Statt Investitionsförderung Sonntagsfahrverbot fürVerbrenner

Förderprogramme für den Kauf und Betrieb von Elektroautos

Re: Statt Investitionsförderung Sonntagsfahrverbot fürVerbre

menu
Benutzeravatar
    bm3
    Beiträge: 9007
    Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06
    Hat sich bedankt: 17 Mal
    Danke erhalten: 152 Mal
folder Mi 23. Dez 2015, 16:19
Das sehe ich anders Cavaron, in eine Demokratie gehören sehr wohl Gesetze und Verordnungen bei denen es um die Minderung der Belastung von Mitmenschen und die Einschränkungen der eigenen Freiheiten deswegen geht. In eine ungezügelte Marktwirtschaft gehört aber soetwas eher nicht. Es sollte aber auch in einer Demokratie von der Mehrheit getragen werden und die wird sich so schnell dafür nicht finden.
Unsere Abgasvorschriften und Lärmvorschriften in allen Bereichen erfüllen übrigens auch genau so einen Zweck, wer mag denn auch seinen TÜV-Mann oder seinen Kaminfeger nicht. :)
Anzeige

Re: Statt Investitionsförderung Sonntagsfahrverbot fürVerbre

menu
Cavaron
    Beiträge: 1556
    Registriert: Mi 4. Jul 2012, 16:45
folder Mi 23. Dez 2015, 22:17
bm3 hat geschrieben:Das sehe ich anders Cavaron, in eine Demokratie gehören sehr wohl Gesetze und Verordnungen bei denen es um die Minderung der Belastung von Mitmenschen und die Einschränkungen der eigenen Freiheiten deswegen geht...
Habe nix Gegenteiliges gesagt, sondern etwas gegen mehr oder minde blinde Verbots-Wut, die als Gängelung empfunden werden würde und nicht dem eigentlichen Ziel (Förderung der E-Mobilität) dienen würde. Wie gesagt, eine Stärkung/Verschärfung der Umweltzonen (weil hier auch explizit Ansamlungen von Menschen geschützt werden) halte ich für gut begründbar.

Re: Statt Investitionsförderung Sonntagsfahrverbot fürVerbre

menu
Benutzeravatar
folder Mi 23. Dez 2015, 23:12
Rudi L. hat geschrieben:Käme der Model S aus Ingolstadt, München oder Stuttgart dann hätten wir längst eine Förderung bzw. Einfahrverbote etc.
Ach was. Die schreien doch alle schon Jahren nach Förderungen und bekomen sie nicht. Das kann's wohl nicht sein.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013, 41kWh seit Ende 2018 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Elektroauto Förderung“

Gehe zu arrow_drop_down