6m TYP2 Kabel für ZOE, Taycan, KONA, i3, IONIQ, e-Niro. DIE clevere, perfekte WALLBOX, 295€!
VERKAUFE günstig: 1x LEAF TEKNA 30kWh, 1x i-MiEV 2011 22Tkm, 1x i-MiEV 2013 32Tkm, 1x LEAF e+ 02/2020

Re: ab 1. Juli gibt es eventuell Förderung von 5000 Euro

campr
  • Beiträge: 1233
  • Registriert: Mi 1. Jul 2015, 16:47
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
p.hase hat geschrieben:deutsche plugins die allesamt auf wundersame art und weise 48-49 oder 50gr/km ausstossen werden sich verkaufen wie die semmeln und sämtliche lademöglichkeiten von aldi über ikea bis in die innenstädte hinein verstopfen.
Das glaube ich nicht. Die Leute, die sich so einen PHEV kaufen, werden schnell feststellen, dass ihnen das Kabelgefummel viel zu aufwändig ist. Ob sie dann allerdings auf einem normalen Parkplatz parken, ist eine andere Frage.

Re: ab 1. Juli gibt es eventuell Förderung von 5000 Euro

legan
  • Beiträge: 17
  • Registriert: Fr 1. Apr 2016, 10:18
read
In Berichten im Internet ist immer wieder zu lesen, dass ein Bestandteil der Förderung von E Autos auch die 10 jährige Steuerbefreiung sein soll.

Kurze Frage:
Aktuell sind es ja 5 Jahre, wurde es nicht erst Anfang diesen Jahres erst von 10 auf 5 Jahre herabgesetzt?!

Re: ab 1. Juli gibt es eventuell Förderung von 5000 Euro

yoyo
  • Beiträge: 616
  • Registriert: Mi 24. Jun 2015, 13:42
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 236 Mal
  • Danke erhalten: 95 Mal
read
legan hat geschrieben:In Berichten im Internet ist immer wieder zu lesen, dass ein Bestandteil der Förderung von E Autos auch die 10 jährige Steuerbefreiung sein soll.

Kurze Frage:
Aktuell sind es ja 5 Jahre, wurde es nicht erst Anfang diesen Jahres erst von 10 auf 5 Jahre herabgesetzt?!
Ja stimmt.
Und es ist durchaus möglich, das die angedachte 10 Jahre Steuerberfreiung nur für ab einem Stichtag neu zugelassene E-Mobile gilt.
Wer ab Januar 2016 sein Auto zugelassen hatte, schaut vielleicht in die Röhre.
Es ist bereits alles gesagt worden - nur noch nicht von jedem. ;)

Citroen C-Zero (07.2016), Renault Zoe Z.E. 40 R 110 Bose Edition (10.2018), Renault Zoe Z.E. 50 R135 Intense (07.2020) , 2 x Wallbox ABL

Gesendet von meinem Atari ST :geek:

Re: ab 1. Juli gibt es eventuell Förderung von 5000 Euro

USER_AVATAR
  • PeaG
  • Beiträge: 358
  • Registriert: Di 17. Nov 2015, 01:19
  • Wohnort: Saarland
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
legan hat geschrieben:In Berichten im Internet ist immer wieder zu lesen, dass ein Bestandteil der Förderung von E Autos auch die 10 jährige Steuerbefreiung sein soll.

Kurze Frage:
Aktuell sind es ja 5 Jahre, wurde es nicht erst Anfang diesen Jahres erst von 10 auf 5 Jahre herabgesetzt?!
:applaus:
Tante Grazie
----------------
Dieses Posting ist 100% elektronisch abbaubar und verhällt sich bei seiner Vernichtung voellig neutral
Die Bildschirmpixel sind wiederverwendbar.

Re: ab 1. Juli gibt es eventuell Förderung von 5000 Euro

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 9066
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 139 Mal
  • Danke erhalten: 154 Mal
read
campr hat geschrieben:
p.hase hat geschrieben:deutsche plugins die allesamt auf wundersame art und weise 48-49 oder 50gr/km ausstossen werden sich verkaufen wie die semmeln und sämtliche lademöglichkeiten von aldi über ikea bis in die innenstädte hinein verstopfen.
Das glaube ich nicht. Die Leute, die sich so einen PHEV kaufen, werden schnell feststellen, dass ihnen das Kabelgefummel viel zu aufwändig ist. Ob sie dann allerdings auf einem normalen Parkplatz parken, ist eine andere Frage.
nein sie parken an "unseren" ladesäulen mit/ohne einzustecken und fahren zuvor mit benzin quer durch europa. der PHEV-entwicklungswahnsinn wird erst noch beginnen! jeder der jetzt noch keinen PHEV hat muss zackig verschiedenste auf den markt werfen.

ich war ja nun einen woche gesperrt und mein beitrag wurde von einem moderator gelöscht. ich will ihn doch gleich nochmals entschärft wiederholen:

auf der i-mobility 2016 beriet ich per zufall einen entwickler aus zuffenhausen, weil seine bessere hälfte keinen raketenwagen will, sondern ein elektroauto. wir kamen schnell aufs thema phev. er sagte mir, daß die deutschen hersteller alles daran setzen die 50gr/km CO2 geradeso zu erreichen, man wolle die PHEV-rechenformel von mutti solange es nur geht ausmosten, wenn sie schon zu blöd dazu ist es zu kapieren.

es besteht kein interesse reine e-autos zu entwickeln. es geht nur darum die CO2-ziele irgendwie einzuhalten um sich weiterhin aufs kerngeschäft sportwagen zu konzentrieren. passend dazu: https://www.greenpeace.de/schwarzbuch-autolobby
VERKAUFE: Notladekabel RENAULT 10+14A, 6m TYP2 Kabel für ZOE, Taycan, KONA, i3, IONIQ, e-Niro. DIE clevere, perfekte WALLBOX, 295€!
VERKAUFE günstig: 1x LEAF TEKNA 30kWh, 1x i-MiEV 2011 22Tkm, 1x i-MiEV 2013 32Tkm, 1x LEAF e+ 02/2020

Re: ab 1. Juli gibt es eventuell Förderung von 5000 Euro

USER_AVATAR
  • Klebaer
  • Beiträge: 375
  • Registriert: Do 12. Mär 2015, 16:01
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
zählt die Förderung nur für Neuwagen?

Schon interessant mit welchen Tricks sie Tesla ausenvor lassen wollen.
Hoffentlich kommt Tesla 3 so früh, dass die Förderung ihn mit berücktsichtigt.
Nissan Leaf Acenta Baujahr 2014 :D
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Elektroauto Förderung“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag